+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Neuer Pentium 4

  1. #1
    Dauerschreiber Avatar von mukenukem
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    921

    Standard

    Nun, wie zu erwarten beglückt uns Intel mit dem Pentium 4 mit 3,06 MHz. Soweit, sogut. Allerdings bringt dieser Prozl erstmals ein Feature mit, welches bisher den Xeon Prozessoren vorbehalten war: Hyperthreading.
    Was ist das ? Einfach gesagt, es simuliert einen 2. Prozessor, d.h. man hat mit 1 Prozessor ein Dual-Prozessor System. Das bringt natürlich nur was wenn man ein Betriebssystem "für Erwachsene" verwendet und Anwendungen einsetzt, welche mit mehreren "Threads" (so was wie Unterprogramme, welche gleichzeitig ablaufen) arbeiten.

    Preise kenne ich noch keine, aber es ist zu erwarten, daß dieser Prozl wieder mal unverhältnismäßig teuer ist. Ach ja, natürlich setzt dieser Prozessor bestimmte Mainboards voraus, damit Hyperthreading funktioniert


    Wer mehr darüber wissen will: Heise Webseite

    Ach ja, noch was: Die "Thermal Design Power" (die Leistung, die maximal in Abwärme umgesetzt wird) beträgt 81,8 W. Toll, da spar ich mir die Heizung :wacko: Da ist der Amd dagegen nur lauwarm....

    Bin gespannt wann die Kerle wieder mal einen Prozessor mit unter 40W machen.



    Last edited by mukenukem at 14.11.2002, 13:16
    "In this house we obey the laws of Thermodynamics !" - Homer Jay Simpson

  2. #2
    Wühlmaus Avatar von Nager
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Down Under
    Beiträge
    1.666

    Standard

    Erstmal gehts wohl weiter auf dem schneller-/höher-/weiter-trip. Immer mehr Giga, Hyper und Multi. Na danke.

    So witzig wie es klingt, ich habe schon bei meinem laufenden alten PC ("Igor") in meiner alten 11m²-bude im winter keine heizung gebraucht.

    Mein nächster PC mit 5Ghz Pentium, ner Geforce 6 TI, 4 superduperschnellen SCSI festplatten ersetzt dann die zentralheizung im keller und sorgt ausserdem dafür, dass der laufende staubsauger nicht stört, weil man ihn vor der soundkulisse des PCs nicht mehr hört. Dann bräuchte ich nur noch einen ersatz für das total überforderte 800W-Netzteil.

    Zum glück schlagen nicht alle in diese Kerbe. Von Via gibts neuerdings systeme, die sich völlig passiv kühlen lassen und trotzdem noch in der lage sind, DVD und DivX flüssig wiederzugeben. Klar, das ding ist für die neuesten shooter nicht geeignet, dafür verdient es sich durch seine akustische unauffälligkeit den einzug ins wohnzimmer. Mit der neuen ATI 9000 gibts auch endlich wieder eine moderne grafikkarte, die sich passiv kühlen lässt, ordentlich in den sockel passt und keine extra-stromversorgung braucht.

    Über den pentium 4 würde ich nichtmal nachdenken, wenn er mit weniger als 600 Euro anschaffungskosten in die läden kommen würde. Denn mein nächster PC soll vorallem leise sein, damit ich mit ihm auch mal länger stressfrei arbeiten kann.

  3. #3
    Dauerschreiber Avatar von mukenukem
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    921

    Standard

    Ich hab hier ein Via-Epia Brettl herumliegen, allerdings noch mit C3-800 und altem Chipsatz ohne Videobeschleunigung. Ist brav und fürn Leise-PC absolut cool. Nur der dämliche Luftquirl, welcher auf dem Wunzi-Kühlkörper sitzt, ist mir ein Dorn im Auge. Da kann man allerdings Abhilfe schaffen.... Dann noch ne leise 5400er Samsung Platte und fertig ist der Flüster-PC.
    "In this house we obey the laws of Thermodynamics !" - Homer Jay Simpson

  4. #4
    Tastaturquäler Avatar von MinasTirith
    Dabei seit
    12.05.2001
    Ort
    Lichtenstein/Württemberg
    Beiträge
    1.501

    Standard

    So langsam wird die Sache krank bei Intel. Die wollen immer weiter nach oben mit den GHz-Werten und merken dabei gar nicht, dass die Konkurenz schon gar nicht mehr richtig mitzieht und auf andere Sachen setzt.

    Bisher waren ja die AMD's als Heizkörper verschrieen, aber das Ding setzt ja nun wirklich der Doofheit die Krone auf. Wer will sowas schon haben?

    Das Ding ist ja selbst für den Business-Einsatz unbrauchbar, denn ein Xeon ist da noch immer leistungsfähiger und wird nicht ganz so warm. Da holt man sich dann doch lieber ein echtes "High-Tech"-Teil anstatt sowas.

    Bin ja mal gespannt wie lange diese Sache bei Intel noch gut geht.
    Tu erst das Notwendige,
    dann das Mögliche
    und plötzlich schaffst du das Unmögliche.
    Franz von Assisi


  5. #5
    Flinker Finger
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    760

    Standard

    so lange bis user aufhören der propaganda von intel zu folgen dass je mehr hertz man hat desto schneller ist. meiner meinung nach lebt intel ja nur mehr von ihrer vergangenheit wo sie wirklich gute pcs hergestellt haben
    Could you do it slower and with more intensity?

  6. #6
    Dauerschreiber Avatar von mukenukem
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    921

    Standard

    @Minas: Das mit dem Xeon stimmt nicht wirklich. Ist nämlich fast genau das selbe, in anderem Gehäuse.... Und die Thermal Design Power für offene Xeon Systeme (also für zukünftige Xeons) sieht auch so 80+W pro Prozessor vor. Einzig die (seltenen) P3 bieten gute Leustung bei moderaten Stromverbrauch.

    @Alucard: So gut AMD mittlerweile sein mag, unseren Geschäftskunden werden wir sie nicht liefern. Ich sag nur Lüfterausfall, Chipsatzkuddelmuddel, mangelhafte Dokumentation von Errata....

    Das heißt nicht daß AMD schlecht ist, die Performance ist sehr gut. Nur die "Sicherheit" der Systeme, lange Lebensdauer, etc.... Für den Heimanwender kein Thema, aber für Leute, welche 3 Jahre Garantie auf ihre (unsere )Systeme geben, ist das ein Thema.
    "In this house we obey the laws of Thermodynamics !" - Homer Jay Simpson

  7. #7
    Tastaturquäler Avatar von MinasTirith
    Dabei seit
    12.05.2001
    Ort
    Lichtenstein/Württemberg
    Beiträge
    1.501

    Standard

    Die Planung für die kommenden Xeons kenne ich nicht, daher kann ich dazu nichts sagen. Bezogen habe ich mich aber auch eher auf die P3-Xeons, denn die aktuellen P4-Xeon sind nicht der Hit.

    Deine Aussage über die AMDs im B2B-Bereich stimmt so nicht. Mein letzter Arbeitgeber ist Systemhersteller für High-End-Systeme. Annähernd 85 % aller Cluster-Systeme sind dabei mit AMDs bestückt und diese Systeme hatten noch keinerlei Ausfälle. Ein Kunde wie Behr kauft sowas nur wenn er damit auch absolut zufrieden ist.

    Wenn man vernünftige Komponenten verwendet und das ganze auch sauber macht, dann sind diese Systeme genauso zuverlässig wie ein Intel-System und das dann auch noch zu einem besseren Preis.
    Tu erst das Notwendige,
    dann das Mögliche
    und plötzlich schaffst du das Unmögliche.
    Franz von Assisi


  8. #8
    Dauerschreiber Avatar von mukenukem
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    921

    Standard

    Siehst, die Meinungen gehen auseinander

    Die PIII-Xeons sind natürlich sehr gut. Basieren ja auf dem (sehr guten) P3. Aber die kriegst auch nur mehr kaum. Leider.

    Für unsere Kunden sind AMD kein Thema. Vielleicht ändert sich das in Zukunft, aber zur Zeit....

    Bei Clustern ist es natürlich eine Überlegung wert, denn da ist der Preis durchaus ausschlaggebend. Aber bei Servern für +1000 Usern experimentieren wir nicht herum

    Vielleicht liegt es auch am schlechten Ruf von AMD (und der Chipsätze dafür). Vor allem bei der Dokumentation muß AMD noch viel dazulernen, nicht einfach Errata verschweigen.....
    "In this house we obey the laws of Thermodynamics !" - Homer Jay Simpson

  9. #9
    Tastaturquäler Avatar von MinasTirith
    Dabei seit
    12.05.2001
    Ort
    Lichtenstein/Württemberg
    Beiträge
    1.501

    Standard

    Stimmt schon, die Kunden-Meinungen sind sehr unterschiedlich.

    Allerdings muss ich dazu sagen, das mein letzter Arbeitgeber immer nur das in den Verkauf gibt, was vorher das Hauseigene Testlabor überstanden hat. Deswegen sind sie meist mit den Neuheiten einige Woche zurück. Vor allem bei den P4's. Die neuen AMD-Systeme sind hingegen schneller fertig, da mittlerweile AMD den Schuppen als Partner behandelt und die neuen CPU's früher schickt, damit sie testen können.

    Die Firma ist übrigens der einzige Laden der die grösste Seagate-Platte verkaufen darf in Deutschland. Exklusiv-Vertrag. B)

    Naja, was Server für so viele User (+ 1000) angeht, verwendet dieser Laden was ganz anderes. Sie bauen Sun-Clones unter dem Namen Hamstations und nur diese werden dann dafür verwendet. Also eine ganz andere Kategorie. Bei den Kisten sind Themen wie Stabilität oder Ausfallsicherheit dann ein sehr viel kleineres Thema. Die beste WErbung in dem Fall wird wohl Saab-Bofors sein. Die machen ihre Simulationsflüge auf diesen Hamstations. :P
    Tu erst das Notwendige,
    dann das Mögliche
    und plötzlich schaffst du das Unmögliche.
    Franz von Assisi


  10. #10
    Dauerschreiber Avatar von mukenukem
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    921

    Standard

    Naja, angeben kann ich auch :

    Unsere PCs sind z.B. in Motorprüfständen von Mercedes, BMW, KTM, Fiat, Volvo, Opel, Renault, ......

    Egal, wir schweifen ab.

    Grundtenor ist: Der P4 ist halt nun mal ein GHz-Killer, kein "dasBesteHerausHoler", da liegt AMD vorn. Und wenn die AMD-Futzis endlich mal ein Blechkapperl aus Die setzen und nen sinnvollen Ubertemperaturschutz IN den Prozessor integrieren sind wir im Geschäft.
    "In this house we obey the laws of Thermodynamics !" - Homer Jay Simpson

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Neuer User
    Von kri im Forum Vorstellungsgespräche, Grüße & Glückwünsche
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.02.2005, 21:19
  2. bezügl. neuer PMs
    Von wu-chi im Forum Infos & Support: SpacePub, Spielhalle & Partnerseiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.01.2003, 11:17
  3. Und wieder ein neuer
    Von Stealth Hunter im Forum Vorstellungsgespräche, Grüße & Glückwünsche
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 05.09.2001, 14:58
  4. und noch ein Neuer ......
    Von MinasTirith im Forum Vorstellungsgespräche, Grüße & Glückwünsche
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.08.2001, 14:36
  5. Neuer Postingrekord
    Von DerBademeister im Forum Infos & Support: SpacePub, Spielhalle & Partnerseiten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.06.2001, 17:31

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •