Umfrageergebnis anzeigen: Wie hat dir "Eidechsen" gefallen?

Teilnehmer
4. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • genial

    0 0%
  • sehr gut

    0 0%
  • gut

    1 25,00%
  • durchwachsen

    0 0%
  • nicht so gelungen

    2 50,00%
  • schlecht

    1 25,00%
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: 2x02 - Eidechsen / Lizards

  1. #1
    Plaudertasche Avatar von Vile
    Dabei seit
    26.08.2007
    Ort
    Home Sweet Bajuwaria
    Beiträge
    507

    Standard 2x02 - Eidechsen / Lizards

    2x02 "Eidechsen / Lizards"



    Hiro hat sich auf die Suche nach Takezo Kensei gemacht und ist fündig geworden. Da dieser mal wieder total besoffen ist übernimmt Hiro dessen Part und schüchtert anhand seiner Fähigkeiten 11 Feinde ein und rettet die Prinzessin. Die 11 Krieger verspüren nun Rache an Takezo. Da sie nicht wissen, dass Hiro unter der Rüstung war töten sie Takezo... woraufhin seine Fähigkeiten in Erscheinung treten.

    Maya und Alejandro sind kurz davor die mexikanische Grenze zu überschqueren. Durch die Hilfe einer netten Frau erreichen sie einen Tunnel. Als sie Alejandro zurücklassen müssen weint Maya plötzlich Blut und die Frau erstickt. Peter befreit sich dank seiner Fähigkeiten aus seinen Fesseln. Da die Schwester seines Kidnappers in Gefahr ist rettet er diese, nichtsahnend, dass er damit einen großen fehler begeht. Der Kidnapper macht ihm daraufhin ein Angebot, dass er nicht ablehnen kann. Matt verhört desweilen Angela, die die Hauptverdächtige im Fall Keito ist. Plötzlich bekommt sie einen Anfall.

    Mohinder bekommt seinen ersten Auftrag. Er muss nach Haiti reisen, um einen Infizierten mit seinem Blut zu retten. Als dieser geheilt ist gelangt er wieder zu seinen Fähigkeiten und setzt diese sofort ein. Danach besucht er Noah, der sich als Ziel gesetzt hat, die Zeichnungen von Isaac zu finden. Claire hingegen wird von West verfolgt, der sich für Genwissenschaften interessiert. Als Claire einen ihrer Versuche durchführt erfährt West von ihren Fähigkeiten.

    Deutsche Erstausstrahlung: Am Mittwoch, 24. September 2008 um 20:15 Uhr, RTL2
    Geändert von cornholio1980 (01.10.2008 um 23:21 Uhr)
    Ich hasse Perfektion.
    Sie bietet keinen Platz für Kreation.

  2. #2
    Super-Moderator Avatar von cornholio1980
    Dabei seit
    27.03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4.989

    Standard AW: 2x02 - Eidechsen / Lizards

    *gähn* Im großen und ganzen leider wiedre sehr langweilig mit einigen vorhersehbaren oder auch dummen Entwicklungen. Da wehrt sich Claire noch gegen das Blondchen-Klischee, und dann... *seufz* Auch die Handlung in der Vergangenheit war sehr langweilig. Interessant waren nur einzelszenen, wie z.B. Peters neue Kräfte, oder auch die dunklen Mächte der Zwillingsschwester. Trotzdem, es fehlt einfach an Tempo und Dramatik, und am roten Faden. Man erkennt momentan einfahc noch übehraupt nicht, wo diese Staffel überhaupt hin will.

    3/10 bzw. 1.5/5
    Folgt mir auf Twitter!

    "I believe that when we leave a place, part of it goes with us, and part of us remains. Go anywhere in this station, when it is quiet, and just listen. After a while you will hear the echos of all our conversations, every thought and word we've exchanged. Long after we're gone, our voices will linger in these walls."
    Andreas Katsulas as G'Kar - Objects in Motion / The Lost Tales-Intro


  3. #3
    Grand Maester Avatar von tubbacco
    Dabei seit
    01.09.2008
    Beiträge
    1.825

    Standard AW: 2x02 - Eidechsen / Lizards

    Maya und Alejandro nerven und zwar gewaltig. Keine Ahnung für was diese Storyline gut sein soll, aber gut isse jedenfalls nicht. Die Grenzüberquerung war völlig fürn Baum.

    Bei Claire fragt man sich auch was das alles soll? Gut sie möchte sich nicht wie ein Außenseiter fühlen, aber dann schnibbelt sie sich trotzdem den Zeh ab? Und ihr neuer wunderlicher Freund, welche Überraschung kann ich nur dazu sagen.

    Positiv für mich waren für mich allein Hiros Abenteuer als Kenzei. Ich mag ihn noch, den kleinen dicklichen Nerd aus Staffel 1, welcher hier die Abenteuer seinen Kindheitshelden ausleben muss. Ja, das ist alles klischeebeladen und auch nicht besonders überraschend, aber ich mag es, da es einfach und teilweise ziehmlich witzig ist. Kenzei mit seinem Britenakzent.

    Und Peter, naja, das könnte vielleicht noch was werden, aber bis jetzt ist da noch nichts Großartiges passiert.

    Alles in allem, diesmal ziehmlich lahm. Das Tempo ging weiter zurück und einige Stories sind nicht mehr die frischesten.

    Wertung: 4/10

  4. #4
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard AW: 2x02 - Eidechsen / Lizards

    @tubacco
    genauso ging´s mir auch mit dem start von staffel 2: alles wirkt ziemlich lahm, abgedroschen und vorhersehbar. die neuen charaktere sind nervig und ihre storylines wirken einfach nur überflüssig. außerdem ist das ganze auch noch ziemlich schlecht gemacht und wirkt stellenweise eher wie "heroes goes trash".

    von wenigen ausnahmen am ende der staffel abgesehen, bleibt dieses niveau leider auch auf diesem niedrigen level.

    wenn es in der musikbranche "one hit wonder" gibt, würde ich bei serien wie heroes von einem "one season wonder" sprechen. auch die neue 3. staffel macht bisher nicht viel her. sollte das niveau so bleiben, wäre es vielleicht besser, man begräbt die serie und belässt sie so in der erinnerung des publikums einfach als anfänglich einigermaßen gelungenen versuch, das superhelden-genre aufzufrischen.
    die ganze geschichte von der bedrohung der welt, die unsere helden mit zeitsprüngen und krachbumm bekämpfen, entwickelte sich bei "heroes" schnell zum alten, staubigen hut. irgendwann wirkt auch der x-te aufguss davon nur noch lächerlich.


    .
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  5. #5
    Grand Maester Avatar von tubbacco
    Dabei seit
    01.09.2008
    Beiträge
    1.825

    Standard AW: 2x02 - Eidechsen / Lizards

    @Dr.BrainFister

    Ganz so schlimm sehe ich es natürlich nicht, aber ja, die 2te Staffel war nicht die Stärkste, aber wurde in der 2. Hälfte dann teilweise erheblich besser. Die Serie als ein "One-Season-Wonder" abzutun, halte ich für verfrüht, da gerade erstmal 2 Folgen der 3 Staffel gelaufen sind und diese meiner Meinung nach zumindest zum Teil wieder auf dem richtigen Weg waren. Mehr möchte ich gar nicht zu Staffel 2 und 3 insgesamt sagen, möchte hier keinen den Genuss daran trüben, falsche Hoffnungen erwecken oder gar spoilern, falls ich das hiermit noch nicht getan haben sollte.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 2x02 - Im Tal der Finsternis - (Valley of Darkness) - SPOILER
    Von Amujan im Forum BATTLESTAR GALACTICA & CAPRICA: Episoden
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.12.2011, 00:22
  2. SGU 2x02 Aftermath [SPOILER]
    Von tubbacco im Forum STARGATE: Episoden
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.10.2010, 21:01
  3. DE - 2x02 - Gefangen im Kraftfeld (Try, Try Again)
    Von TheEnvoy im Forum EUREKA: Episoden
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.07.2008, 00:54
  4. Enterprise 2x02 - Carbon Creek -
    Von CaptProton im Forum STAR TREK: Episoden
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.10.2003, 19:13

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •