+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Enterprise 2x10 - Vermisst

  1. #1
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    175

    Standard



    Als Ensign Hoshi Sato zum ersten Mal persönlich Erfahrung mit dem Transporter macht, verspürt sie anschliessend ein paar seltsame Nachwirkungen, welche sie glauben lassen nicht richtig rematerialisiert worden zu sein, und das nun ihre komplette Existenz bedroht ist.
    "Die USA waren auf alles vorbereitet, außer auf einen Gegner" (Raimund Löw/ORF)

  2. #2

    Standard

    ..bei sat.1 eben stand als titel "vermisst"

    aber nayo.. is ja wurscht..


    *mini statement* also i mag hoshi, daher mag i auch die folge.. ^^

  3. #3
    DerBademeister
    Gast

    Standard

    Mhm ist sicher ein Jahr her seit ich die Folge bei der Erstausstrahlung gesehen habe, und ich kann mich noch erinnern, das ich sie damals als ziemlich mäßige Kopie einer TNG-Episode (wo Fähnrich Ro und Geordi für tot gehalten werden und gegen die Romulaner kämpfen) hielt...

  4. #4
    Dauerschreiber Avatar von Whyme
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Hermannsburg
    Beiträge
    1.106

    Standard

    Ich mußte an die selbe Folge denken wie der Bademeister, allerdings fand ich die Folge ansich nicht schlecht. Es war eine interessante Charakter-Folge, die sich mit Hoshi beschäftigt hat.. mit ihren Ängsten, mit ihrer Unsicherheit etc. Das Ende jedoch fand ich eher enttäuschend... eine Gefahr für die Enterprise heraufzubeschwören gegen die nur Hoshi in ihrem Zustand etwas unternehmen kann und die sich dann als Hirngespinst herausstellt... man hätte bei dem Schema einer ruhigen, einfühlsamen Charakterfolge bleiben sollen.

    Whyme
    I used to think it was awfull that life was so unfair. Then I thought wouldn't it be much worse if life were fair and all the terrible things that happen to us came because we deserve them? So now I take great comfort in the general hostility and unfairness of the universe.

  5. #5
    Dauerschreiber
    Dabei seit
    19.10.2002
    Beiträge
    876

    Standard

    Ich glaube die Mischung zweier TNG-Folgen entstand eher ungewollt und zufällig. Schließlich besteht ST aus über 630 Episoden. Trotzdem hätte hier noch ein wenig mehr Drama reingebracht werden können...ich meine zusätzlich zum neuen ST-Motto "Du sollst nicht geizen mit deinen Reizen" (siehe Foto)!

  6. #6
    Dauerschreiber Avatar von Litchi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    927

    Standard

    ich fand das ende auch entäuschend, mir hätte es wohl besser gefallen, wenn es sich tatsächlich um eine echte gefahr gehandelt hätte.

    außerdem wäre das ein weiterer schritt in die richtung: "nicht jede technologie funktioniert perfekt auf anhieb"

    mir wird hoshis charakter von mal zu mal sympatischer. wäre doch cool, sie in einer folge zu sehen, wo sie richtig das macht: kicking asses!
    "Those that would give up essential liberty in pursuit of a little temporary security deserve neither liberty nor security." - Benjamin Franklin

  7. #7
    Grad reingestolpert
    Dabei seit
    13.10.2003
    Beiträge
    9

    Standard

    Also, mir hat die Folge recht gut gefallen, auch wenn ich das Ende auch eher enttäuschend fand. Aber sonst war sie schon gut. Außerdem mag ich Hoshi und ich finde es auch immer schön, wenn ENT mal ein paar Charakterfolgen hat, denn ich finde die Charaktere allgemein noch viel zu unterentwickelt.
    when god made time, he made plenty of it!

  8. #8
    Super-Moderator Avatar von cornholio1980
    Dabei seit
    27.03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4.987

    Standard

    Es ist ja nun wirklich keine reine Enterprise-Sünde, dass man Ideen entweder von anderen oder sogar von sich selbst klaut. Das Problem ist nur: Kaum eine Fangemeinschaft kennt ihr Universum so gut wie die Trekker. Und so wird auch jedem, der die alten Folgen halbwegs gut kennt, sofort auffallen, dass es sich bei "Vermisst" eigentlich nur um eine Mischung 2er TNG-Folgen ("Das Experiment" und "So nah und doch so fern") handelt. Damit haben wir jetzt schon die 3. Episode in folge, die sich alten ST-Ideen/Konzepten bedient. Ehrlich, wenn Berman und Braga nicht fähig sind, sich mal was neues einfallen zu lassen, sollte man vielleicht doch wieder vermehrt Gastschreiber verpflichten. Ich bin mir sicher, dass selbst jedem Fan 4-5 wirklich neue Ideen für Episoden einfallen würden...

    In gewisser Weise haben es sich die beiden B's mit dieser Folge natürlich leicht gemacht: Dadurch, dass man am Ende erfährt, dass die 40 Minuten davor eigentlich gar nicht passiert sind, kann man an diesen ja eigentlich nicht wirklich etwas kritisieren, oder? Immerhin sind Dinge wie die Rüge Archers für Hoshi, oder auch seine Inkompetenz betreffend des Morsesignals nicht wirklich passiert. Und man braucht sich auch nicht wundern, warum Hoshi zwar durch Wände gehen kann, es aber trotzdem vorzieht, im Trainingsraum darauf zu warten, leichtbekleidet vom Captain abgeholt zu werden... oder warum sie, als sie noch halbwegs feste Form hatte, die Türkontrollen schon nicht mehr bedienen konnte, die Bombe aber entschärfen und dem guten Captain Morsesignale übermitteln kann... Ja ja, so ein die Geschichte zuvor ad absurdum führendes Ende ist schon praktisch...

    Doch, liebe Herren B&B, ich muss euch enttäuschen, denn selbst wenn ich die Handlung außen vor lasse, gibt es an dieser Folge noch genug zu kritisieren: Von der fehlenden Originalität mal abgesehen, hält sich die Spannung leider ziemlich in Grenzen. Vor allem die Szenen, wo Archer, Trip und andere über Hoshi's Schicksal philosophieren, während sie danebenhockt... diese Konstellation hat schon bei "So nah und doch so fern" nicht funktioniert. Humor gibt's diesmal leider auch keinen. Wer so wie ich gehofft hat, die Crew würde am Ende Hoshi's noch einen kleinen Streich spielen (in dem man die Türkontrolle kurz abschaltet *fg*), irrt sich. Und so gibt es nichts, dass diese Folge auch nur halbwegs in einem positiven Licht erscheinen lässt.*

    Fazit: "Vermisst" ist jetzt schon die 4. Enttäuschung in Serie. Die Vorschau für nächste Woche lässt bei mir allerdings wieder Hoffnung aufkeimen (ein erneuter Auftritt der Romulaner?). Hoffen wir also, dass dieser negative Trend endlich mal wieder umgekehrt werden kann, und sei es auch nur für eine einzige Folge...
    2/10
    Folgt mir auf Twitter!

    "I believe that when we leave a place, part of it goes with us, and part of us remains. Go anywhere in this station, when it is quiet, and just listen. After a while you will hear the echos of all our conversations, every thought and word we've exchanged. Long after we're gone, our voices will linger in these walls."
    Andreas Katsulas as G'Kar - Objects in Motion / The Lost Tales-Intro


  9. #9

    Standard

    Originally posted by cornholio1980@27.10.2003, 18:26
    .. Die Vorschau für nächste Woche lässt bei mir allerdings wieder Hoffnung aufkeimen (ein erneuter Auftritt der Romulaner?)...
    naaa eher net..
    sat.1 hat nur mal wieder ne geile "allgemeine" vorschau gezeigt, anstatt die "trip folge" die diese woche kommt vorzustellen...

  10. #10
    Super-Moderator Avatar von cornholio1980
    Dabei seit
    27.03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4.987

    Standard

    Originally posted by Deraco+27.10.2003, 19:22--></div><table border='0' align='center' width='95%' cellpadding='3' cellspacing='1'><tr><td>QUOTE (Deraco @ 27.10.2003, 19:22)</td></tr><tr><td id='QUOTE'> <!--QuoteBegin-cornholio1980@27.10.2003, 18:26
    .. Die Vorschau für nächste Woche lässt bei mir allerdings wieder Hoffnung aufkeimen (ein erneuter Auftritt der Romulaner?)...
    naaa eher net..
    sat.1 hat nur mal wieder ne geile "allgemeine" vorschau gezeigt, anstatt die "trip folge" die diese woche kommt vorzustellen... [/b][/quote]

    Na sehr super... na ja, aber Trip klingt auch nicht schlecht, ich hoff&#39; halt mal...
    Folgt mir auf Twitter!

    "I believe that when we leave a place, part of it goes with us, and part of us remains. Go anywhere in this station, when it is quiet, and just listen. After a while you will hear the echos of all our conversations, every thought and word we've exchanged. Long after we're gone, our voices will linger in these walls."
    Andreas Katsulas as G'Kar - Objects in Motion / The Lost Tales-Intro


  11. #11
    Tastaturquäler
    Dabei seit
    09.10.2002
    Beiträge
    1.240

    Standard

    mir hat die folge gefallen, sie war nämlich nicht so langweilig wie die in der woche davor.
    warum sollte man gute ideen nicht wiederverwerten? besser etwas gutes altes wie was ätzendes neues.
    <span style='color:orange'><span style='font-size:12pt;line-height:100%'>Niemand hätte je den Ozean überquert, wenn die Möglichkeit bestanden hätte, bei Sturm das Schiff zu verlassen.</span></span>

  12. #12
    Dauerschreiber Avatar von Litchi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    927

    Standard

    noch ne logik-frage:

    wenn hoshi durch wände gehen kann, müsste sie nicht auch durch den boden fallen?
    "Those that would give up essential liberty in pursuit of a little temporary security deserve neither liberty nor security." - Benjamin Franklin

  13. #13
    Dauerschreiber
    Dabei seit
    19.10.2002
    Beiträge
    876

    Standard

    Jaja, dasselbe fragen wir uns schon seit "TNG: So nah und doch so fern". Es ist einer dieser klassischen Logikfehler, den wir nunmal akzeptieren müssen. Anders wären die (beiden) Folgen garnicht machbar.

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 2x10 Truth & Consequences
    Von Vile im Forum Heroes: Episoden
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.11.2008, 11:49
  2. DE - 2x10 - Das Tor zur Ewigkeit (God is in the Details)
    Von TheEnvoy im Forum EUREKA: Episoden
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.09.2008, 22:13
  3. 2x10 - Pegasus - (Pegasus) - SPOILER - Summer Finale
    Von Amujan im Forum BATTLESTAR GALACTICA & CAPRICA: Episoden
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 09.03.2008, 11:59
  4. "Enterprise" auch in Deutschland "Enterprise"
    Von Firestorm im Forum STAR TREK: Where no man has gone before...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.12.2001, 18:18

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •