Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: #387/388: Dr. Chaotika kommt zu Wort!

  1. #1
    Dauerschreiber
    Dabei seit
    20.12.2001
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    931

    Standard #387/388: Dr. Chaotika kommt zu Wort!

    Dr. Chaotica schickte uns folgenden Leserbrief:
    Hallo Leute bei e!scope,

    wahrlich! Euer Newsletter kann manchmal sterbenslangweilig (oh...äh...tja) aber auch eine Quelle der Inspiration sein. Nicht nur das Redakteur Christian Vajda mir in der #387 bezüglich dem Thriller "1408" Appetit machte und mir mit seiner Abneigung gegen die zunehmende Splatter'n'Gore-Mentalität im Horrorgenre aus der Seele sprache so war ich ob der Kritik von Matthew Sole derart angetan das ich mir den Streifen blind vorgemerkt habe. Allerdings muss Matthew den Streifen wohl entweder im Preview oder in den USA gesehen haben denn hier kommt er ja laut Plan erst am 13.09.07 in die Kinos. Ich freu mich jedenfalls schon drauf mal einen blutfreien Gänsehautschocker zu sehen.

    Aktuell jedoch sorgte eine andere Zeile aus der #388 bei mir für Gänsehaut und zwar im negativen Sinne. Nicht schlimm genug das man immer wieder ertragen muss, daß Oberscientologe Tom Cruise in einem Atemzug mit dem Kinofilm Star Trek XI genannt wird, so musste ich entsetzt feststellen, daß jetzt auch noch Russell Crowe ins Personalkarrussell gerät. Wie denn? DER Russell Crowe?? Den Crowe, den kaum einer in Hollywood noch mit der Kneifzange anfasst weil er alle Sekunde in einem Anfall von Selbstüberschätzung ausrastet? Dieser Crowe der in "A beautiful mind" gerade mal eine befriedigende Perfomance abhielt und in Gladiator völlig überschätzt wurde? Da stünde ja zu erwarten das selbst Tom Hardy's unterirdische Performance aus Nemesis noch unterboten würde. Was waren das noch für Zeiten als Legenden wie Christopher Plummer oder gar Ricardo Montalban für Qualität bürgten. Ich befürchte eine latente Tendenz zum suboptimalen Kommerz in Verbindung mit fälschlicher Ausrichtung auf große Namen mit wenig Inhalt. Nicht das dies in Hollywood eine Neuigkeit wäre...

    Schon beim Namen J.J.Abrams schwante mir nix Gutes - von wegen Schuster bleib bei deinen Leisten (Action & Agenten). Bei solchen Namen der Cast innerhalb der Gerüchteküche erst recht nicht. Ich befürchte das der elfte Aufguss der Saga der die Anfänge von Kirk widerspiegeln soll - wie einfallsreich (achtung Sarkasmus!) - um keinen Deut besser wird. Den Glauben an das Gegenteil jedoch will ich mir als Fan gegen alle Widernisse trotzdem eisern bewahren - denn der stirbt bekanntlich zuletzt.

    Danke für eure Arbeit sagt

    Dr. Chaotica


    --------------------------------------------------------------------------------
    Citizens of earth, your destiny in is my hands. Those of you who acquiesce to my demands will be treated fairly. Oppose me, and you face a dire fate indeed, as my slaves in the mines of Mercury!!

    You have one hour

    --------------------------------------------------------------------------------
    Geändert von Dr.BrainFister (10.08.2007 um 15:26 Uhr)

  2. #2
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard AW: #387/388: Dr. Chaotika kommt zu Wort!

    @dr. chaotika
    hihihihi, das ist ja mal ein schräger leserbrief! sehr gelungen! .
    wenn der einstieg deines briefes nicht nur als provokativer aufhänger zum aufmerksamkeit-erregen gemeint war, wirst du uns doch sicher auch erklären können, was genau denn manchmal sterbenslangweilig ist? feedback ist jederzeit hocherwünscht!

    falls du die news damit meinst: die können immer nur so langweilig bzw. so interessant sein, wie es das aktuelle tagesgeschehen erlaubt. da geben wir uns schon mühe, das beste rauszufoltern... äh... rauszufiltern.


    herzlichst
    martin wenzel
    news-chef
    e!Scope-Magazin


    .
    Geändert von Dr.BrainFister (11.08.2007 um 11:26 Uhr)
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  3. #3
    Forum-Aktivist Avatar von Prospero
    Dabei seit
    08.04.2003
    Beiträge
    2.406

    Standard AW: #387/388: Dr. Chaotika kommt zu Wort!

    Stimmt. Die News sind halt so wie sie sind, aufhybschen is nich, nech?
    Ad Astra

  4. #4
    Dauerschreiber
    Dabei seit
    20.12.2001
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    931

    Standard AW: #387/388: Dr. Chaotika kommt zu Wort!

    Der an Kennwort-Demenz im Frühstadion leidende Dr. Chaotika hat mich gebeten an seiner Statt seine Antwort hier zu veröffentlichen. Er möchte seiner Krankheit mit einer Registratur hier keinen weiteren Vorschub leisten. Also tue ich ihm den gefallen...


    @Dr.BrainFister:

    >wenn der einstieg deines briefes nicht nur ein provokativer aufhänger zum aufmerksamkeit-erregen sein sollte, wirst du uns doch sicher auch erklären können, was genau denn manchmal sterbenslangweilig ist?

    Huch... Schluck....Röchel, das ist kein Eindruck der jetzt an Fakten und nichts als Fakten festgemacht werden kann. Du kennst doch auch solche Momente wo du ein Magazin aufschlägst und dich keins der Themen anspricht (mal vom Playboy oder Hustler abgesehen) - das ist dann für jeden subjektiv sterbenslangweilig. Und - nein - das sollte kein Aufhänger sein. Ihr wisst bestimmt aus vieler Munde das eure Arbeit - weil gar ohne finanzielle Lorbeeren - gewürdigt wird. Ich wollte mich nicht einfach diesem Chor anschließen sondern auch einen Eindruck aus der harten Realität vermitteln die tja - sprechen wir es aus - auch schmerzhaft sein kann. Es ist halt manchmal eben so das einen KEIN Thema anspricht. Merke: Dagegen hilft auch kein Antidepressiva.

    @prospero:

    >Stimmt. Die News sind halt so wie sie sind, aufhybschen is nich, nech?

    Duden...äh...blätter....such?! Stirnrunzel....

    a.) Falls du dies irgendwie mit "hübsch" in Verbindung bringst so wollen wir doch nicht aus dem e!Scope eine html Variante mit Girl des Monats auf Seite 1 machen? Oder etwa doch?! Sowas was die Menschen anzieht und die Vermutung impliziert der Rest könnte ein Schriftstück leeren und aufge"blasenen" Inhalts sein? - wuhahahaha. Um Himmels Willen - der e!Scope ist doch keine "Bild"(ungsnotstand)-Zeitung...

    b.) Falls du dies - wie ich vermute - mit "hype" in Verbindung bringst so bitte ich gnädigst den ohnehin ausbrechenden Hype-Wahn Einhalt zu gebieten. Die Realität ist leider oft genug Strafe genug (wobei dies primär auf das drumherum und allenfalls tertiär und in Ausnahmefällen auf den Newsletter e!Scope zu beziehen wäre).

    llap

    Dr. Chaotica
    Geändert von Voltago (11.08.2007 um 13:07 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wort-Flirt-Assoziations-Kette #2
    Von Amujan im Forum Quiz, Spiel & Spaß
    Antworten: 6407
    Letzter Beitrag: 22.08.2010, 11:52
  2. JMS meldet sich wieder zu Wort
    Von SF-Home Team im Forum BABYLON 5: Alle Serien & Filme
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.04.2006, 00:13
  3. Ich liebe dieses Wort!
    Von Tyler Durden im Forum FARSCAPE: Verschollen im Weltall
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.12.2004, 11:53
  4. Wort-Assoziations-Kette
    Von Last_Gunslinger im Forum Quiz, Spiel & Spaß
    Antworten: 3980
    Letzter Beitrag: 09.07.2003, 18:37
  5. Das Wort zum Sonntag
    Von Jedimaster Yoda0 im Forum Offtopic: Kultur, Politik, Wissenschaft und mehr
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.12.2001, 22:18

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •