+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Fringe ab 2009 bei Pro7 / volle 22 Episoden für die erste Staffel

  1. #1

    Standard Fringe ab 2009 bei Pro7 / volle 22 Episoden für die erste Staffel

    Zwei gute Nachrichten für Fringe-Fans:
    ProSieben zeigt 2009 den neuen Mystery-Hit „Fringe“. In den USA war die Premiere der Serie von J.J Abrams, Robert Oci und Alex Kutzman - den Machern des neuen „Star Trek“-Films, "Mission Impossible 3" und „Lost“ - auf dem US-Sender Fox mit 9,1 Millionen Zuschauern auf Platz eins am Dienstagabend. Der von Warner Brothers International Television Distribution produzierte Pilot war der teuerste der aktuellen TV-Season.

    ProSieben-Programmplanungschef und stellvertretender Geschäftsführer Jürgen Hörner: „Wir freuen uns, dass wir die Rechte an dieser fantastischen J.J. Abrams-Serie sichern konnten. Ich bin überzeugt, dass die Serie unsere Zuschauer ebenso faszinieren wird, wie es «LOST» schon geschafft hat. Mit der Nominierung bei der „Cologne Conference“ (8. - 13. Oktober) hat «Fringe» bereits viele Kritiker überzeugt“.
    Nachdem sich die Quoten für die neue Serie „Fringe“ mit Beginn der Season auf einem stabilen Niveau eingependelt haben, hat das amerikanische Network FOX die Episodenorder für die Serie auf 22 aufgestockt.

    In der noch jungen Season schaft es „Fringe“, unter allen neuen Serien bisher bei den Zuschauern zwischen 18 und 49 am besten abzuschneiden - mit der Einschränkung, dass ja noch ein paar neue Serien an den Start gehen.

    Vor vier Wochen ging die Mystery-Serie - bedenkt man das Medieninteresse an der neuen Serie von JJ Abrams - mit zwar soliden, aber nicht überragenden Quoten an den Start. Es folgte ein deutlicher Anstieg, nachdem in der zweiten Woche die auch in den USA sehr erfolgreiche Serie „House“ als Lead-in fungierte. Gefolgt von einem merkbaren Rückgang der Einschaltquoten, als letzte Woche die Serien-Konkurrenz auf den anderen Sendern stärker wurde. Am vergangenen Dienstag blieben die Quoten in etwa auf Vorwochenniveau, stiegen dabei leicht an.
    Durchschnittlich schalteten 10,7 Millionen Zuschauer „Fringe“ ein.

    Die Mystery-Serie wurde vom Team JJ Abrams, Alex Kurtzman und Robert Orci entwickelt. In ihrem Zentrum steht eine FBI-Agentin (Anna Torv), die mit einem exzentrischen Wissenschaftler (John Noble) und seinem Sohn (Joshua Jackson) zusammenarbeitet, um ungewöhnliche, verstörende Vorkommnisse zu untersuchen. Weiter Rollen haben Lance Reddick, Kirk Acevedo, Mark Valley, Blair Brown und Jasika Nicole inne.

    Hinter „Fringe“ steht Warner Bros. Television, Kurtzman, Orci und Bryan Burke fungieren als Executive Producer.

    FOX Network unternimmt mit der Serie unter dem Motto Remote-Free TV den Versuch, durch die Einschränkung der Unterbrechungen (10 statt der mittlerweile üblichen 20 Minuten) Zuschauer vom Umschalten während der Werbepausen abzubringen.
    Nun wurde die Episodenorder von bisher 13 auf die für eine volle Staffel üblichen 22 erhöht.
    Quellen: www.serienjunkies.de

  2. #2
    Dauerschreiber Avatar von Imzadi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Kreis Aachen
    Beiträge
    1.167

    Standard AW: Fringe ab 2009 bei Pro7 / volle 22 Episoden für die erste Staffel


  3. #3
    Plaudertasche
    Dabei seit
    01.06.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    529

    Standard AW: Fringe ab 2009 bei Pro7 / volle 22 Episoden für die erste Staffel

    Wie Quotenmeter.de heute berichtete, wird Fringe ab dem 16. März immer um 20.15 Uhr gezeigt.
    Du .....Ja genau DU ! Schluß jetzt mit anonym Thread lesen..........Anmelden & Mitreden !!!



    P.S. Rechtschreibfehler sind gewollt und gehören zu meiner persönlichen Rechtschreibreform.

  4. #4
    Forenjunkie
    Dabei seit
    10.10.2002
    Beiträge
    3.477

    Standard AW: Fringe ab 2009 bei Pro7 / volle 22 Episoden für die erste Staffel

    Kleine Neuigkeit: Mittlerweile ist bekannt, dass Fringe hierzulande mit dem Zusatz "Grenzfälle des FBI" betitelt wird.

  5. #5
    Forenjunkie
    Dabei seit
    10.10.2002
    Beiträge
    3.477

    Standard AW: Fringe ab 2009 bei Pro7 / volle 22 Episoden für die erste Staffel

    Quotenmeter hat mal bei ProSieben nachgefragt, wie der Sender eigentlich mit der etwas unüblichen Laufzeit von Fringe umgehen will. Normalerweise dauern "einstündige" US-Serien ja ca. 40 bis 42 Minuten (HBO-Serien u.ä. mal ausgenommen). Da FOX es mal mit weniger Werbung versuchen wollte, erlaubte man den Fringe-Machern längere Folgen. Daher dauern die nun wohl bis zu 50 Minuten. Laut Quotenmeter wird ProSieben die gleichen Fassungen wie FOX verwenden und keine für den international Markt gekürzten Versionen einsetzen (wobei ich kein Ahnung habe, ob es letztere tatsächlich offiziell gibt).

    Ganz wird man die Schere bei ProSieben aber angeblich nicht im Schrank lassen. Laut TV Spielfilm wird für eine Ausstrahlung um 20:15 Uhr aus Jugendschutzgründen gekürzt werden. Daher sollte man vielleicht besser die Nachtwiederholung ansehen bzw. aufnehmen. Da es für Fringe noch keine FSK-Freigabe gibt, ist's leider schwierig vorher abzuschätzen, welche Folgen geschnitten werden.

  6. #6
    Forenjunkie
    Dabei seit
    10.10.2002
    Beiträge
    3.477

    Standard AW: Fringe ab 2009 bei Pro7 / volle 22 Episoden für die erste Staffel

    ProSieben setzt etwas unkonventionelle Werbemaßnahmen für Fringe ein und sorgt somit bei einigen für Empörung/Unverständnis:

    F.A.Z. Fernseh-Blog
    DWDL

  7. #7
    Moderator Avatar von Amujan
    Dabei seit
    19.04.2001
    Ort
    Schönefeld b. Berlin
    Beiträge
    3.146

    Standard AW: Fringe ab 2009 bei Pro7 / volle 22 Episoden für die erste Staffel

    Ich wurde davon eben auch überrascht und dachte zunächst an einen verfrühten Aprilscherz, aber ich find es ziemlich cool ^^

  8. #8
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard AW: Fringe ab 2009 bei Pro7 / volle 22 Episoden für die erste Staffel

    gleich geht´s los!

    Heute startet auf ProSieben die neue Serie von "LOST"-Schöpfer J.J. Abrams: "Fringe - Grenzfälle des FBI" wird künftig bei dem deutschen Sender immer ab 20:15 Uhr am Mystery-Montag laufen.

    Es geht los mit dem Pilotfilm "Flug 627". Hier eine kurze Einführung in die Handlung:
    "Als die Passagiere des Flug 627 Hamburg-Boston auf mysteriöse Weise sterben, übernimmt die FBI Agentin Olivia Dunham die Untersuchung. Ihr Partner und Liebhaber, der einem Indiz nachgeht, wird dabei lebensgefährlich durch Chemikalien kontaminiert. Die verzweifelte Olivia sucht nach Hilfe und findet Dr. Walter Bishop, der ihr jedoch nicht helfen kann, weil er sich in einer geschlossenen Anstalt befindet..."

    Mehr Infos zum Pilotfilm und den restlichen Episoden der 1. Staffel sowie zahlreiche Hintergrundinfos zur Serie und den Charakten gibt es bei fictionBOX im umfangreichen "Fringe"-Guide unter folgendem Link:
    http://www.fictionbox.de/index.php/c...6175/88889173/


    Quelle: fictionBOX.de
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Fringe" Staffel 2 - Meinungen? [SPOILER]
    Von tubbacco im Forum FRINGE
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.04.2012, 14:56
  2. "Heroes" bei RTL II u.a. Fernsehsendern
    Von Falcon im Forum Heroes
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.10.2011, 20:09
  3. Erste Informationen zur 4. Staffel ENT
    Von Kasi im Forum STAR TREK: Where no man has gone before...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.07.2004, 11:52
  4. Offizieller Termin für die erste DS9-Staffel
    Von Firestorm im Forum STAR TREK: Where no man has gone before...
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.02.2003, 19:56
  5. Erste Infos zur neunten Staffel
    Von Firestorm im Forum Akte X
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.08.2001, 02:18

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •