+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Autostartender PC

  1. #1
    Plaudertasche Avatar von cosmonusa
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    München / Berlin
    Beiträge
    529

    Standard

    Da ich schon sonst nichts poste im Forum, dürft ihr wenigstens an meinen Problemen teilhaben. Ich hoffe jemand kann mir helfen, denn das ist zwar kein sonderlich schlimmes aber sehr nerviges Problem.

    Ich habe heute eine Firewire-Karte (Pinnacle Studio DV 1394) eingebaut, wobei ich jedoch nicht weiß, ob die das Problem verursacht hat oder das zufällig geschah.
    Jedenfalls läuft das jetzt folgendermaßen ab: Ich fahre den Rechner normal runter, es macht irgendwo in der Hardware "klack" und der Rechner fährt selbstständig wieder hoch. Ohne irgendwelche Fehlermeldungen oder sonstige Aufälligkeiten.

    Ich muss zugeben, das Innenleben eines PCs ist nicht gerade mein Metier, denn außer dass ich ab und zu Steckkarten einbaue, habe ich mich noch nicht näher damit befasst. Deshalb habe ich jetzt auch so gut wie Null Ahnung was das Problem verursachen könnte.

    Im Moment kann ich mir nur behelfen indem ich nach dem runterfahren sofort den Strom ausschalte. Sobald der Rechner am Stromnetz ist, fährt er sofort wieder selbstständig hoch.

    Was wohl nicht die Ursache ist: Weder Boot- noch Resetknopf klemmen und es ist laut aktuellem Scanner auch kein Trojaner oder ähnliches bei mir zu Besuch.


    Zur Ergänzung noch mal die Daten meines PCs, auch wenn das wohl nicht sehr weiterhilft.

    Keine Ahnung welches Motherboard, wo kann ich das nachsehen, außer am Board selbst? Laut Handbuch "GA-7VTXE+/7VTXH+" (also wohl eines von beiden) "VIA KT266A AGPset"
    AMD Athlon XP 2000+, 256 MB DDR-Ram
    MSI MS-Starforce GeForce 3 Ti200
    Windows ME


  2. #2
    Plaudertasche Avatar von Malcolm Reed
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Sindelfingen
    Beiträge
    447

    Standard

    1.) Das Board ist von Gigabyte.
    2.) Hast du den an die Firewire Anschlüsse bereits Geräte angeschlossen? ( Ich halte es für unwarscheinlich, das die Videoschnittkarte selber dafür verantwortlich ist. )



    Last edited by Malcolm Reed at 17.11.2002, 22:54

  3. #3
    Plaudertasche Avatar von cosmonusa
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    München / Berlin
    Beiträge
    529

    Standard

    zu 2.) Ich hatte meinen Camcorder dran. Als ich das Problem zum ersten Mal bemerkte, hab ich ihn abgekabelt, das hat aber nichts verändert.

  4. #4
    Flinker Finger Avatar von Gilgamesh
    Dabei seit
    08.10.2002
    Beiträge
    772

    Standard

    Also, ich werde mir die Selbstbeweihräucherung und Besserwisserkommentare sparen, da ich Dir helfen will.
    Versuche mal den Link:

    http://www.heise.de/newsticker/data/jow-28.12.01-000/

    Bis auf das OS stimmen Deine Hardwarevoraussetzungen.
    (Der dritte Absatz, der mit VIA beginnt)
    Als Tipp: Ich habe bei Google einfach : +"VIA KT266A"+reboot eingegeben. Heise war der erste Treffer.

    So, ich hoffe, dass Dir das weiterhilft.


    Gilgamesh
    Fear...fear attracts the fearful...the strong...the weak...the innocent...the corrupt...Fear...Fear is my ally..

    At last we will reveal ourselves to the Jedi. At last we will have revenge....

  5. #5
    Plaudertasche Avatar von cosmonusa
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    München / Berlin
    Beiträge
    529

    Standard

    Ich danke dem edlen Gottkönig aus Uruk für die prompte Hilfe.

    Dann probier ich später mal den Patch. Ich hoffe es hilft.
    Jedenfalls habe ich jetzt ein schönes neues Wort: "Infinite Loop"

  6. #6
    Flinker Finger Avatar von Gilgamesh
    Dabei seit
    08.10.2002
    Beiträge
    772

    Standard

    Gern geschehen, wie ich sehe bist Du ein belesener. Übrigens gibt es auch einen Enkidu. Fehlt nur mehr Ischtar oder Schumballa.

    Aber, ich hoffe der Link und das damit verbundene Update hilft Dir.
    Zumindest ist es schon hilfreich zu wissen, dass es nichts wirklich schlimmes ist.

    Gilgamesh



    Last edited by Gilgamesh at 18.11.2002, 14:40
    Fear...fear attracts the fearful...the strong...the weak...the innocent...the corrupt...Fear...Fear is my ally..

    At last we will reveal ourselves to the Jedi. At last we will have revenge....

  7. #7
    Dauerschreiber Avatar von mukenukem
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    921

    Standard

    Ich hätte da auch z.B. den Verdacht, daß es prinzipiell an ME (Most Errors) liegt. M$ hat es ja bei keinem Dos-Windows (9x-ME) geschafft, daß der Rechner zuverlässig abschaltet, nachdem er runtergefahren ist (insbesondere wenn man Netzwerkkarten einbaut). Desweiteren hatte ich mit ME insofern Probleme, daß der Computer die Soundkarte immer nur dann erkannt hat, wenns ihm gepaßt hat. Seit 2000 darauf ist gibts auf einmal keine Probleme mehr....

    Auf jeden fall würd ich Gils Rat befolgen und mal Treiber-Rambazamba machen. Leider treten bei Via-Chipsätzen gern mal kleinere Bugs auf....

    Das heißt jetzt nicht, daß ich was gegen Via hab ! Die können schon was
    "In this house we obey the laws of Thermodynamics !" - Homer Jay Simpson

  8. #8
    Plaudertasche Avatar von cosmonusa
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    München / Berlin
    Beiträge
    529

    Standard

    Das Treiber-Rambazamba hat leider keine Abhilfe geschaffen.
    Ich habe jetzt nach Treibern für das Gigabyte-Board gesucht, aber ich weiß nunmal immer noch nicht, ob ich eine "GA-7VTXE+" oder eine "7VTXH+" habe. Wo kann ich das denn nachprüfen? (Oder kann es daran eh nicht liegen?)

    Und ja, ich gebe offen zu, ME ist Schrott.
    Kann ich denn da irgendwie rumschrauben?

    Heise sagt noch "[...] und vor allem das Herunterschrauben der Speicher-Timings im BIOS-Setup". Wenn ich das als Laie fertigkriege, kann ich auch das versuchen. Muss mir nur jemand erklären wie ich das mache. In BIOS reinkommen kann ich ja grade noch, aber dann ...

  9. #9
    Tastaturquäler Avatar von MinasTirith
    Dabei seit
    12.05.2001
    Ort
    Lichtenstein/Württemberg
    Beiträge
    1.501

    Standard

    Schau doch mal hier rein:

    Bios Kompendium

    Das ist der beste und ausführlichste Leitfaden zum BIOS. Geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene. Es wird alles schön genau erklärt und man bekommt auch einen bessern Einblick in das ganze.
    Tu erst das Notwendige,
    dann das Mögliche
    und plötzlich schaffst du das Unmögliche.
    Franz von Assisi


  10. #10
    Dauerschreiber Avatar von mukenukem
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    921

    Standard

    Also, am besten feststellen, welches Brettl du hast: Aufschrauben, aufs Mainboard draufschauen. Funktioniert meist am besten

    Dein reboot Problem hat ziemlich sicher nix mit dem Speichertiming zu tun, da würd ich alles so lassen wies ist. Einzig, was du im Bios nachschauen (mußt ein wenig suchen, meist bei Power Setup oder so) kannst ist eine Einstellung, welche sowas wie "Power loss restart" heißt. Damit kannst du das Verhalten bei Strom-Anstecken ändern, dort würde ich "off" einstellen. Außerdem würde ich evtl. noch Keyboard und USB wakeup deaktivieren (meist mittels Jumper und/oder Bios Einstellung), da sonst die Dinger im Standby (eigentlich Off) auch mit Strom versorgt werden, und wenn das Netzteil etwas schwach bei der Standby-Versorgung ist....

    Es könnte auch sein, daß dein Netzteil ein wenig Macken hat. Sowas mit gleich einschalten nach Ausschalten kann auch daran liegen, also wenn du noch eins zur Verfügung hättest....



    Last edited by mukenukem at 18.11.2002, 20:52
    "In this house we obey the laws of Thermodynamics !" - Homer Jay Simpson

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •