Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: #382: Intro von Jörn Podehl

  1. #1
    Dauerschreiber
    Dabei seit
    20.12.2001
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    931

    Standard #382: Intro von Jörn Podehl

    Heute schickte uns ein Leser namens "Golddust" folgende mail, die sich auf ein Intro des e!Scope-Abschlussredakteurs Jörn Podehl bezog:

    Von: Golddust
    Gesendet: Donnerstag, 2. August 2007 17:59
    An: leserbriefe@escope-magazin.net
    Betreff: Intro von Jörn Podehl (E!Scope #382)


    "...sagte ich ohne "Frau Jaffkes harte Führung"? Ich ... äh ... ich... Das hab ich jetzt natürlich
    nicht so gemeint, ich wollte damit nur ausdrücken, dass Frau Jaffke hier ein gern gesehener und sehr kompetenter Chef ist, der nichts und niemand dem Zufall überlässt. ..."


    Loool ... Seinen Chef muss man einfach liebhaben...



    ... sonst schmeisst er einen raus...


    In diesem Sinne

    Schönen Urlaub wünscht

    Goldi
    Geändert von Dr.BrainFister (02.08.2007 um 21:06 Uhr)

  2. #2
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard AW: #382: Intro von Jörn Podehl

    @golddust
    vielen dank für deine witzige mail!

    wer kommt denn auf so fiese gedanken!? unsere lieblings-chefin würde uns doch nie rausschmeißen. dafür haben wir uns in der redaktion alle viel zu lieb und außerdem: irgendjemand muss es ja machen.
    in meinen augen ist eine chefin bzw. ein chef, die/der nicht mal auf den tisch haut, sowieso nicht viel wert. selbst das beste team braucht das mal. bei einem so großen team wie dem von escope kann schon ein kleiner ausfall den tagesbetrieb durcheinander bringen. da kann man im wahrsten worte nichts und niemanden dem zufall überlassen. unsere maja ist da meistens noch sehr diplomatisch...

    .
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  3. #3
    Grad reingestolpert
    Dabei seit
    20.01.2007
    Beiträge
    8

    Standard AW: #382: Intro von Jörn Podehl

    Hallo Goldi,

    ich hab ja mit vielem gerechnet... aber nicht mit einem Leserbrief auf DIESES Intro .

    Tausend Dank und danke für den Guten-Urlaub-Wunsch!

    Grüße

    Der verschüchterte Jörn Podehl
    "Obwohl ich mich zu einem gewissen Zynismus bekenne, war ich immer an vorderster Front im Kampf gegen körperliche Gewalt. Ich war immer dafür die eine Wange hinzuhalten und genau so gern die andere, weil ich fest entschlossen bin, mein Leben so zu leben wie Gandhi und King.

    Meine Anliegen sind global. Ich bin ein unversöhnlicher Gegner von Gewalt Aggression, Vergeltung und Rache. Die Basis einer solchen Lebensweise... ist Liebe. Ich liebe Sie Sheriff Trueman."

    Der zynische FBI-Agent Albert Rosenfield zu Sherrif Harry S. Trueman in "Twin Peaks".

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Firefly - mit 80er Jahre Intro
    Von DerBademeister im Forum Whedonverse: Firefly, Buffy, Angel & Dollhouse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.07.2010, 22:52
  2. #421: Intro über Vorurteile aus #416
    Von Dr.BrainFister im Forum Archiv: Ehemalige Partnerseiten (e!Scope & PlanetFantaSci)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.12.2007, 03:25
  3. Bestes Farscape INTRO?
    Von Lope de Aguirre im Forum FARSCAPE: Episoden
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.05.2007, 22:41
  4. Peacekeeper Wars Intro
    Von Dune im Forum FARSCAPE: Verschollen im Weltall
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.10.2004, 11:08
  5. Intro von Babylon 5
    Von locutus_13 im Forum BABYLON 5: Alle Serien & Filme
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.07.2003, 20:04

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •