+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: LOST | S05 E05 | Dieser Ort ist der Tod (This Place is Death)

  1. #1
    Treuer SpacePub-Besucher Avatar von Kumpeljesus
    Dabei seit
    28.01.2009
    Beiträge
    264

    Standard LOST | S05 E05 | Dieser Ort ist der Tod (This Place is Death)

    Gerade angeschaut.

    unglaublich Geile Folge.

    Hoch Interessant wer Daniels Mutter ist.
    Ist das nicht die selbe Frau die auch Desmond schon mal gesehen hatt ?

    Irgendwie glaube ich langsam sie ist irgendwie der Teufel oder so

    MfG
    Kumpel J.

  2. #2
    Treuer SpacePub-Besucher Avatar von Kumpeljesus
    Dabei seit
    28.01.2009
    Beiträge
    264

    Standard AW: LOST | S05 E05 | This Place is Death

    Habe das Gefühl die Frau hat die Selben Augen wie Benn, das hat was Böses.

    Interessant ist natürlich "Smokie" mal wieder, und wo der freund von der Daniel sagt das er nur ein Sycherheitssystem ist.
    Ist euch aufgefallen das er auf einmal 2 Hände wieder hatt

    War auf jeden fall eine extremst Coole Folge.

    Bin auch sehr gespant was es mit dem Vater von Jack auf sich hatt, der taucht da auf einmal im Brunnen auf und dieses Rad der zeit, hoch Interesant.


    MfG
    kumpel j.

  3. #3
    Treuer SpacePub-Besucher Avatar von Kumpeljesus
    Dabei seit
    28.01.2009
    Beiträge
    264

    Standard AW: LOST | S05 E05 | This Place is Death

    Hoch Interesant ist auch, das ja Desmond irgendwie in der Vergangenheit stecken geblieben zu schein ist.

    Da er ja seine Freundin als Kind schon warnte nicht auf die Insel wieder zurückzukehren da sie sonst Stirbt.

    und ich glaube es war Folge wo wo man desmond bei der Ausgrabung der Dharma sieht, wo er als bergarbeiter unterwegs ist.

    Also muss er irgendwie bei einem Sprung dort gewesen sein, oder er hat in der Zeit gelebt.

    Interessant einfach das ganze.

    MfG
    Kumpel j.

  4. #4
    Die Super-Checkerin Avatar von Teylen
    Dabei seit
    16.11.2006
    Ort
    Baden-Baden, Deutschland
    Beiträge
    3.087

    Standard AW: LOST | S05 E05 | This Place is Death

    Ja, Eloise Hawking nennt nicht nur Ben beim vollen Vornamen, ist die Mutter von Daniel, Namensgeberin von Daniels Ratte sie ist auch die selbe Ms. Hawking der Desmon ueber den Weg gelaufen ist.
    Vielleicht hat sie sich auch in ihrer Jugend Ellie rufen lassen und ist mit Widmore im Camp der Anderen rumgeturnt. O.O;

    Ich fand nicht das die Bens Augen hatte, aber creepy schauen kann sie, wobei sie auch etwas lieb find, fand ich. ^^
    Interessant das Ben sozusagen die Nerven durch gehen als jeder im Auto davon spricht wie er ihm eine Kugel durch den Kopfjagt. Die komplette Szene davor, mit Sun und der Pistole an seinem Hals, war derart etwas von genial von Emerson gespielt. BOAH. Da laeuft es einem kalt den Ruecken runter und wieder rauf. O.O

    Wobei ich mich fragte woher Sun eigentlich weiss das Ben den Frachter zerlegt hat. Der einzige der es ihr sagen koennte ist doch Locke? Der recht tot zu sein scheint. Nun und wie hat Ben Locke zwecks Gespraech gefunden?

    Dann turnt Jacks Vater mit Jacob-Lampe in der dort noch nicht ganz so frostigen Hoehle herum. Ob das um sich schlagende Rad fuer die Zeitspruenge verantwortlich ist? Tja, und ob Jacks Vater wirklich Jacob ist? Oder nur auf einer Seite mit Jacob? Das es ihm nicht passte das sich Ben des Rad bemaechtigte wird hoffentlich noch naeher erklaert. Nun und wenn Ben wusste das er nicht drehen soll, weshalb hat er dann gedreht? Er schien ja ziemlich an dem Platz auf der Insel zu haengen, will auch wieder zurueck. Nun und das wohl auch wahrscheinlich wenn er nicht dazu kommt Penny zu toeten. Vielleicht will er das auch nicht?
    Nu und wie bekommen die nun noch Sayiid, Hurley, Kate und Aaron wieder zusammen?
    Was wird Hawking Desmond erzaehlen?
    Hawking scheint jedenfalls "Kerzen anzuenden" zu moegen. - Als sinn freier einwurf.

    Die Insel Handlung war toll.
    Nur wo sind Rose und Bernand?
    Ich mein klar, es sind Nebencharaktere, aber die wirken so, vergessen. Irgendwie abhanden gekommen. Ich vermisse die. Selbst wenn sie gestorben sind, will ich das zumindest sehen.

    Der Truppe um Rousseau sprachlich zu folgen war anstrengend.
    Ic' verste'e diese Sprac' noc' nicht gut genug. Und die Untertitel waren irgendwie anstrengend. Selbst nach nem Wochende Anime im O-Ton.
    Ha! Rousseau hatte recht als sie Smokey ein Sicherheitssystem nannte und meinte das ihre Truppe auf der Insel krank/verrueckt geworden sie und sie umbringen musste.
    Nun wissen wir auch das es ein Sicherheitssystem des Tempel ist, wenn man dem Franzosen glauben kann. Nur wieso killt es Leute? Was hat es gegen Rousseau.
    Schade fand ich das man nicht mehr ueber die Krankheit erfuhr. Immerhin hat sich Smokey wohl nicht (nur) als die verkleidet, sondern die drehten zu Lebzeiten durch.
    Der Freund von Danielle, Robert, hatte nicht seinen Arm verloren, das war der blonde. Ob man wirklich wem nen Arm ausreissen kann?
    Irgendwie fand ich den Danielle-Part zu kurz.

    Dann stirbt Charlotte, und das in einer sehr ordentlichen Sterbeszene.
    Haette ich sie mehr gemocht waere ich vielleicht sogar noch beruehrter gewesen, die Schauspielerin sah da sowas von fertig aus. O_O;
    Bevor sie 'endgueltig' Tod ist, vielleicht kommt sie noch zur Geister Bande, erfaehrt man noch das "Dieser Platz Tod ist" und sie Daniel von der Dharma Initiative kennt. Ziemlich interessant fand ich auch das ihre Mutter erklaerte das sie sich das alles nur eingebildet habe.

    Ich glaube derweil das Locke alles und jedem glaubt.
    Ben, Jacob, Jacks Vater, Richard, Smokey, Walt. Sobald ihm wem etwas sagt, glaubt er es. Er fragt auch nicht nach. "Sterbe?" "Wieso?" "Weil es zum Opfern gehoert!" "Oki". Arrr. *headz*

    Der Humor gefiel mir.
    "Was fuer ein unglaubliches Glueck das wir an keinen Zeitpunkt geshiftet sind wo es nicht stand" *shift* *poff* *weg* "Du musstest es auch sagen"

    Zum Vergangenheits stecken, das war Daniel bei der Orchid Station, iirc.
    Wobei er vielleicht noch weiter in der Vergangenheit da war? Weil als Charlotte dagewesen ist, stand von der Orchid Station wohl noch nicht, zumindest gab es den Brunnen statt nem Aufzug.

    10/10

    Just als muntere Theorie.
    Koennte man annehmen das die Insel tatsaechlich Tod ist, in Form eines Uebergangsbereich von Lebend zu endgueltig hin-ueber. Was auch das auftauchen Lockes Vater als auch die Wunderheilungen von Locke und Rose erklaert. Demnach war Charlotte als Kind einfach nur ziemlich toedlich verwundet, ihr Verstand kam auf die Insel, und als man sie rettete kam sie zurueck.
    Zumal sie ja auch Anthropologie studiert und nicht Erdkunde, letzteres waere zum Insel finden sicherlich hilfreicher. Die Dharma Sekte koennte einen Massenselbstmord gemacht haben um auf die Insel zu kommen und kontrolle ueber den endgueltigen Tod zu kriegen (Kommunikation mit der Aussenwelt, Zeitrad usw.).
    In Bezug auf Mythen, vielleicht sowas wie das Flussufer des Styx.
    Vielleicht sind die Anderen dann so etwas wie Faehrmaenner, die die guten Toten einsammeln und auf die andere Seite des Fluss shippern. Wohingegen die 'boesen' bzw. ungeeigneten einfach so qualvoller einfach umkommen.
    Das erklaert dann vielleicht auch die Besichtigungstour der leicht entrueckten zu den Anderen geretteten bei Jacks Kaefig. Nun und wieso es mit dem zeugen neuer Babies nicht klappt. (Das sie gekascht werden ist dann klar weil sie ja Unschuldig sind)
    Der schwarze Nebel koennte so etwas sein wie ein Poltergeist und Jacob vielleicht nur eine Seele die schon lange da ist und es nicht schafft zu sterben.
    Der Fuss stammt dann von den Goettern welche die Insel geschaffen haben und als Toten-Zone etabliert.


    Ps: Waere es ok wenn ich einen ersten Beitrag davor setze der so aussieht wie bei den anderen Folgenthreads?

  5. #5
    Treuer SpacePub-Besucher Avatar von Kumpeljesus
    Dabei seit
    28.01.2009
    Beiträge
    264

    Standard AW: LOST | S05 E05 | This Place is Death

    Zitat Zitat von Teylen Beitrag anzeigen
    Ja, Eloise Hawking nennt nicht nur Ben beim vollen Vornamen, ist die Mutter von Daniel, Namensgeberin von Daniels Ratte sie ist auch die selbe Ms. Hawking der Desmon ueber den Weg gelaufen ist.
    Vielleicht hat sie sich auch in ihrer Jugend Ellie rufen lassen und ist mit Widmore im Camp der Anderen rumgeturnt. O.O;

    Ich fand nicht das die Bens Augen hatte, aber creepy schauen kann sie, wobei sie auch etwas lieb find, fand ich. ^^
    Interessant das Ben sozusagen die Nerven durch gehen als jeder im Auto davon spricht wie er ihm eine Kugel durch den Kopfjagt. Die komplette Szene davor, mit Sun und der Pistole an seinem Hals, war derart etwas von genial von Emerson gespielt. BOAH. Da laeuft es einem kalt den Ruecken runter und wieder rauf. O.O

    Wobei ich mich fragte woher Sun eigentlich weiss das Ben den Frachter zerlegt hat. Der einzige der es ihr sagen koennte ist doch Locke? Der recht tot zu sein scheint. Nun und wie hat Ben Locke zwecks Gespraech gefunden?

    Dann turnt Jacks Vater mit Jacob-Lampe in der dort noch nicht ganz so frostigen Hoehle herum. Ob das um sich schlagende Rad fuer die Zeitspruenge verantwortlich ist? Tja, und ob Jacks Vater wirklich Jacob ist? Oder nur auf einer Seite mit Jacob? Das es ihm nicht passte das sich Ben des Rad bemaechtigte wird hoffentlich noch naeher erklaert. Nun und wenn Ben wusste das er nicht drehen soll, weshalb hat er dann gedreht? Er schien ja ziemlich an dem Platz auf der Insel zu haengen, will auch wieder zurueck. Nun und das wohl auch wahrscheinlich wenn er nicht dazu kommt Penny zu toeten. Vielleicht will er das auch nicht?
    Nu und wie bekommen die nun noch Sayiid, Hurley, Kate und Aaron wieder zusammen?
    Was wird Hawking Desmond erzaehlen?
    Hawking scheint jedenfalls "Kerzen anzuenden" zu moegen. - Als sinn freier einwurf.

    Die Insel Handlung war toll.
    Nur wo sind Rose und Bernand?
    Ich mein klar, es sind Nebencharaktere, aber die wirken so, vergessen. Irgendwie abhanden gekommen. Ich vermisse die. Selbst wenn sie gestorben sind, will ich das zumindest sehen.

    Der Truppe um Rousseau sprachlich zu folgen war anstrengend.
    Ic' verste'e diese Sprac' noc' nicht gut genug. Und die Untertitel waren irgendwie anstrengend. Selbst nach nem Wochende Anime im O-Ton.
    Ha! Rousseau hatte recht als sie Smokey ein Sicherheitssystem nannte und meinte das ihre Truppe auf der Insel krank/verrueckt geworden sie und sie umbringen musste.
    Nun wissen wir auch das es ein Sicherheitssystem des Tempel ist, wenn man dem Franzosen glauben kann. Nur wieso killt es Leute? Was hat es gegen Rousseau.
    Schade fand ich das man nicht mehr ueber die Krankheit erfuhr. Immerhin hat sich Smokey wohl nicht (nur) als die verkleidet, sondern die drehten zu Lebzeiten durch.
    Der Freund von Danielle, Robert, hatte nicht seinen Arm verloren, das war der blonde. Ob man wirklich wem nen Arm ausreissen kann?
    Irgendwie fand ich den Danielle-Part zu kurz.

    Dann stirbt Charlotte, und das in einer sehr ordentlichen Sterbeszene.
    Haette ich sie mehr gemocht waere ich vielleicht sogar noch beruehrter gewesen, die Schauspielerin sah da sowas von fertig aus. O_O;
    Bevor sie 'endgueltig' Tod ist, vielleicht kommt sie noch zur Geister Bande, erfaehrt man noch das "Dieser Platz Tod ist" und sie Daniel von der Dharma Initiative kennt. Ziemlich interessant fand ich auch das ihre Mutter erklaerte das sie sich das alles nur eingebildet habe.

    Ich glaube derweil das Locke alles und jedem glaubt.
    Ben, Jacob, Jacks Vater, Richard, Smokey, Walt. Sobald ihm wem etwas sagt, glaubt er es. Er fragt auch nicht nach. "Sterbe?" "Wieso?" "Weil es zum Opfern gehoert!" "Oki". Arrr. *headz*

    Der Humor gefiel mir.
    "Was fuer ein unglaubliches Glueck das wir an keinen Zeitpunkt geshiftet sind wo es nicht stand" *shift* *poff* *weg* "Du musstest es auch sagen"

    Zum Vergangenheits stecken, das war Daniel bei der Orchid Station, iirc.
    Wobei er vielleicht noch weiter in der Vergangenheit da war? Weil als Charlotte dagewesen ist, stand von der Orchid Station wohl noch nicht, zumindest gab es den Brunnen statt nem Aufzug.

    10/10

    Just als muntere Theorie.
    Koennte man annehmen das die Insel tatsaechlich Tod ist, in Form eines Uebergangsbereich von Lebend zu endgueltig hin-ueber. Was auch das auftauchen Lockes Vater als auch die Wunderheilungen von Locke und Rose erklaert. Demnach war Charlotte als Kind einfach nur ziemlich toedlich verwundet, ihr Verstand kam auf die Insel, und als man sie rettete kam sie zurueck.
    Zumal sie ja auch Anthropologie studiert und nicht Erdkunde, letzteres waere zum Insel finden sicherlich hilfreicher. Die Dharma Sekte koennte einen Massenselbstmord gemacht haben um auf die Insel zu kommen und kontrolle ueber den endgueltigen Tod zu kriegen (Kommunikation mit der Aussenwelt, Zeitrad usw.).
    In Bezug auf Mythen, vielleicht sowas wie das Flussufer des Styx.
    Vielleicht sind die Anderen dann so etwas wie Faehrmaenner, die die guten Toten einsammeln und auf die andere Seite des Fluss shippern. Wohingegen die 'boesen' bzw. ungeeigneten einfach so qualvoller einfach umkommen.
    Das erklaert dann vielleicht auch die Besichtigungstour der leicht entrueckten zu den Anderen geretteten bei Jacks Kaefig. Nun und wieso es mit dem zeugen neuer Babies nicht klappt. (Das sie gekascht werden ist dann klar weil sie ja Unschuldig sind)
    Der schwarze Nebel koennte so etwas sein wie ein Poltergeist und Jacob vielleicht nur eine Seele die schon lange da ist und es nicht schafft zu sterben.
    Der Fuss stammt dann von den Goettern welche die Insel geschaffen haben und als Toten-Zone etabliert.


    Ps: Waere es ok wenn ich einen ersten Beitrag davor setze der so aussieht wie bei den anderen Folgenthreads?
    Natürlich, setzt es ruhig als Posting 1 ein.

    Ich muss jetzt in die Arbeit Spurten, werde dann in der Nacht ausführlich weiterschrieben.
    Bin Froh das hier jemand mitschreibt und mitdiskutiert bei der neuen Staffel

    MfG
    Kumpel j.

  6. #6
    Moderator Avatar von greenslob
    Dabei seit
    05.11.2003
    Ort
    Düsserdolf
    Beiträge
    1.925

    Standard AW: LOST | S05 E05 | This Place is Death

    Bevor sie 'endgueltig' Tod ist, vielleicht kommt sie noch zur Geister Bande, erfaehrt man noch das "Dieser Platz Tod ist"
    Ich war ja eh jahrelang davon überzeugt, dass die Insel das Purgatorium ist.

    "Was fuer ein unglaubliches Glueck das wir an keinen Zeitpunkt geshiftet sind wo es nicht stand" *shift* *poff* *weg*
    Gehört für mich definitiv zu den "Szenen, die wir immer schon sehen wollten"...

    [OFFTOPIC]
    Zusammen mit Wesley: "I think we are winning" in Angel - Over the rainbow... falls sich jemand daran erinnert...

    [/OFFTOPIC]
    **** Nach dem TBFC ist vor dem TBFC ****

    Neu: jetzt mit Alkohol UND Waffen!

  7. #7
    Treuer SpacePub-Besucher Avatar von Kumpeljesus
    Dabei seit
    28.01.2009
    Beiträge
    264

    Standard AW: LOST | S05 E05 | This Place is Death

    Also die Theorie mit dem Fegefeur bzw. Zwischenwelt würde sogar irgendwo passen.

    Zwar verstehe ich dann nicht so ganz warum die Insel durch die Zeit reisen kann (besser gesagt es tut), den sinn dahinter kann ich (zumindest bisher) nicht erkennen.

    Ja, Eloise Hawking nennt nicht nur Ben beim vollen Vornamen, ist die Mutter von Daniel, Namensgeberin von Daniels Ratte sie ist auch die selbe Ms. Hawking der Desmon ueber den Weg gelaufen ist.
    Vielleicht hat sie sich auch in ihrer Jugend Ellie rufen lassen und ist mit Widmore im Camp der Anderen rumgeturnt. O.O;
    Irgendwie ist es schon fast anzunehmen das sie mal auf der Insel war.
    Was ich eben Interessant finde ist das sie bisher die einzige zu sein scheint die weis wo die Insel überhaupt liegt.
    Bzw wo sie wann "Auftaucht" durch diese Messungen die sie da in der Kirche durchnimt.

    Also ich glaube schon das sie damals mit Benn und Widmore dort war.

    Ich fand nicht das die Bens Augen hatte, aber creepy schauen kann sie, wobei sie auch etwas lieb find, fand ich. ^^
    Interessant das Ben sozusagen die Nerven durch gehen als jeder im Auto davon spricht wie er ihm eine Kugel durch den Kopfjagt. Die komplette Szene davor, mit Sun und der Pistole an seinem Hals, war derart etwas von genial von Emerson gespielt. BOAH. Da laeuft es einem kalt den Ruecken runter und wieder rauf.
    Also ich finde schon das beide irgendwie ähnliche Augen haben, beide so "Unheimlich".
    Lieb finde ich sie bisher zumindest nicht wirklich, mehr Beängstigend.

    Zu Benn, ehrlich gesagt halte ich das für eine Finte, ich glaube nicht das Ben wirklich die Nerven verloren hat, sondern das dies dazu diente lediglich seine Glaubwürdichkeit zu Unterstreichen.


    Dann turnt Jacks Vater mit Jacob-Lampe in der dort noch nicht ganz so frostigen Hoehle herum. Ob das um sich schlagende Rad fuer die Zeitspruenge verantwortlich ist? Tja, und ob Jacks Vater wirklich Jacob ist? Oder nur auf einer Seite mit Jacob? Das es ihm nicht passte das sich Ben des Rad bemaechtigte wird hoffentlich noch naeher erklaert. Nun und wenn Ben wusste das er nicht drehen soll, weshalb hat er dann gedreht? Er schien ja ziemlich an dem Platz auf der Insel zu haengen, will auch wieder zurueck. Nun und das wohl auch wahrscheinlich wenn er nicht dazu kommt Penny zu toeten. Vielleicht will er das auch nicht?
    Nu und wie bekommen die nun noch Sayiid, Hurley, Kate und Aaron wieder zusammen?
    Was wird Hawking Desmond erzaehlen?
    Hawking scheint jedenfalls "Kerzen anzuenden" zu moegen. - Als sinn freier einwurf.
    Also ich glaube das mit dem Rad soll schon so gemeint sein, also als "erklärung" für die Zeitsprünge.
    Zumindest sah es für mich schon so aus, ich Frage mich was das für ein seltsames Geräusch war das man Hörte als Locke versucht hat das Rad zu drehen.

    Also mit Jacks Vater ist das wirklich interessant, kann mir aber nicht wirklich Vorstellen das er Jacob ist.
    Wobei es ja möglich wäre das Jacob einfach die gestalt von anderen animt, je nach dem wer vor Ihm steht.

    Extremst geil fand ich als er das mit Ben sagte.
    Ich denke nicht das Ben davon ausgegangen ist das es zu so einem Fehler kommt.
    Hm naja aber vielleicht doch, wer weis das schon.

    ......

    schreibe später weiter.

  8. #8
    Die Super-Checkerin Avatar von Teylen
    Dabei seit
    16.11.2006
    Ort
    Baden-Baden, Deutschland
    Beiträge
    3.087

    Standard AW: LOST | S05 E05 | This Place is Death

    @greenslob
    Ich erst jetzt irgendwie so richtig ^^;
    Die Angel Folge kenne ich leider nicht.

    @Kumpeljesus
    Zwar verstehe ich dann nicht so ganz warum die Insel durch die Zeit reisen kann (besser gesagt es tut), den sinn dahinter kann ich (zumindest bisher) nicht erkennen.
    Es koennte eine einfache Fehlfunktion sein, also das es auch auf der Insel geschieht?

    Nun ja, oder als anderer Gedanke, das Rad-Ding sieht ja durchaus aus wie ein Steuerrad. Vielleicht ist das was uns als Insel erscheint, abgesehen von der Zwischenwelt Funktion, ein Transportationsgeraet. Raeumlich und zeitlich, aehnlich wie ein Auto bzw. Flugzeug, nur anders dimensioniert.

    Das heisst das was die mittlerweile zum verstecken benutzen war mehr zur Bewegung gedacht?
    Weil es macht ja auch nicht soviel Sinn sich an Orten/Zeiten zu verstecken die man selbst nicht kennt. ^^;

    Irgendwie ist es schon fast anzunehmen das sie mal auf der Insel war.
    Was ich eben Interessant finde ist das sie bisher die einzige zu sein scheint die weis wo die Insel überhaupt liegt.
    Bzw wo sie wann "Auftaucht" durch diese Messungen die sie da in der Kirche durchnimt.

    Also ich glaube schon das sie damals mit Benn und Widmore dort war.
    Vermutlich, wobei Ben auch ziemlich erstaunt drein geschaut hat als er von Desmond erfuhr das das Daniel ihr Sohn ist. Ob man da noch mehr erfaehrt?

    Also ich finde schon das beide irgendwie ähnliche Augen haben, beide so "Unheimlich".
    Lieb finde ich sie bisher zumindest nicht wirklich, mehr Beängstigend.
    Naja, bisher hat sie ja noch nichts boeses gemacht und sieht fuer mich zu sehr nach einer alten, sanften Frau aus, irgendwie ist es bei ihr substiler beunruhigend als bei Ben.

    So aehnlich wie Ben vielleicht in der letzten Pro7 Episode (The Other woman) wo er einen grossteil der Episode einfach nur total nett um Juliet herumschwaenzelt.
    Zu Benn, ehrlich gesagt halte ich das für eine Finte, ich glaube nicht das Ben wirklich die Nerven verloren hat, sondern das dies dazu diente lediglich seine Glaubwürdichkeit zu Unterstreichen.
    Ich bin da noch unsicher.
    Bisher ist er selten so laut geworden, geschweige den das er sowas gesagt haette wie "Dann erschiesst mich doch". Zumal seine beiden Mitfahrer wirklich aussahen als waeren sie in Lynch Stimmung. So sehr viel gebracht hat das ranfahren, standpauke, weite es ja auch nicht. ^^;

    Irgendwie erinnerte er mich da an die Szene wo er den Frachter fuer das nachgehen eines Rache-Impuls einfach so hochjagt.
    Also ich glaube das mit dem Rad soll schon so gemeint sein, also als "erklärung" für die Zeitsprünge.
    Stimmt schon, wobei ich mich dann Frage wie Daniel zur Dharma Initiative kommt. ^^;

    Zumindest sah es für mich schon so aus, ich Frage mich was das für ein seltsames Geräusch war das man Hörte als Locke versucht hat das Rad zu drehen.
    Ich vermute mal das da irgendwas klemmte?
    Es hat auch viel gruener geleuchtet als ich es von Bens Besuch in Erinnerung hatte, wobei gut es war wohl auch waermer. Wobei mir gerade auffaellt das Ben schonmal dagewesen sein muss?

    Ich bin mal gespannt wo Locke landet. ^^
    Mit dem Bein hat er in der Wueste sicherlich nicht die prallen Ueberlebenschancen.

    Also mit Jacks Vater ist das wirklich interessant, kann mir aber nicht wirklich Vorstellen das er Jacob ist.
    Wobei es ja möglich wäre das Jacob einfach die gestalt von anderen animt, je nach dem wer vor Ihm steht.

    Extremst geil fand ich als er das mit Ben sagte.
    Ich denke nicht das Ben davon ausgegangen ist das es zu so einem Fehler kommt.
    Sheppard Senior erwaehnte doch zu John, als der in der Huette war, das er nicht Jacob sei aber fuer ihn sprechen koennte. Wenn man es so sieht hat John Ben eigentlich nicht erzaehlt das er 'nur' mit Jacobs 'Vertretung' gesprochen hat.

    Wenn Sheppard Sen. immer Jacob gewesen waere, haette er schon vor dem Absturz da sein muessen.

  9. #9
    Die Super-Checkerin Avatar von Teylen
    Dabei seit
    16.11.2006
    Ort
    Baden-Baden, Deutschland
    Beiträge
    3.087

    Standard AW: LOST | S05 E05 | This Place is Death

    Da die Folge gerade im deutschen TV lief.
    Nochmal meine kurze Meinung woaw.
    Eine der besten Lost Folgen der Staffel.
    Die beim zweiten ansehen gewinnt.
    Nun tut mir auch Charlotte eine Idee mehr leid.

    Die Untangled Episode dazu gibt es hier:
    http://www.youtube.com/watch?v=uMzdOCrQ-eY

  10. #10
    KasiHasi (+TubeMaster) Avatar von Kasi
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    20.892

    Standard LOST | S05 E05 | Dieser Ort ist der Tod (This Place is Death)

    Ja die gute Charlotte hat das Zeitliche gesegnet, aber sie ist ja in guter Gesellschaft dabei. Ich hätte ja eigentlich gern mehr über diese Ruine erfahren wo Smokey rausgepfiffen kam. Wehe die klären dieses Geheimnis nicht genau auf. Man konnte sehen dass Danielle nicht gelogen hatte. Ihre Leute drehten wirklich durch aber warum bloß. Jin fand ja zum Glück zu seinen Freunden zurück und das Springen ging munter weiter. Am Ende landete Locke in der Höhle beim "Rad" und der gute Christian hatte auch mal wieder einen Auftritt. Außerhalb der Insel tut sich dagegen nicht viel, außer dass am Ende auch Desmond wieder mit von der Partie ist und Eloise wartet auch schon. Alles in allem eine perfekte Folge.

  11. #11
    Super-Moderator Avatar von cornholio1980
    Dabei seit
    27.03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4.988

    Standard AW: LOST | S05 E05 | Dieser Ort ist der Tod (This Place is Death)

    Auch diese Folge hat mir sehr gut gefallen. So erfahren wir nun also endlich, was mit Danielle’s Crew passiert ist (wobei ich mir das irgendwie ganz anders vorgestellt hatte, aber das ist den Machern ja nicht vorzuwerfen ). Mit Charlotte ist ein weiteres Opfer der Insel zu beklagen. Sie und Dan haben mir richtig leid getan. Interessant die Offenbarung, dass er sie davor gewarnt hat, zur Insel zurückzukehren, da sie sonst sterben würde. Hat wohl damit zu tun, dass wir Dan ja in der ersten Folge der 5. Staffel schon in der Vergangenheit gesehen haben. Hat mich irgendwie an Babylon 5 erinnert, dort hat Delenn Sheridan ja eine ähnliche Warnung übergeben – der hat auch nicht gehört . Gut auch alles rund um Locke. Da fällt der arme zuerst in den Schacht und dann hilft ihm Christian nicht mal *g*. Fies sein Kommentar „Darum nennt man es Opfer, John“ . Jedenfalls fand ich auch diesen Teil der Episode klasse. Und zwischendurch gab’s mit Juliet’s Kommentar „was ein Glück, dass wir in einer Zeit gelandet sind, wo die Station da ist“ und dem darauffolgenden Flash auch mal kurz was zu Lachen .Die Handlung in L.A. war auch gut; vor allem Ben’s Auszucker im Auto war ein Highlight. Hier bereitete man aber ehe rkommende Episoden vor, als dass die Handlung für sich genommen schon übertrieben spannend und/oder dramatisch gewesen sein. Und das mit Eloise war irgendwie klar…
    Das einzige, was mich an der Episode gestört hat waren ein paar Logikfehler. Woher weiß Sun, dass Ben für Jin’s (vermeintlichen) Tod verantwortlich ist? Wie konnte sich Jack so schnell von Alkohol- und Tablettensucht erholen? Warum kann sich Charlotte noch an Dan erinnern, Danielle aber nicht an Jin? Auch verlaufen die Zeitsprünge doch arg plot-freundlich. Aber na ja, halb so schlimm. Ist mir halt aufgefallen, hat aber dem Unterhaltungswert der Folge für mich keinen Abbruch getan. 8/10

    Zitat Zitat von Kumpeljesus Beitrag anzeigen
    Hoch Interesant ist auch, das ja Desmond irgendwie in der Vergangenheit stecken geblieben zu schein ist.
    Hä? Ich versteh nur Bahnhof. Der ist doch bei Penny?!

    Zitat Zitat von Kumpeljesus Beitrag anzeigen
    Da er ja seine Freundin als Kind schon warnte nicht auf die Insel wieder zurückzukehren da sie sonst Stirbt.
    Achsooooo. Du meinst DAN…

    Zitat Zitat von Teylen Beitrag anzeigen
    Ja, Eloise Hawking nennt nicht nur Ben beim vollen Vornamen, ist die Mutter von Daniel, Namensgeberin von Daniels Ratte sie ist auch die selbe Ms. Hawking der Desmon ueber den Weg gelaufen ist.
    Jupp.

    Zitat Zitat von Teylen Beitrag anzeigen
    Vielleicht hat sie sich auch in ihrer Jugend Ellie rufen lassen und ist mit Widmore im Camp der Anderen rumgeturnt. O.O;
    Den Gedanken hatte ich auch schon. Würde mich nicht im Geringsten überraschen . Würde auch erklären, woher Widmore und sie sich kennen. Auch vom Alter her würd’s passen…

    Zitat Zitat von Teylen Beitrag anzeigen
    Interessant das Ben sozusagen die Nerven durch gehen als jeder im Auto davon spricht wie er ihm eine Kugel durch den Kopf jagt.
    Das sehe ich wie Kumpeljesus. Wir werden es zwar nie erfahren, aber so gerissen wie Ben ist halte ich es für gut möglich, dass das nur eine kleine Schauspiel-Einlage war. Genial war die Szene natürlich trotzdem

    Zitat Zitat von Teylen Beitrag anzeigen
    Wobei ich mich fragte woher Sun eigentlich weiss das Ben den Frachter zerlegt hat. Der einzige der es ihr sagen koennte ist doch Locke?
    Danke, danke, danke! Genau das hab ich mich auch schon gefragt. Und da Locke sie ja scheinbar nie getroffen hat (er hat es Jin versprochen, und Ben hatte ja den Ring), frag ich mich schon woher sie das bitte schön weiß.

    Zitat Zitat von Teylen Beitrag anzeigen
    Dann turnt Jacks Vater mit Jacob-Lampe in der dort noch nicht ganz so frostigen Hoehle herum. Ob das um sich schlagende Rad fuer die Zeitspruenge verantwortlich ist?
    Das war für mich eigentlich ziemlich eindeutig, ja.

    Zitat Zitat von Teylen Beitrag anzeigen
    Tja, und ob Jacks Vater wirklich Jacob ist?
    Kann er ja eigentlich nicht sein, Jacob gibt’s ja schon viel länger. Außer natürlich, er ändert sein Aussehen/seine „Marionette“, über die er mit anderen spricht. Allerdings, in Hüttenzauber hat Christian gemeint, er wäre nicht Jacob, würde aber für ihn sprechen…

    Zitat Zitat von Teylen Beitrag anzeigen
    Nun und wenn Ben wusste das er nicht drehen soll, weshalb hat er dann gedreht?
    Meine Vermutung: Er wollte das Rad ja drehen, um die Insel zu schützen. Nun hätte er das auch Locke übernehmen lassen können, aber er hat ja nach dem Tod seiner Tochter mit Widmore eine Rechnung offen. Indem er selbst daran drehte, konnte er 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen…

    Zitat Zitat von Teylen Beitrag anzeigen
    Nu und wie bekommen die nun noch Sayiid, Hurley, Kate und Aaron wieder zusammen?
    Danke, damit hast du mich an einen weiteren Kritikpunkt erinnert. Mal abgesehen davon, dass ich mich das auch Frage, hieß es in der zweiten Folge ja noch „Dann gnade uns Gott“, wenn Ben nicht alle wieder zusammenbringen kann. Jetzt wird die Tatsache, dass Ben gerade mal Jack und Sun im Schlepptau hat, mit einem lapidaren, sinngemäßen „Wird schon schiefgehen“ kommentiert?!?!

    Zitat Zitat von Teylen Beitrag anzeigen
    Die Insel Handlung war toll. Nur wo sind Rose und Bernand?
    Ich nehme mal an, die springen auch ständig durch die Zeit. Wenn ich das richtig verstanden habe, sollten diese Zeitsprünge nun da das Rad wieder „repariert“ ist aufhören. Bin also schon gespannt, ob wir sie nun wieder zu Gesicht bekommen werden…

    Zitat Zitat von Teylen Beitrag anzeigen
    Nun wissen wir auch das es ein Sicherheitssystem des Tempel ist, wenn man dem Franzosen glauben kann. Nur wieso killt es Leute? Was hat es gegen Rousseau.
    Und welcher Tempel überhaupt?!?!

    Zitat Zitat von Teylen Beitrag anzeigen
    Schade fand ich das man nicht mehr ueber die Krankheit erfuhr. Immerhin hat sich Smokey wohl nicht (nur) als die verkleidet, sondern die drehten zu Lebzeiten durch.
    Zugegeben, war nicht ganz optimal gelöst, aber da ich eigentlich schon gar nicht mehr damit gerechnet hatte, dass die das jemals aufklären, kann ich damit leben…

    Zitat Zitat von Teylen Beitrag anzeigen
    Der Freund von Danielle, Robert, hatte nicht seinen Arm verloren, das war der blonde. Ob man wirklich wem nen Arm ausreissen kann?
    Öhm…. Ja? Natürlich? Wenn die Kraft groß genug ist…

    Zitat Zitat von Teylen Beitrag anzeigen
    Dann stirbt Charlotte, und das in einer sehr ordentlichen Sterbeszene.
    Meinst du jetzt ordentlich im Sinne von „Gott sei Dank sind wir die endlich los“, oder…? *g*

    Zitat Zitat von Teylen Beitrag anzeigen
    Bevor sie 'endgueltig' Tod ist, vielleicht kommt sie noch zur Geister Bande, erfaehrt man noch das "Dieser Platz Tod ist" und sie Daniel von der Dharma Initiative kennt. Ziemlich interessant fand ich auch das ihre Mutter erklaerte das sie sich das alles nur eingebildet habe.
    Wohl damit sie nach dem Ort nicht sucht. Und ich denke, das „Dieser Ort ist der Tod“ galt in erster Linie für sie. Dan wusste ja schon, was mit ihr passieren würde, wenn sie zurückkehrt – er war ja dabei – also hat er sie in der Vergangenheit gewarnt.

    Wie auch immer er dort hinkommt, aber ich denke, das werden wir schon noch erfahren

    Zitat Zitat von Teylen Beitrag anzeigen
    Ich glaube derweil das Locke alles und jedem glaubt. Ben, Jacob, Jacks Vater, Richard, Smokey, Walt. Sobald ihm wem etwas sagt, glaubt er es. Er fragt auch nicht nach. "Sterbe?" "Wieso?" "Weil es zum Opfern gehoert!" "Oki". Arrr. *headz*
    Das ist aber nun wahrlich nichts neues. Locke hat seit dem ersten Tag an die Insel geglaubt. Nicht zuletzt hieß ja der Start in die 2. Staffel „Man of Science, Man of Faith“. Jack ist ersterer, Locke letzterer.

    Zitat Zitat von Teylen Beitrag anzeigen
    "Was fuer ein unglaubliches Glueck das wir an keinen Zeitpunkt geshiftet sind wo es nicht stand" *shift* *poff* *weg* "Du musstest es auch sagen"
    Ja, der war genial

    Zitat Zitat von Teylen Beitrag anzeigen
    Just als muntere Theorie.
    Die Theorie ist ja nicht neu. Erste diesbezüglich Gerüchte gab es schon nach dem Pilotfilm. Für mich ergibt sie nach wie vor nicht wirklich sinn, ehrlich gesagt. Schon allein, dass dort ja nicht alle hinkommen die irgendwo sterben, sondern nur von ganz spezifischen Ereignissen. Auch, dass man davon wieder zurückkehren kann etc. – und wir wissen mittlerweile von mehreren Leuten, die die Insel verlassen haben – passt nicht zu dieser Theorie, wie ich finde.

    Sheppard Senior erwaehnte doch zu John, als der in der Huette war, das er nicht Jacob sei aber fuer ihn sprechen koennte. Wenn man es so sieht hat John Ben eigentlich nicht erzaehlt das er 'nur' mit Jacobs 'Vertretung' gesprochen hat..
    Ah, da stehts ja eh. Ich sollte die Threads vielleicht lieber in Ruhe durchlesen bevor ich gleich zu allem meinen Senf dazugebe
    Folgt mir auf Twitter!

    "I believe that when we leave a place, part of it goes with us, and part of us remains. Go anywhere in this station, when it is quiet, and just listen. After a while you will hear the echos of all our conversations, every thought and word we've exchanged. Long after we're gone, our voices will linger in these walls."
    Andreas Katsulas as G'Kar - Objects in Motion / The Lost Tales-Intro


  12. #12
    Die Super-Checkerin Avatar von Teylen
    Dabei seit
    16.11.2006
    Ort
    Baden-Baden, Deutschland
    Beiträge
    3.087

    Standard AW: LOST | S05 E05 | Dieser Ort ist der Tod (This Place is Death)

    Zitat Zitat von cornholio1980 Beitrag anzeigen
    Und welcher Tempel überhaupt?!?!
    Der Tempel wurde iirc schon im Staffel 4 erwaehnt, weil die eine Haelfte der Anderen doch zu eben diesem geschickt wurde.

    Meinst du jetzt ordentlich im Sinne von „Gott sei Dank sind wir die endlich los“, oder…? *g*
    Ordentlich wie "handwerklich gut gemacht" beziehungsweise "Haette ich die Figur auch nur ein bisschen gemocht oder ein Interesse an ihr gehabt, haette ich geheult wie ein Schosshund" ^^

    Das ist aber nun wahrlich nichts neues. Locke hat seit dem ersten Tag an die Insel geglaubt. Nicht zuletzt hieß ja der Start in die 2. Staffel „Man of Science, Man of Faith“. Jack ist ersterer, Locke letzterer.
    Ja schon.
    Aber nur weil er ein Mann des Glauben ist, heisst das ja nicht das er wirklich alles glauben muss was man ihm erzaehlt.

  13. #13
    Super-Moderator Avatar von cornholio1980
    Dabei seit
    27.03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4.988

    Standard AW: LOST | S05 E05 | Dieser Ort ist der Tod (This Place is Death)

    Zitat Zitat von Teylen Beitrag anzeigen
    Der Tempel wurde iirc schon im Staffel 4 erwaehnt, weil die eine Haelfte der Anderen doch zu eben diesem geschickt wurde.
    Ah! Stimmt ja. Nur gesehen hat man davon noch nichts, daher hatte ich diesen Hinweis irgendwie wieder verschwitzt. Danke für die Erinnerung

    Ordentlich wie "handwerklich gut gemacht" beziehungsweise "Haette ich die Figur auch nur ein bisschen gemocht oder ein Interesse an ihr gehabt, haette ich geheult wie ein Schosshund" ^^
    Na jaaaaa, geheult habe ich jetzt auch wieder nicht. Und so tränendrückend inszeniert wie bei Charlie war's auch nicht. Aber sie und Dan haben mir schon leid getan, ja...

    Ja schon. Aber nur weil er ein Mann des Glauben ist, heisst das ja nicht das er wirklich alles glauben muss was man ihm erzaehlt.
    Stimmt schon, aber Locke ist nun mal nicht nur gläubig, sondern leichtgläubig . Aber auch da: Das war schon immer so... Ist also für mich jetzt keine neue entwicklung, die irgendwie zu dem was davor passiert ist nicht (mehr) passen würde.
    Folgt mir auf Twitter!

    "I believe that when we leave a place, part of it goes with us, and part of us remains. Go anywhere in this station, when it is quiet, and just listen. After a while you will hear the echos of all our conversations, every thought and word we've exchanged. Long after we're gone, our voices will linger in these walls."
    Andreas Katsulas as G'Kar - Objects in Motion / The Lost Tales-Intro


+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Torchwood 2.08 - A Day In The Death
    Von Dune im Forum DR. WHO Spinoffs: Episoden
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.02.2009, 00:26
  2. Battlestar Galactica: Wer war dieser alte Hybrid in „Razor“?
    Von Voltago im Forum BATTLESTAR GALACTICA, CAPRICA, BLOOD & CHROME
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.06.2008, 23:42
  3. Wer ist eigentlich dieser Typ
    Von Nager im Forum Serien & TV: Internationale Ausstrahlung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.11.2004, 13:57
  4. An dieser Stelle im Film werden Fans schaudern
    Von Firestorm im Forum STAR WARS: Die ganze Welt des Sternen-Epos
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.05.2001, 14:19
  5. Offizielle Ankündigung in dieser Woche?
    Von Firestorm im Forum STAR TREK: Where no man has gone before...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.04.2001, 10:59

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •