Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Science/Fiction

  1. #1

    Standard Science/Fiction

    Manchmal kommen Wissenschaftler und Philosophen auf wirklich schräge Ideen - Ideen, die sich selbst eher wie Science-Fiction ausnehmen als wie Wissenschaft. Da mir gerade heute wieder so eine Idee untergekommen ist, die mich wiederum an eine andere erinnert hat, hier ein Thread für solche Ideen.

    Die Idee des Tages:

    Wenn wir zu genau hingucken, endet das Universum:

    http://www.spiegel.de/wissenschaft/w...518990,00.html

    Und mein früherer Favorit unter den schrägen Ideen:

    Die mathematisch ermittelte Wahrscheinlichkeit, daß wir in einer Computersimulation leben, beträgt ca. ein Drittel - und wenn das so ist, kann es sein, daß die Welt 'abgeschaltet' wird, bevor wir selbst Supercomputer entwickeln, mit denen man vergleichbare Simulationen erstellen könnte:

    http://www.nytimes.com/2007/08/14/science/14tier.html
    http://www.simulation-argument.com/

  2. #2
    Die Super-Checkerin Avatar von Teylen
    Dabei seit
    16.11.2006
    Ort
    Baden-Baden, Deutschland
    Beiträge
    3.087

    Standard AW: Science/Fiction

    Seht interessante Theorien.
    [Ist ehrlich gemeint, ich bin recht fasziniert davon. Wenn du mehr davon findest, nur her damit ]

  3. #3
    Treuer SpacePub-Besucher Avatar von FloVi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    296

    Standard AW: Science/Fiction

    Ich kapiere das nicht. Als wir die Supernova beobachtet haben, ist sie doch schon längst passiert. Wie soll das noch zu einer Wechselwirkung führen können?

  4. #4

    Standard AW: Science/Fiction

    Fragt mich nicht, ich versteh nix von Quantenphysik (außer, daß da Katzen offiziell gleichzeitig tot und lebendig sein können, was schon schräg genug ist!) *g*

  5. #5
    Moderator Avatar von Khaanara
    Dabei seit
    24.08.2005
    Ort
    Schwalbach a.Ts,
    Beiträge
    1.092

    Standard AW: Science/Fiction

    Zitat Zitat von Hmpf Beitrag anzeigen
    Fragt mich nicht, ich versteh nix von Quantenphysik (außer, daß da Katzen offiziell gleichzeitig tot und lebendig sein können, was schon schräg genug ist!) *g*
    Schnell Laufen +scharfer Winkel +Türrahmen (HöhexBreitexDichte) + Quantenzeh = Aua !

    Bei denn ganzen Zufällen und engen Naturgrenzen, dass überhaupt ein stabiles Universum und Leben enstehen konnte, kann man schon schnell glauben, dass alles nur eine Simulation ist

    Meine Bibliothek (im Aufbau): http://www.lovelybooks.de/bibliothek/Khaanara/

  6. #6
    Die Super-Checkerin Avatar von Teylen
    Dabei seit
    16.11.2006
    Ort
    Baden-Baden, Deutschland
    Beiträge
    3.087

    Standard AW: Science/Fiction

    Zitat Zitat von FloVi Beitrag anzeigen
    Ich kapiere das nicht. Als wir die Supernova beobachtet haben, ist sie doch schon längst passiert. Wie soll das noch zu einer Wechselwirkung führen können?
    Sie loesen doch auch keine Supernova aus sondern leisten den Verfall des Universums vorschub. Nachdem wie ich den Artikel verstanden habe ist es als wuerde man im dunkeln mit einer Taschenlampe eine Wand anleuchten. Die Wand waere dann zwar zu beobachten, aber das Licht der Taschenlampe laesst sie in einer Farbe erscheinen die sie eigentlich nicht hat ... und wenn man lang genug draufstrahlt korrodiert das Licht die Wand sogar noch schneller als sie normalerweise korrodieren wuerde.

    Der Korrisionsprozess waere dann zwar beobachtbar, aber man selbst der Ausloeser bzw. ein Katalysator.

  7. #7

    Standard AW: Science/Fiction

    Noch etwas 'old news', an die ich mich heute auf der Arbeit, beim Sortieren von wissenschaftlichen Zeitschriften, wieder erinnert habe, weil mir dazu ein Titelbild auffiel:

    Unser Universum hat ein großes Loch:

    http://www.reuters.com/article/newsO...29057520070823

    Okay, keine schräge Theorie oder so, aber allein die Tatsache ist schon 'mind-boggling' genug. *g*

  8. #8
    Forum-Aktivist Avatar von Reiner
    Dabei seit
    01.12.2003
    Beiträge
    2.451

    Standard AW: Science/Fiction

    So schräg ist das nun nicht mehr ...

    Dunkle Materie könnte erste Sterne befeuert haben

    http://www.spiegel.de/wissenschaft/w...521240,00.html
    "Glaubst Du noch, oder denkst Du schon?" Giordano Bruno / "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein. /"Ich kann zwar die Bewegungen von Himmelskörpern berechnen, aber nicht die menschlichen Verrücktheiten." Sir Isaac Newton. / Das Mitlesen in diesem Beitrag ist verboten, wenn Ihr zu jung dafür seid.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Science Fiction aus den Mainstreammedien! ;-)
    Von Hmpf im Forum Offtopic: Kultur, Politik, Wissenschaft und mehr
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.04.2009, 17:49
  2. Science und Fiction
    Von Reiner im Forum Offtopic: Kultur, Politik, Wissenschaft und mehr
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.09.2006, 08:23
  3. Science Fiction ist nicht Science Fact
    Von SF-Home Team im Forum Fandom-Geplauder, Conventions & Events
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.09.2006, 08:20
  4. Fantasy & Science Fiction
    Von Mirax-Terrik im Forum Serien & TV: Internationale Ausstrahlung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.04.2004, 19:27
  5. Science Fiction von der Science Fact überrundet
    Von CaptProton im Forum Offtopic: Kultur, Politik, Wissenschaft und mehr
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.10.2002, 14:46

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •