+ Antworten
Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 133

Thema: Allgemeine Übersetzungsfragen

  1. #61
    Treuer SpacePub-Besucher Avatar von samantharichter
    Dabei seit
    01.03.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    231

    Standard AW: Allgemeine Übersetzungsfragen

    @ tanzender Arzt: Vielen Dank, dann ist mir ja jetzt endlich der Plodders-Zusammenhang klar! Jetzt muss ich nur noch das passende deutsche Wort finden. *freu*

    Das mit "Greeks bearing gifts" ist schon klar, ich meinte nur, dass ich noch immer an der Folge hänge...

  2. #62
    Foren-Halbgott Avatar von Dune
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Uncharted territories
    Beiträge
    3.763

    Standard AW: Allgemeine Übersetzungsfragen

    *hebt Hand*

    Ich habe was gegen die Übersetzung von 'Axons', nämlich den wunderschönen Einwand, dass im deutschen 'Axone' etwas völlig anderes sind
    I can feel it. The turn of the Earth. The ground beneath our feet is spinning at a thousand miles an hour, the entire planet is hurtling around the sun at sixty-seven thousand miles an hour, and I can feel it. We're falling through space, you and me, clinging to the skin of this tiny little world, and if if we let go... that's who I am.

  3. #63
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    10.05.2007
    Beiträge
    100

    Standard AW: Allgemeine Übersetzungsfragen

    Zitat Zitat von Der tanzende Arzt Beitrag anzeigen
    Unglaublich, was rauskommen kann, wenn man nur ein bisschen hinterfragt!
    Ganz genau das kam mir auch gerade in den Sinn!
    Allerdings möchte ich nicht wissen auf was du kommst, wenn du nicht nur "ein bisschen" hinterfragst!
    Ah, ich sehe Uliamos ging es nicht anders... *gg*


    @Dune:
    Keiner Plausch unter Biologen?
    Ich würde deinem Einwand ein klares "Jain" entgegenbringen.
    Das engl. Axon wird auch im deutschen mit Axon übersetzt (www.dict.cc).
    Dasselbe gilt aber auch für Axons und Axonen!

    Es handelt sich hier offenbar um einen Teekessel-Begriff.

    Ich bin nur für Axonen, weil es sich, wenn ich jetzt "deutscher anhört" schreibe passt dir das auch nicht ,
    eher nach einem Begriff aus den deutschsprachigen Raum anhört?

    Und hier schließt sich der Kreis wieder:
    Zitat Zitat von Der tanzende Arzt Beitrag anzeigen
    Unglaublich, was rauskommen kann, wenn man nur ein bisschen hinterfragt!
    Wenn dich oder irgendjemanden sonst die Axonen immer noch nerven , sagt bitte einfach bis morgen Abend Bescheid, dann ändere ich es in Axons.
    Aber morgen Abend wollte ich die dritte Staffel eigentlich gerne abschließen.

  4. #64
    Forum-Aktivist Avatar von Prospero
    Dabei seit
    08.04.2003
    Beiträge
    2.406

    Standard AW: Allgemeine Übersetzungsfragen

    Axons sollte auch auf deutsch Axons bleiben, das ist der Name der Rasse. Jedenfalls bezeichnen die sich in der Pertwee-Folge so: http://en.wikipedia.org/wiki/The_Claws_of_Axos
    Die Folge habe ich natürlich auch gesehen. *g*
    Und da der Master sich offenkundig auf diese bezieht...
    (Dass auch ein medizinischer Begriff auf englisch offenbar so heißt verwirrt ja eher noch... *g*)
    Ad Astra

  5. #65
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    10.05.2007
    Beiträge
    100

    Standard AW: Allgemeine Übersetzungsfragen

    Okay, verbuchen wir es unter der Kategorie Eigenname.
    Dann sollen die Axonen eben doch als die Axons in die Geschichte eingehen.

    Ah, eine Frage (?) hätte ich noch:
    Ist euch aufgefallen, dass die Raketen die der Master in den "shipyards" bauen lässt, als "ships" bezeichnet werden?
    Zu allem Überfluss wird übrigens auch manchmal von rockets gesprochen!
    Mich irritiert das kolossal!

    Ich habe es bisher trotzdem einfach bei ships = Schiffe gelassen,
    aber wenn jemand hier noch eine zündende oder auch nur klärende Idee hat, nur raus damit!

    Danke, Corax

  6. #66
    Wiederholungstäter
    Dabei seit
    02.02.2007
    Beiträge
    25

    Standard AW: Allgemeine Übersetzungsfragen

    Martha beschreibt auch Russland als "Shipyard No.1", mit "1000 rockets getting ready for war." Es sieht so aus, als ob die Raketen sollen nicht als Projektile (sowie Cruise bzw. Pershing) sondern als Raumschiffe (sowie Apollo) benutzt werden: in denen wird man ausbrechen, um das Universum zu erobern. Die TARDIS wurde auch ursprunglich als "the Ship" beschrieben.

  7. #67
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    10.05.2007
    Beiträge
    100

    Standard AW: Allgemeine Übersetzungsfragen

    Aber mir ist Schiffe in diesem Zusammenhang zu harmlos. Ich glaube etwas martialischer dürfte es schon sein.
    Ich glaube die Raketen/Schiffe sollen eher nicht der Eroberung dienen, sondern der Zerstörung, denn im Zusammenhang mit den "Schiffen" der "Shipyard No.1" sagt Martha:
    "The Master can build weapons big enough to devastate them all."

    Aber du hast mich auf eine Idee gebracht!
    Ich erlaube mir mal die Freiheit die "ships" als "Raketen" zu übersetzen und die "rocktets" als "Missiles". So liegen mir die Schiffe nicht so schwer im Bauch.
    Die Raketen/Schiffe können so sowohl der Eroberung, als auch der Zerstörung dienen.
    Einwände?

    @TARDIS:
    Die TARDIS ist ein Schiff (Raumschiff), damit habe ich überhaupt kein Problem.

  8. #68
    Treuer SpacePub-Besucher Avatar von samantharichter
    Dabei seit
    01.03.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    231

    Standard AW: Allgemeine Übersetzungsfragen

    Hallo allerseits!

    Inzwischen sind Matze und ich bei TW Folge 8 "They Keep Killing Suzie" angekommen und damit bei ein paar Wörtern vor denen es mir eigentlich schon lange graut: "Risen Mitten", "Life Knife" und "Stun Gun".

    Zum Zusammenhang. Das Torchwood Team sucht nach "coolen" Namen für zwei Artefakte, die wir schon aus der ersten Folge kennen: Den Handschuh, der Tote für 2 Min. wieder lebendig machen kann und das Messer mit dem Suzie Castelloe gemordet hat. Ianto reimt drauf los und tauft den Handschuh "Risen Mitten" und das Messer "Life Knife". Später in der Folge sagt Jack: "That's one for Ianto. Risen Mitten, Life Knife and that old classic: stun gun." , bevor er jemanden betäubt.
    Das ist natürlich besonders doof, da der Witz ja darin besteht, dass ein Elektroschocker(Elektroschocker? Ich dachte immer das hieß Betäubungsgewehr...so kann man sich irren) im Englischen nunmal von Natur aus einen "coolen" Namen hat.

    Soo, und jetzt bin ich für Forschläge offen. Hehe.
    Also, mit Reimen kommt da da wohl nicht weit, darum hatte ich gedacht mich an eurer Übersetzung des "timey wimey stuff" zur orientieren und es mit Alliterationen zu versuchen.

    Hier mein erstes Brainstorming:

    Life Knife
    Knife= Messer, Klinge, Schneide...

    -> Mordendes Messer, Meuchelndes Messer, Mord Messer, Killende Klinge...

    Risen Mitten
    Mitten= Handschuh, Fäustling...
    Risen= erweckt, auferstanden, wiederauferstanden, erstanden, erwacht...

    -> Verwunschener Fäustling (Autsch!), Hetzender Handschuh, ...

    Stun Gun
    Laut LEO und dicct.cc = Elektroschocker, Taser-Waffe. Gibts da ein Wort mit Alliteration?
    gun = Pistole, Waffe, Gewehr, Muskete, Schocker, Phaser
    stun = betäuben

    -> Stromschocker, ...

    So, soweit bin ich beim Brainstorming eben im Zug gekommen. Bin offen für alle möglichen weithergeholten Synonyme und Wortneuschöpfungen.

  9. #69
    Foren-Halbgott Avatar von Dune
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Uncharted territories
    Beiträge
    3.763

    Standard AW: Allgemeine Übersetzungsfragen

    Ich glaube kaum, das wir hier was finden, was auch nur ansatzweise so 'cool' kling wie Ianto das macht

    Deshalb wäre ich nicht unbedingt für eine Alliteration/was Gereimtes, sondern könnte mir vorstellen, dass da auch was poetisch klingendes gut passen würde...

    Öhm... 'Lebensdolch', 'Auferstehungshandschuh' und eben der klassische 'Elektroschocker'
    I can feel it. The turn of the Earth. The ground beneath our feet is spinning at a thousand miles an hour, the entire planet is hurtling around the sun at sixty-seven thousand miles an hour, and I can feel it. We're falling through space, you and me, clinging to the skin of this tiny little world, and if if we let go... that's who I am.

  10. #70
    Wiederholungstäter
    Dabei seit
    02.02.2007
    Beiträge
    25

    Standard AW: Allgemeine Übersetzungsfragen

    Dabei sollte man nicht vergessen, dass "risen mitten" und "life knife" eigentlich ziemlich dämliche Namen sind. Allein "stun gun" ist im englischen gelungen, die anderen sind bewusst käsig.

  11. #71
    Treuer SpacePub-Besucher Avatar von samantharichter
    Dabei seit
    01.03.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    231

    Standard AW: Allgemeine Übersetzungsfragen

    Ja, ich weiß. Ich hätte nur halt gerne etwas ähnlich "pseudo-cooles" wie Ianto.
    Wenn man da ganz ohne Reim bzw Allteration arbeitet ist, finde ich, irgendwie der Witz weg. Der gereimte bzw allterierte(yay, wortschöpfung) Ausdruck kann dann auch gerne irgendwie dämlich klingen. Wenn da nur nicht das Problem mit der "stun gun" wäre. Naja, bis zum 3.11. haben wir noch Zeit zum grübeln....

  12. #72
    Treuer SpacePub-Besucher Avatar von samantharichter
    Dabei seit
    01.03.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    231

    Standard AW: Allgemeine Übersetzungsfragen

    Aus TW 08:

    Gwen und Jack verhören Suzie, die Wiederbelebt wurde:

    Jack: You visited these Pilgrim meetings and gave an amnesia pill to someone called Max.How do we find him?


    Suzie: What did he do? He was just an ordinary bloke.

    Jack: We think the Retcon triggered a psychosis. He's started killing.

    Suzie: How many victims?

    Gwen: Three. Same as you.

    Soo, und jetzt zu meiner Frage: "Same as you." Worauf bezieht sich das? Darauf, dass die jetzt auch tot sind? Oder darauf, dass die alle bei Pilgrim waren?(Glaub ich weniger) Oder schreib ich da einfach: "Genau wie du." und gut is?

    VG,
    ~Sam~
    "I'm the doctor, I can save the universe using a kettle and some string! And look at me, I'm wearing a vegetable." Ten about Five, CIN Special 2007

  13. #73
    Foren-Halbgott Avatar von Dune
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Uncharted territories
    Beiträge
    3.763

    Standard AW: Allgemeine Übersetzungsfragen

    Ich hatte das immer als "Auch 'ne Kugel im Kopf" verstanden...
    I can feel it. The turn of the Earth. The ground beneath our feet is spinning at a thousand miles an hour, the entire planet is hurtling around the sun at sixty-seven thousand miles an hour, and I can feel it. We're falling through space, you and me, clinging to the skin of this tiny little world, and if if we let go... that's who I am.

  14. #74
    Frischling Avatar von shizukuchan
    Dabei seit
    23.05.2007
    Beiträge
    20

    Standard AW: Allgemeine Übersetzungsfragen

    ich würde sagen, er hat 3 Leute umgebracht, so wie Suzie... also "genau wie du" passt schon

    jetzt hab' ich ein paar Fragen... bin mit DW 2x08 beschäftigt (The Impossible Planet), und es fängt ja damit an, dass Rose und der Doctor von den Ood "begrüßt" werden, und zwar mit We must feed..., was dann halt später zu We must feed... you, if you are hungry. wird. Bei mir ist es jetzt erstmal Wir müssen füttern... und dann Wir müssen... Sie füttern, wenn sie Hunger haben.
    "Füttern" gefällt mir allerdings nicht so, fällt jemandem was besseres ein?

    Dann.. der Doctor erklärt... There we go. D'you see? To generate that gravity field, and the funnel, you'd need a power source with an inverted self-extrapolating reflex of six to the power of six every six seconds.

    Übersetzt: Na bitte, seht ihr das? Um dieses Gravitationsfeld und diesen Trichter zu erzeugen bräuchte man eine Energiequelle mit sechsfachem umgekehrten selbst-ableitenden Reflex mit sechsfacher Energie alle sechs Sekunden. (ist auf 3 frames verteilt)
    Passt das einigermaßen? Liest das überhaupt wer? Er spricht an der Stelle eh viel zu schnell XD

    Und noch was eher konkordanziges - die Ood heißen weiterhin Ood, und ich hab' "Ood... that's ood" übersetzt, sodass es einfach nur "komisch" heißt, also kein Wortspiel mehr drin^^

    Ich glaube das war's erstmal, bin schon fast 1/3 durch^^

    edit: "Point Zero"? Gemeint ist so ziemlich der Mittelpunkt des Planeten... hab's erstmal nicht übersetzt :/
    Geändert von shizukuchan (31.10.2007 um 02:18 Uhr)

  15. #75

    Standard AW: Allgemeine Übersetzungsfragen

    Gwen: Three. Same as you.

    Soo, und jetzt zu meiner Frage: "Same as you." Worauf bezieht sich das?
    Ich hatte immer angenommen, auf die Anzahl von Suzies Opfern. Habe es aber nie nachgeprüft.
    ~-o~o~o-~
    I don't go out so much. So I read.
    (Pilot)
    Friends help you to move, real friends help you to move bodies. (John Crichton)

  16. #76
    Moderator Avatar von Uliamos
    Dabei seit
    01.02.2007
    Ort
    Bracknell, Berkshire (England)
    Beiträge
    1.586

    Standard AW: Allgemeine Übersetzungsfragen

    @Sam
    Also ich bin auch davon ausgegangen, dass beide gleichviele Leute gekillt haben, von daher passt "Genauso wie du" (habs aber auch nie nachgeprüft)

    @shizukuchan
    Erst mal der Monstersatz vom Doc - naja, also genau das charakterisiert ihn ja, dass er so schnell redet und dann auch noch Zeug von sich gibt, bei dem eh kein Aas folgen kann, von daher würde ich das schon so lassen.

    Ood als Eigenname muss man schon so lassen - irgendeine Wortspiel-Alternative für odd fällt mir allerdings leider auch nicht ein

    Point Zero würde ich vielleicht schon mit Mittelpunkt des Planeten übersetzen, inzwischen hat sich zwar ja auch sowas wie Ground Zero eingebürgert, aber ich finde, Mittelpunkt des Planeten ist eine gute Übersetzung und es ist wirklich klar, was die mit ihrer Buddelei vorhaben.

    Tja, bleibt noch "Feed" - man könnte vielleicht noch darüber nachdenken, das ganze etwas freier zu übersetzen, vielleicht mit "Nahrung..." "Benötigen Sie Nahrung?" (Hunger würde ich in Anbetracht der Folge davor eher nicht verwenden )

    --------------
    fictionBOX auch auf Twitter unter http://twitter.com/fictionBOX
    --------------

    sig by diapadme (mit Ausnahme der Drachen)
    Ava hab ich selbst gemacht

  17. #77
    Mittlerer SpacePub-Besucher Avatar von Dill
    Dabei seit
    12.11.2002
    Beiträge
    172

    Standard AW: Allgemeine Übersetzungsfragen

    @shizukuchan: nur mal ne ganz freie interpretation zum we must feed:
    wir müssen essen... machen für euch
    People assume that time is a strict progression of cause to effect... but actually, from a non-linear, non-subjective viewpoint, it's more like a big ball of wibbly-wobbly... timey-wimey... stuff.

  18. #78
    Wiederholungstäter
    Dabei seit
    02.02.2007
    Beiträge
    25

    Standard AW: Allgemeine Übersetzungsfragen

    Zu den Wörtschopfungen Iantos: "der Heilende Handschuh" und "der Mordende Messer"?

  19. #79
    Treuer SpacePub-Besucher Avatar von samantharichter
    Dabei seit
    01.03.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    231

    Standard AW: Allgemeine Übersetzungsfragen

    "Heilender Handschuh"... Hatte ich auch schon drüber nachgedacht, aber er heilt ja eben nicht...

    Wie wärs mit "Heilloser Handschuh" ? Da steckt zum einen "schrecklich" drin und zum anderen die Tatsache, dass er eben nicht heilt. Naja, so mehr oder weniger jedenfalls.

    Oder "Heimsuchender Handschuh"?
    "Heimtückischer Handschuh"?
    "Heraufbeschwörender Handschuh"?
    "Hinaufsteigender Handschuh"?

    So, dass sagt mein Wörterbuch dazu. *g* Favoriten?

    Bei "Life Knife" finde ich "Meuchel Messer" so schön schlecht...

    Zur Not machen wir aus unserer Stun Gun eine PP eine "Petäubungs Pistole"...
    Ich weiß, autsch. Aber wenn wir schon bei schlechten Reimen sind, können wir auch mit schlechten Witzen weitermachen.
    "I'm the doctor, I can save the universe using a kettle and some string! And look at me, I'm wearing a vegetable." Ten about Five, CIN Special 2007

  20. #80
    Tastaturquäler Avatar von Crystal
    Dabei seit
    23.05.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.216

    Standard AW: Allgemeine Übersetzungsfragen

    six to the power of six
    "to the power of" ist ein mathematischer Ausdruck (den ich im Gegensatz zum Deutschen schon immer umständlich fand) und heißt hier so viel wie "6 hoch 6". Also ist es ein Reflex von 6 hoch 6 alle 6 Sekunden, was den Satz schon mal kürzer macht.

    Kann man bei solchen Sachen nicht auch in Zahlen schreiben, statt auszuschreiben? Ist kürzer und für den Zuschauer auch schneller zu lesen, wenn da "6" statt "sechs" steht.

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Allgemeine Serienübersicht - Deutsche Ausstrahlung
    Von TheEnvoy im Forum Serien & TV: Deutsche Ausstrahlung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.06.2011, 02:05
  2. Allgemeine Spoiler für DW season 4
    Von Dune im Forum DR. WHO & TORCHWOOD: Von ganz früher bis heute
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.08.2007, 08:00
  3. Allgemeine Spoiler für DW season 3
    Von Dune im Forum DR. WHO & TORCHWOOD: Von ganz früher bis heute
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 17.06.2007, 11:46

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •