+ Antworten
Ergebnis 1 bis 20 von 20

Thema: Spam Spam Spam

  1. #1
    Wühlmaus Avatar von Nager
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Down Under
    Beiträge
    1.666

    Standard

    I don't like spam.
    Es ist mal wieder an der zeit, über das wort nachzudenken, dem Monty Python damals mit dem berühmten spam-sketch seine heutige bedeutung gegeben hat.

    Die grenze zwischen spam und "sinnvollem" post ist erfahrungsgemäss schwer zu ziehen und wir hatten bereits im alten board eine zermürbende diskussion darüber. Aber ich halte es für sinnvoll, gleich zu beginn zu klären, was wir alle uns darunter vorstellen, um in zukunft unklarheiten zu vermeiden.

    Meiner meinung nach geht spam dort los, wo ein post keine echte aussage hat, die auf das topic eingeht und die diskussion in irgendeiner form weiterbringt. Das hat nicht unbedingt immer etwas mit der postinglänge zu tun, oft aber schon, da man einfach in eine oder zwei zeilen nicht sonderlich viel inhalt reinpacken kann. Solche einzeiler-spam-posts werden meist schnell und unüberlegt gepostet, dabei wird nicht auf rechtschreibung geachtet und schnell in eine art "chat-slang" verfallen.
    Wenn ich sehe, dass sich sogar leute über den spam schutz aufregen, der verhindert, dass man posts schneller als im minutentakt in das forum floodet, wird mir ehrlich gesagt übel.

    Wahlloses beispiel aus einem anderen board:


    (...)
    -------------------------------------------
    hmm Paranoid... muss ich mir auchmal ernsthaft angucken....
    is bestimmt auch voll spassig für Klampfe
    -------------------------------------------

    Quote:
    Original geschrieben von
    hmm Paranoid... muss ich mir auchmal ernsthaft angucken....
    is bestimmt auch voll spassig für Klampfe
    Ohja nur kommt das schwierige direkt am Anfang
    -------------------------------------------

    Quote:
    Original geschrieben von
    Ohja nur kommt das schwierige direkt am Anfang
    hmm, egal passt schon aber dank der schule bin ich voll müde
    -------------------------------------------
    (...)
    Beim thema gings um das lieblingslied. Das ist für mich eine echte offtopic-konversation auf chat-niveau. Und wenn man sich umschaut, wird man noch auf weitaus übleres stossen.

    Wenn ich im moment einen blick in unser frisch eingerichtetes forum werfe, fällt unangenehm auf, wie hoch der anteil von spam schon wieder ist. Genau diese art von konversation findet sich z.b. in threads wie diesem.
    Bei unserem forum handelt es sich aber um ein diskussionsforum, wer chatten will, kann dies gern im hauseigenen chat auf wakka.d-t-net.de #sf-community tun.

    Das forum hat sich immer schon ein wenig von anderen abgehoben, in denen solches gespame an der tagesordnung ist. Somit wurde auch denjenigen der wind aus dem argumentations-segel genommen, die der ansicht sind, dass in boards grundsätzlich nur auf chatniveau geshittalked wird. Meiner meinung nach sollten wir weiterhin (allerdings nicht so steiff, wie es beim lesen dieses posts wohl erscheinen mag) darauf achten, dass das niveau gehoben bleibt. Sonst macht es den leuten, die sich die mühe machen und lange durchdachte posts schreiben, um dann als antwort nur irgendeine einzeiler-phrase hingepfeffert zu bekommen, irgendwann keinen spass mehr.

    Ein wort noch zum postcounter: ich möchte ihn nicht abschaffen, weil er tatsächlich für viele eine motivation zum posten darstellt, aber ich möchte darauf hinweisen, dass er wirklich keine grosse rolle spielt. Man kann sich von einem hohen postcount nichts kaufen, bekommt höchstens gratis den ruf als top-spamer. Insofern verstehe ich es nicht, wie man in frenetischen jubel ausbrechen kann, wenn man ein neues "level" erreicht.

    Ideal wäre es, wenn man einen anderen postcouter einbauen könnte, der nicht nur auf die anzahl der posts eingeht, sondern beispielsweise auch die (durchschnittliche) anzahl der buchstaben eines posts - ohne zitate - berücksichtigt. Das kann auch sehr motivierend sein, denke ich. Wobei zulange posts mit zuviel inhaltslosem geschwafel genauso spam sind, wie irgendwelche aussagelosen einzeiler.

    Und noch ein paar worte zur etikette:

    Es gibt ein paar grundlegende dinge, auf die man meiner meinung nach ein wenig achten sollte.

    - Beim neuposten eines threads sichergehen, dass das thema nicht schon behandelt wurde (suchfunktion).
    - Überlegen, in welches einzelforum das thema am besten passt.
    - Es ist definitiv nicht nötig, das letzte post vor dem eigenen komplett zu zitieren (siehe negativbeispiel oben).
    - Der eigene text in einem post sollte idR. länger sein, als das zitierte.
    - Vorher überlegen, ob man zur diskussion wirklich etwas beitragen kann, oder ob man nicht nur das widerkaut, was andere schon geschrieben haben.
    - Nicht ins offtopic abrutschen.
    - Niemals in einer diskussion persönlich werden oder etwas persönlich nehmen; das gegenüber immer als denkenden menschen für voll nehmen
    - Private angelegenheiten nicht forum breittreten, sondern über pn oder anderweitig klären

    Das klingt alles ziemlich verbissen, aber eigentlich sollten diese dinge selbstverständlich sein, ohne dass man gross darüber nachdenken muss.
    Kommentare und ergänzungen sind erwünscht.

    Ich möchte das ganze letztendlich auch nicht zu ernsthaft sehen, das bringt nichts und macht einem den spass am posten kaputt. Vielleicht hilft es den einzelnen, sich das einfach ein wenig im hinterkopf zu behalten und beim posten darauf zu achten? Es wird mit sicherheit keine grosse zensur-welle geben, die alle verdächtig nach spam riechenden posts ausradiert, aber es würde dem forum gut tun, wenn die zahl der aussagefreien einzeilerdialoge sich etwas reduzieren würde.

    Bereits einige wenige spamer können den "eindruck", den das forum auf besucher macht, stark verschlechtern, was ich schade finde.

    Gruss, Nager.

  2. #2
    Forumon
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.732

    Standard

    Viel kann ich dem nicht mehr hinzufügen, ausser dass ich voll zustimme. Da das aber auch schon wieder Spam ist, schweife ich noch einmal etwas aus: Jetzt wo ich die Rechte und Pflichten eines Supermod angenommen habe, werd ich auf jeden Fall mit Argus-augen drüber wachen, wie hier gespammt wird. Falls es zu übertriebenem Spam kommt, werde ich diese Spam-Beiträge löschen oder Themen schliessen. Ausserdem werd ich natürlich die Spamverursacher per PN ermahnen. Aber dies werd ich natürlich nicht allein entscheiden, sondern nach Möglichkeit in Rücksprache mit den entsprechenden Mods bzw. unsren Admins machen. Sollte ich doch mal die, eurer Meinung nach, falsche Entscheidung treffen, schreibt mir eine PN, aber bitte nicht in den Thread.

    Edit: umgekehrt ist natürlich auch möglich: sollte ich bei Spammereien etwas zu grosszügig sein und diese unbeanstandet stehen lassen, teilt euch ruhig mit.

    Ich hab mir mal die Freiheit genommen, den Thrad anzupinnen, damit er nicht so leicht in Vergessenheit gerät.



    Last edited by Kaff at Oct 10 2002, 11:54 AM

  3. #3
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    117

    Standard


    Ein wort noch zum postcounter: ich möchte ihn nicht abschaffen, weil er tatsächlich für viele eine motivation zum posten darstellt, aber ich möchte darauf hinweisen, dass er wirklich keine grosse rolle spielt.
    Dazu moechte ich gerne auch was anmerken... Einerseits heisst es ja "beitragszaehler bleibt". Dazu: "Anzahl der Beitraege sagt nichts aus". Und: "Beitraege werden hier und da nicht gezaehlt".
    Wie vertraegt sich das denn? Die Anzahl der Beitraege ist bedeutungslos, schoen und gut. Wenn aber die anzahl der Beitraege bedeutungslos ist, frage ich mich, warum der Beitragszaehler nicht entweder abgeschaltet wird oder fuer alle Foren freigegeben wird, da es ja (vorsicht - ich wiederhole mich, bin ich nu ein spammer?) egal zu sein scheint, wieviele Postings man geschrieben hat?

  4. #4
    Mittlerer SpacePub-Besucher Avatar von Sayar
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    166

    Standard

    Ich möchte hier einen Punkt nochmal herausheben, der häufig vergessen oder unabsichtlich mißachtet wird....


    - Vorher überlegen, ob man zur diskussion wirklich etwas beitragen kann, oder ob man nicht nur das widerkaut, was andere schon geschrieben haben.
    Das heißt so viel wie: Im Idealfall sollte bevor man etwas postet, der gesamte Thread gelesen worden sein, wenn er schon zu lang ist zumindest aber überflogen, da man dabei die generellen besprochenen Themen registriert.



    @Lel:
    Doch, es ist schon sinnvoll, einnen Beitragszähler zu haben - und einen sich daraus errechnenden Userlevel o. Ä. da dann auf den ersten Blick erkenntlich ist, wie lange ein User schon im Forum ist bzw. wie aktiv er war.
    Ohne Counter wären afaik auch die Level nicht möglich.
    Er soll ja schon ein gewisser Ansporn sein, allerdings für sinnvolle Posts, nicht für Spamm.
    Wenn man viel postet, steigt man halt für alle sichtbar im User-level - für einige oder sogar viele Leute ist das halt wichtig, anderen ist es total egal, es stört sie aber auch nicht wirklich.
    Ich fände Nagers Vorschlag sinnvoll, glaube allerdings nicht daß es sich machen läßt.

    Und nein, du bist kein Spammer (bist du jetzt enttäuscht? )

  5. #5
    Dauerschreiber
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    826

    Standard

    SPAM

    Ups falsches Forum.

    Wegen meinem Riesenego muss ich dazu auch mal was schreiben. Nun ja, eigentlich ist mir gerade ein netter Vergleich eingefallen, aber dazu später mehr.

    Also ich finde SPAM störend. Ich kann halt nicht in eure Köpfe reinschauen.

    Man wie ich solche Antworten hasse. Ich kann halt nicht in eure Köpfe reinschauen. Ja, das ist ein Argument, aber um es zu verstehen fehlt die Begründung. Zumindest mir wurde schon früh gepredigt: These dann die Begründung, These dann die Begründung, usw. Vielleicht steht ja in manchem Einzeiler wirklich was vernünftiges? Aber nicht unbedingt jeder versteht das. Und eigentlich ist das wie eine echte Diskussion. Wenn ich jemanden alles aus der Nase ziehen muss lass ich ihn lieber Selbstgespräche führen.

    Noch ein Wort zum Postcounter (Vorsicht jetzt kommt der gefürchtete Vergleich)

    Abschaffen bringt nichts. Ich vergleiche Spammer gerne mit einem bestimmten Schülertypus. Sie sitzen im Klassenraum immer ganz vorne in der Reihe. Während des Unterrichts schlägt dann ihre Stunde.

    Meist ist es doch so. Der Lehrer predigt von seiner Kanzel und ab und zu stellt er eine Frage. Darauf wartet der Spammer schon die ganze Zeit. Kaum hat der Lehrer die Frage gestellt reißt er schon seine Hand in die Höhe. Er sitzt aufrecht auf seinem Stuhl aber sein Hintern bewegt sich unruhig auf der Sitzfläche hin und her. Die ganz üblen Spammer schnipsen dann auch noch mit den Fingern.

    Der Lehrer schaut sich dann um und wenn der Spammer Glück hat darf er was sagen. Dann beantwortet er die Frage, er sagt uns dass das Ergebnis 32 lautet oder was auch immer, und lehnt sich erschöpft zurück. Aber der Lehrer wirft ihm nur einen merkwürdigen Blick zu und fragt: „Wieso?“ Dann erstart der Spammer, damit hat er nicht gerechnet. Verstört blickt er sich um und stottert vor sich hin. Die Klasse grinst, der Lehrer wendet sich von ihm ab und stellt die Frage jemanden anders.

    Das Resultat ist dann das diese Schüler schnell als Streber gelten, so nett sie auch sein mögen, und sie auf dem Pausenhof ... sagen wir mal ... nicht bei den Rauchern stehen. Vielleicht bekommen sie gute mündliche Noten, weil sie sich jede Stunde 100 mal melden, aber die Streberin bekommt auch ne gute Note auch wenn sie sich nur 2 mal gemeldet hat, dafür hat sie ihre Antwort begründet.

    Hm, vielleicht hat das ja der ein oder andere verstanden. Ich grüble noch immer darüber.

    ... so ich verbringe jetzt noch ein paar Minuten damit fasziniert Sayars Avatar anzustarren.
    "Both destiny's kisses and its dope-slaps illustrate an individual person's basic personal powerlessness over the really meaningful events in his life: i.e. almost nothing important that ever happens to you happens because you engineer it. Destiny has no beeper; destiny always leans trenchcoated out of an alley with some sort of Psst that you usually can't even hear because you're in such a rush to or from something important you've tried to engineer."

  6. #6
    Wiederholungstäter
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    40

    Standard

    Nager, Deine Ausführungen sind allesamt berechtigt. Übertriebener Spam macht sicherlich auf Neulinge keinen guten Eindruck und demotiviert, sich einen fast vollständig aus Nonsens bestehenden Thread bis zum Ende durchzulesen. Außerdem wird so Speicherplatz vergeudet.

    Allerdings möchte ich einwerfen, daß man die Spam- Beiträge, sofern man sie als Beiträge bezeichnen kann, ja nicht unbedingt lesen muß. Soll heißen, daß man, wenn man die Chef-Spamer kennt, deren Ergüsse einfach links liegen lassen kann und sich so gar nicht erst drüber aufregt.
    In jeder Community gibts nun mal Leute, die gern viel mit wenig Inhalt schreiben (außer dem, daß der Schreiber sich selbst preisgibt ). Das ist IMO aber kein echter Grund, sich aufzuregen. Ich finde Trolle bzw. Leute, die extrem provozieren und beleidigen viel schlimmer.

    Versteh mich nicht falsch, Nager! Ich weiß, daß Ihr hier eine erfreulich tolerante Moderatoren- Crew seid. Wenn dem nicht so wäre, wäre ich nicht mehr hier.
    Aber ich bin dafür, auch weiterhin alles in Maßen zu handhaben, sprich: freundliche Hinweise bzw. Bitten, jedoch keine extremen Restriktionen wie Löschen von Threads oder Bannen (sofern, wie gesagt, die Regeln der Höflichkeit nicht verletzt werden).

    Meinungsfreiheit bedeutet eben auch, mal nach Lust und Laune spamen zu können!
    Außerdem haben wir hier doch (noch) nicht so viele von dieser Spezies.

    Zum Beitragszähler: Wer sich oft und gern in Foren rumtreibt, weiß, daß man einen User nicht nach der Anzahl der Beiträge beurteilen kann. Jemand, der spamt, um als Top- Poster gelistet zu werden, macht sich in meinen Augen nur lächerlich.
    Die Idee mit dem "Wortzähler" ist eigentlich auch nicht viel besser, weil- wie Du selbst schon geschrieben hast- man auch einen ellenlangen Nonsens-Beitrag schreiben kann. Also ich sehe da keinen Bedarf für eine Änderung.
    <span style='font-family:Times'><span style='font-size:10pt;line-height:100%'>Like the way you&#39;re floating
    Conquers gravitation
    Makes me overcome
    This leaden stagnation
    (Away)</span></span>

  7. #7
    Tastaturquäler Avatar von DRD Pike
    Dabei seit
    26.12.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.509

    Standard

    Originally posted by Herzmaschine@11.10.2002, 23:19
    Aber ich bin dafür, auch weiterhin alles in Maßen zu handhaben, sprich: freundliche Hinweise bzw. Bitten, jedoch keine extremen Restriktionen wie Löschen von Threads oder Bannen (sofern, wie gesagt, die Regeln der Höflichkeit nicht verletzt werden).
    Keine Sorge, an der allgemeinen Anti-Spam-Vorgehensweise wird sich nichts ändern. Es wird weiterhin die netten kleinen Edits (mal direkt, mal etwas hinterrücks zynisch) geben, und wenn mal jemand ganz stark übertreibt, dann wird er evtl. auch mal persönlich angesprochen.
    Gelöscht wird nur, wenn der Beitrag wirklich extrem ist (z.B. nur aus einem Zitat und einem Smilie besteht o.ä.). Dann bekommt der "Delinquent" allerdings auch ne PN mit ner Erklärung.
    Ober-Spammer bekommen vielleicht für ne Weile nen netten kleinen Titel verpasst (s. Boldor und Lord Sarthos) aber eins kann ich dir versichern: Gebannt wird hier niemand&#33; Und schon gar nicht wegen Spam&#33;
    Wir wollen versuchen, hier wieder eine etwas lockerere Atmosphäre einzuführen. Das soll jetzt nicht heissen, das hier jetzt jeder wieder nach Lust und Laune rumspammen kann, aber wir sehen auch nicht alles so bierernst.
    Bunt ist das Dasein und granatenstark.

  8. #8
    Wiederholungstäter
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    40

    Standard

    @ DRD_Pike: Damit kann ich glücklich und zufrieden bis ans Ende dieses Boards leben.

    Das beste Mittel gegen Superspamer ist IMO sowieso immer noch : ignorieren.
    Aber, wie gesagt, ich habe damit kein Problem.
    <span style='font-family:Times'><span style='font-size:10pt;line-height:100%'>Like the way you&#39;re floating
    Conquers gravitation
    Makes me overcome
    This leaden stagnation
    (Away)</span></span>

  9. #9
    Kleiner SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    16.10.2002
    Beiträge
    89

    Standard

    So extrem ist es doch auch nicht, klar der letzte post davon hätte nicht sein müssen, aber wenn der Thread ansonsten prima weitergegangen ist (was er nicht ist) wärs doch noch verkraftbar. Leicht vom Thema abweichen gibts immer.



    Last edited by akaroid at 17.10.2002, 10:31

  10. #10
    Flinker Finger Avatar von Mouse
    Dabei seit
    24.10.2001
    Ort
    Dortmund - Hombruch
    Beiträge
    669

    Standard

    L
    O
    L

    Was soll ich dazu sagen?
    Ich muss grad stark an mich halten nicht vor lachen zu sterben.
    Kommt rein sieht seinen spam, quotet seinen spam und spamt unter seinen spam (letzteres nur aus zynischen Gründen hinzugefügt und weils besser klingt)...
    hätts nich auch getan "Hey ich bin der Spammer den Nager da erwähnt hat", hätte das riesen Quote des Quotes ad absurdum geführt und dir diesen zynischen Beitrag erspart.
    Naja ich hoffe du nimmst es als Ansporn nicht mehr solche "lustigen" Megadoppelhyperselbstquotes zu fabrizieren.
    Ansonsten noch viel spaß.

    Gruß Mouse <<-- der ewig zynische

    (Ich hätte es nicht besser schreiben können. Sorry, dass ich dafür deinen Beitrag editiere, aber hätt ich diesen Satz in neuen Beitrag gesteckt wär das ja auch nur Spam gewesen... - Kaff)



    Last edited by Kaff at 17.10.2002, 00:11


    Jaja, widerstehen ich weiss...

    skypeID: reprozessor2

  11. #11
    Kleiner SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    16.10.2002
    Beiträge
    89

    Standard

    Hö? Ich hab ich nix falsch gemacht. Ich hab das gequotet wofür ich was schreiben wollte.



    Last edited by akaroid at 17.10.2002, 10:32

  12. #12
    Flinker Finger Avatar von Mouse
    Dabei seit
    24.10.2001
    Ort
    Dortmund - Hombruch
    Beiträge
    669

    Standard

    He verdammt, lass mir meine Obzession.
    Trotzedeme, ok das du etwas dazu schreiben wolltest ist ja ok, aber ich finds hässlich dieses riesending da ohne Inhalt, und das dann gleich 2 mal lesen zu müssen, ey jetz ehrlich, findest du das nich auch unästhetisch jetz so rein vom optischen Eindruck?
    Und ich weiß wirklich nicht was der Verfasser damit sagen wollte, das ist ja nich ma Ansatzweise witzig oder sowas. So kommen wir zum Inhaltlichen Aspekt denn also, stimmen wir da auch beide überein das da absoluter Kappes steht? Ja? Hey, warum dann den Kappes verdoppeln, steht doch schomma klar und deutlich da *g*.
    Und nein du hast bewußt nichts falsch gemacht, eher unbewußt sieht so ein Posting in einem Anti Spam Thread sicherlich belustigend aus.
    So als wolltest du die These auf dem dieser Thread beruht verulken und absolut zynisch zeigen das dir absolut wenn auch gar nicht doch wieder überhaupt nicht alles egal ist. Verwirrt dich der vorrausgegangene Satz? Lies ihn nochmal, ich hab ihn auch nicht verstanden.
    Also lass dich einfach nicht erschrecken wenn ich mal meinen Senf dazugebe, das liegt in meiner Natur und wenn ich das unterdrücke kriege ich Schluckauf.
    Lies es, nimms hin, lach drüber, denk drüber nach, was auch immer.
    Nur werde bitte nicht wahnsinnig.
    Von mir aus drucks dir aus und Nagel es aufs Klo.
    Es kann aber auch einfach sein das du jetzt überrascht bist wieviel man doch schreiben kann und wieviel man aus einer Sache die man in einen Satz wie "He das war doch nur ein Scherz, aber spam bitte nicht" packen kann doch noch herauskitzeln kann.
    Weisst du und vielleicht gibt es tatsächlich Leute die von so einem Text angesprochen werden. Wer weiß, ich schreibs hin und wenn es jemandem nicht passt muss er es nicht lesen. Der Punkt ist aber, das hier ist schon allein ein Blickfänger weil der Text verhältnismäßig groß ausgefallen ist.
    Kurze Sätze und Anmerkungen werden schnell und leicht überlesen.
    Konntest du diesen Text irgendwie überlesen? Nein? Gut, genauso sollen Posts sein die Nager hier sehen möchte, und auch viele andere. Gut es gibt auch genug Sachen die schnell mit ein zwei Sätzen erledigt sind, aber in der Regel kann man doch ne ganze Menge schreiben, wenn man sich mal die Zeit nimmt.
    Es geht einfach hier darum, das nicht die Postingzahl entscheidet ob und wie gut du dich ins Forum einbringst, sondern in welcher Qualität.
    Was deine Qualitäten sind musst du selber austesten.
    Vielleicht kannst du besonders fesselnd schreiben, oder lustig.
    Oder du bist ein Lehrbuchstyle Schreiber bei dem die Texte Lithographisch perfekt auf die Tastatur rutschen.
    Finde deinen Style zu schreiben und halt daran fest.

    Jetzt hab ich ne ganze Menge geschrieben und weiß selber nicht mehr wo ich in meinen Gedanken hingerutscht bin. Ich hoffe ich hab doch etwas Themenbezogenen Inhalt erwischt und habe keinen Inhaltlosen Spam hinterlassen. Wenn jemand versteht was ich meine kann er mir ja bescheid sagen und mir das nochmal erläutern


    Jaja, widerstehen ich weiss...

    skypeID: reprozessor2

  13. #13
    Kleiner SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    16.10.2002
    Beiträge
    89

    Standard

    Hallo? Ich habs gequotet damit jeder weiß worüber ich spreche. Und weil ich dieses Gespräch geführt hab und falsch finde was darüber steht (zumindest etwas übertrieben), schrieb ich halt das es übertrieben ist und bla.
    Oder meinst du jetzt das es witzig aussieht, dass da so oft Quote steht? Das liegt daran weil ich Nager gequotet hab und dann alles drumherum gelöscht hab und er hatte halt noch die ganzen Quotes da stehen. Ich kanns für dich auch wegeditieren.

  14. #14
    Flinker Finger Avatar von Mouse
    Dabei seit
    24.10.2001
    Ort
    Dortmund - Hombruch
    Beiträge
    669

    Standard

    Ne jetzt, nein... halt stop... hast du überhaupt gelesen was ich geschrieben habe??????????? + ?

    Argh er zwingt mich mich selber zu quoten:
    wieviel man aus einer Sache die man in einen Satz wie "He das war doch nur ein Scherz, aber spam bitte nicht" packen kann doch noch herauskitzeln kann
    Auch hier gilt "Wer lesen kann ist klar im Vorteil"

    lesen verstehen lachen


    Jaja, widerstehen ich weiss...

    skypeID: reprozessor2

  15. #15
    Kleiner SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    16.10.2002
    Beiträge
    89

    Standard

    Originally posted by Mouse@16.10.2002, 23:57
    Ne jetzt, nein... halt stop... hast du überhaupt gelesen was ich geschrieben habe??????????? + ?

    Argh er zwingt mich mich selber zu quoten:
    wieviel man aus einer Sache die man in einen Satz wie "He das war doch nur ein Scherz, aber spam bitte nicht" packen kann doch noch herauskitzeln kann
    Auch hier gilt "Wer lesen kann ist klar im Vorteil"

    lesen verstehen lachen
    Fragt sich nur wer hier spammt

  16. #16
    Flinker Finger Avatar von Mouse
    Dabei seit
    24.10.2001
    Ort
    Dortmund - Hombruch
    Beiträge
    669

    Standard

    Willst du ne Antwort drauf?
    Lies Nagers Beitrag und richte das Augenmerk auf folgende Zeile:
    - Es ist definitiv nicht nötig, das letzte post vor dem eigenen komplett zu zitieren (siehe negativbeispiel oben).
    Wie passend das diese Zeile auch hier zutrifft.


    Jaja, widerstehen ich weiss...

    skypeID: reprozessor2

  17. #17
    Wühlmaus Avatar von Nager
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Down Under
    Beiträge
    1.666

    Standard

    [3 Zeilen Text vom editier-kobold verschluckt]

    Akaroid, sorry für den überheblichen tonfall, aber ich kann dich und deine in meinen augen provozierend überflüssigen posts nicht für voll nehmen, denn wenn ich es täte, würde mir aufgrund meiner schwachen konstitution der nichtgetrunkene kaffee hochkommen. Versuch dir das eröffnungspost in diesem thread mal genau durchzulesen, dort findest du z.b. auch eine kurze begründung, warum ich gerade *dieses* zitat gebracht habe. Ich hätte bei genauerer suche auch noch aussagekräftigeres zutage fördern können, aber beim ersten thread, den ich angeklickt habe, war ich schon bedient.

    Ich bin gegen übertriebene reglementierung und zensur, aber sowohl das gespame als auch die interessante aber völlig deplazierte diskussion [die nun nicht mehr hier steht, edit] haben IMO in diesem thread nicht das allergeringste verloren. Wir machen uns damit nur selbst lächerlich. Im forum ist oben ein anti-spam-thread gelockt, in dem munter jede einzelne oben aufgestellte these / forderung ad absurdum geführt wird. Wie sieht das aus? Seh ich das ganze zu verbissen? Dann lasst euch nicht stören...

    Die erkenntnis, dass ich mir das ganze hätte sparen können, hätte mir allerdings früher kommen können.

    ---
    Edit: Sorry für den tonfall, ich bin nicht "gut drauf" und versuche daher gar nicht, diplomatisch zu klingen. Denkt euch keine relativierenden smilies in den text, denn dieser spruch ist inzwischen mehr als ausgeleiert.

    Im übrigen ist es normal, dass man in diskussionen auch mal abschweift, aber es gehört meiner meinung nach zur diskussionskultur und zur etikette, es im rahmen zu halten. Und ich weiss wirklich nicht, was die posts seit akaroids "auftreten" in diesem thread sollen und würde daher auch (mit einem aufgesetzt-freundlich-bittenden gesichtsausdruck) darum bitten, hier etwas editierarbeit zu leisten, so nett sich die posts auch lesen lassen. Oder aber mich zu ignorieren. In dem fall ist der thread gänzlich überflüssig.

    Edit von Mouse: lol, habe ich schon vor deinem Edit getan, du bist einfach zu langsam im tippen
    Mäuse sind eben auch nur Menschen.


    Ratten.

    Editierte Grüsse, SlowNager.



    Last edited by Nager at 17.10.2002, 03:08

  18. #18
    Frischling
    Dabei seit
    12.10.2002
    Beiträge
    15

    Standard

    hey, hab mir jetzt zwar nicht den gesamten thread durchgelesen (Schande über mich), aber möchte trotzdem mal meinen Senf zu dem "eigentlichen" Thema abgeben.

    Klar ist das hier ein DISKUSSIONSFORUM, in den dem auch angelernte Diskussionstechniken eingesetzt werden sollten. (Wir sind ja alle nicht auf den Kopf gefallen...)

    Aber, manchmal muß man doch auch einfach "abschweifen" (ich weiß, Nager, Du hast das ja auch zum Ausdruck gebracht). Mir fällt dazu jedenfalls eines meiner Lieblingsbücher "Der Fänger im Roggen" ein:

    "Abschweifung"&#33;&#33;&#33;&#33;&#33; und wie ihn die Klassenkameraden damit zur Verzweiflung getrieben haben..

    ich möchte nicht so enden wie Holden.. na gut, aus dem Alter bin ich eh raus. (O.K. : SPAM&#33;&#33;&#33

    Im großen und ganzen hast Du natürlichrecht, aber manchmal finde ich gerade die kurzen, aber prägnanten Aussagen/Beiträge sehr interessant.

    Ich sollte mich wohl besser nicht so weit aus dem Fenster lehnen, wa?&#33;

    Take care

    Galaxy

  19. #19
    Grad reingestolpert
    Dabei seit
    10.10.2002
    Beiträge
    9

    Standard

    Werd ich mich auch mal äußern ...
    Also völlig sinnloser spam, der nich ma lustig ist, kann ja wirklich nervig sein.

    Aber was ich persönlich an Threads schlecht finde sind die hypermegalangen posts. Ich hab mir das hier alles so mehr oder weniger durchgelesen. Aber letztlich les ich persönlich maximal bis zum ersten Absatz. Ist es nich manchmal einfach besser etwas weniger zu schreiben und sich dann direkter auszudrücken?

    Also ich persönlich finde kurzposts wesentlich angenehmer zu lesen. Das ist auch für die Augen besser. Und wenn man Kurzposts mit Spam verwechselt ist das auch traurig. Und lustiger Spam ist auch ab und zu schön abwechslungsreich.

    *ein blub verkneifen tu*
    look at my fischy page
    www.unterwasserphotographie.de.vu

  20. #20
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.068

    Standard

    Originally posted by cayburn@14.11.2004, 22:50
    Aber was ich persönlich an Threads schlecht finde sind die hypermegalangen posts. Ich hab mir das hier alles so mehr oder weniger durchgelesen. Aber letztlich les ich persönlich maximal bis zum ersten Absatz. Ist es nich manchmal einfach besser etwas weniger zu schreiben und sich dann direkter auszudrücken?

    ein grund, weshalb ich meine anzahl von beiträgen in den letzten monaten wesentlich verringert habe. wenn mir ein thema nahe geht, schreibe ich nicht gern in kurzen emotionslosen sätzen, die lediglich einen sachcharakter und sonst nichts erfüllen. davon gibt es genug, da brauch ich mir nur die kurzmeldungen im videotext durchlesen, die gehen über die länge eines 5zeiligen absatzen meistens kaum hinaus. alternativ könnte ich zu deutschlands liebstem papier-ungeheuer und legalen dauerspammer, der bild-zeitung greifen, die zur deutschen sprachentwicklung anscheinend leider mehr beigetragen hat als wir gern wahrhaben wollen.

    ich las mal eine zeitlang die bild-zeitung. damals dachte ich, menno, ich hab so wenig zeit, will aber trotzdem noch bescheid wissen und sicher trug auch der reiz, voyeuristisch am boulevard teilnehmen zu können, dazu bei. nach dem fertiglesen (das oft nicht viel mehr als ne halbe stunde brauchte -sportteil ausgenommen) war ich jedesmal mit demselben gefühl konfrontiert: innere leere, unzufriedenheit. niemals kam es mir vor, als wäre ich genügend informiert worden. das viel angeprangerte klischee stimmte also wirklich: die bild geht über den inhalt ihrer plakativen überschriften selten hinaus. oft stellt sich sogar der inhalt der überschriften als unwahr bzw. völlig überzogen heraus. der leser wurde damit auf einen artikel gelockt, der während 5 zeilen billigstem journalistendeutsch eine mücke zum elefanten aufbläht. vieles, was anfangs interessant erschien, entpuppte sich so als schlecht oder gar nicht rechechierte luftnummer.
    genug zur bild. bestimmt liest cayburn und auch sonst niemand hier dieses blatt. das tun ja eh immer die anderen.

    was ich damit sagen will, ist, dass ich, wenn mich ein thema bewegt oder wenigstens interessiert, nicht nur 5 zeilen dazu lesen möchte. zu gewissen themen schon. oder wenn es z.b. darum geht, lediglich interesse zu wecken, ist ein kurzer absatz je nach thema eventuell auch genug. allerdings kann es nicht dabei bleiben. ein gutes beispiel dafür ist das thema "FrauenMännerFrauenMänner...." im "k, p & g"-forum. hätte jeder der diskussionsteilnehmer seine argumente lediglich in wenige zeilen, stakato-artig runtergerasselt, wäre aus diesem thread nie das geworden, was er letztlich wurde: eine komplexe, vielseitig interessante sowie emotial stark durchwachsene diskussion zu einem ebenso vielschichtigen wie gefühlsgeladenem thema. sicher ließ sich auch hier letztlich nicht auf "einen" punkt kommen. nein, vielmehr wurden viele kleine punkte aufgedeckt, die aber nur sichtbar werden konnten, weil jeder diskussionsteilnehmer viel von seinem wissen und seinen gefühlen preis gab. hier wurde nicht nur der sachcharakter, also bloße trockene information, erfüllt, sondern man näherte sich etwas an, das selten möglich ist: dem ganzen thema gerecht werden.

    die frage ist ja auch, was ist hyperlang? z.b. wird manch einem auch dieser beitrag schon viel zu lang und kaum des lesens wert vorkommen. um zu überprüfen, wie lang er wirklich ist, kopierte ich ihn mal auf eine open-office-seite in standardgröße 12. und siehe da: was dem 5zeilen-leser als hypermegalanger post vorkommt, umfasst nicht mal eine ganze seite.
    wenn das schon zu viel ist, können wir spam wirklich zum neuen standard in sachen zumutbarem lesepensum der deutschen durchschnittsbevölkerung erheben. jedem deutschen seine viertel seite. und irgendwann sind wir vielleicht soweit, dass der inhalt eines artikels in eine sms passen muss. schließlich reichen die manchen leuten heutzutage bereits, um liebesbekenntnisse, verlobungen oder gar heiratsanträge loszuwerden.

    in diesem sinne: wenn der text zu lang ist, was ist dann eigentlich zu kurz?


    ps: respekt und ein dickes dankeschön an alle, die bis hierher gelesen haben.
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Spam?
    Von Sayar im Forum Games, Software & Technik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.04.2010, 02:02
  2. Microsoft geht gegen Spam-Mails vor
    Von Last_Gunslinger im Forum Offtopic: Kultur, Politik, Wissenschaft und mehr
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.06.2003, 20:10

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •