Umfrageergebnis anzeigen: Wie hat Dir "Deadlock" gefallen?

Teilnehmer
8. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • 5 FTL Sprünge

    1 12,50%
  • 4 FTL Sprünge

    1 12,50%
  • 3 FTL Sprünge

    5 62,50%
  • 2 FTL Sprünge

    0 0%
  • 1 FTL Sprung

    1 12,50%
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: 4x16 - Deadlock - SPOILER

  1. #1
    Moderator Avatar von Amujan
    Dabei seit
    19.04.2001
    Ort
    Schönefeld b. Berlin
    Beiträge
    3.146

    Standard 4x16 - Deadlock - SPOILER

    4x16 - Deadlock



    Inhalt:

    Ellen wird mit einer Entscheidung konfrontiert, deren Auswirkungen die Menschen und die Zukunft des gesamten Volkes der Cylonen beeinflussen könnten.

    Meinung:

    Nach der Informationsüberdosis von letzter Woche, war mir das heute definitiv zu wenig Handlung, gerade vor dem Hintergrund, dass jetzt nur noch 4 Folgen bis zum Ende bleiben. Hier muss einfach Tempo angezogen werden. Die Zeit für lange Chrakterentwicklung ist für mich vorbei. Die sind entzwischen alle durch und wir kennen die Chemie zwischen allen aus dem Ensemble, da muss ich nich noch eine Konfrontation innerhalb der Cylonen und dann wieder mit der Flotte haben. Auch hatte ich gerade nach letzter Woche die Hoffnung und den Eindruck, Ellen würde ob ihrer langen Lebenszeit und Lebenserfahrung und den daraus resultierenden zurückgewonnenen Erinnerungen etwas über den Dingen stehen und irgendwie Weisheit ausstrahlen, aber sofort als sie ihren Fuß auf die Galactica setzt, ist sie genauso unliebsam wie immer...

    Ich verstehe auch nicht warum Bill das auf einmal alles zu viel wird, er wollte doch selbst die Hilfe beim Überholen der Sprungantriebe von den Cylonen und jetzt da sie seinem Schiff wirklich helfen können, wird ihm das zuviel cylonisch - IHM - der praktisch sofort seinen XO akzeptiert hat, zu Athena eine fast väterliche Einstellung hat und der den Chief wieder zum Chief gemacht hat. Get over it. Baltar und seinen Leuten Waffen zu geben ist die wohl denkbar bekloppteste Idee.

    Ich weiss nich. Fand ich blöd und unnötig, anstatt alle zu vereinen und sich auf "den Weg zu machen" bringt Ellens Ankunft nur Mist, naja wenigstens ist Hera nun wohl doch die einzige Chance auf das Überleben der Cylonen.

    Nur noch 4 Folgen bis zum Serienfinale!

    Preview auf 4x17 - Someone to Watch Over Me
    Geändert von Amujan (22.02.2009 um 21:56 Uhr)

  2. #2
    Grand Maester Avatar von tubbacco
    Dabei seit
    01.09.2008
    Beiträge
    1.825

    Standard AW: 4x16 - Deadlock - SPOILER

    Langweilig, vorhersehbar und dazu noch völlig überdreht krampfhaft auf witzig gestriegelt. Mrs. Espenson, gehen sie zurück zu Buffy & Co. und verschandeln sie diese Serie nicht noch mehr.

    Meiner Meinung nach war diese Folge ein vollkommener Griff ins Klo. Reiht sich mühelos unter die 3 schlechtesten Folgen.

  3. #3
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard AW: 4x16 - Deadlock - SPOILER

    ich fand auch, dass es für "galactica" eine überraschend durchschnittliche folge war. sie passt irgendwie so gar nicht in die dynamik der letzten folgen.
    der hauptschwachpunkt war für mich hier die baltar-handlung. seitdem er seinen hausfrauen-club gegründet hat, wirkt jeder seiner auftritte nur noch albern und überflüssig. ich hoffe, dass ihm in den letzten episoden nicht zu viel platz in der übrigen handlung eingeräumt wird.

    dass das baby gestorben ist, war allerdings eine wendung, die ich so nicht kommen sah. der moment war zwar etwas wuselig inszenziert, hatte aber dennoch spürbare dramatik. die episode war also nicht komplett flach und seicht.

    Zitat Zitat von tubbacco Beitrag anzeigen
    ... Mrs. Espenson, gehen sie zurück zu Buffy & Co. und verschandeln sie diese Serie nicht noch mehr.
    ...
    warum ist es hauptsächlich mrs. espensons schuld, dass diese episode so durchschnittlich war? viele momente wuirden auch durch die misslungene inszenierung versaut.


    .
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  4. #4
    Treuer SpacePub-Besucher Avatar von Kumpeljesus
    Dabei seit
    28.01.2009
    Beiträge
    264

    Standard AW: 4x16 - Deadlock - SPOILER

    Eine wirklich miserable folge, jetzt wo doch gerade so viel tempo in der Serie war wird wieder die handbremse angezogen und sogar nochd er Rückwertsgang.

    Erstens ist Gaius (mein Eigentlich lieblingscharakter) einfach nur noch komplett Lieblos reingeschrieben, und wirkt verlorener denje, er hatt nichts mehr von dem Mann der er einst war.

    Bill verkraftet es nicht das seine "Babby" jetzt Halb Zylonisch wird.
    Und das Er den beklopten Weibern von Baltars Truppe noch die Waffen gibt finde ich komplett Unverständlich.

    Es müsste doch inwzsichen nicht vond er Hnd zu weisen sein das die einzige "gute" Zukunft darin liegt die Rasen zu einer zu machen, darin besteht die Zukunft.

    Dann stirbt auch noch das bayb von "Caprica" und Ellen hat sich mal wieder meisterlich als Arschloch dargestelt, wo sie doch inder folge davor so "weisse" gewirkt hatt.

    Also diese Folge habens mal ordentlich versaut

    naja mal schauen wie es weitergeht, ich HOFFE nur das dies geschach um mehr tempo für die letzten Episoden zu haben, aber man solte doch meinnen das die jetzt Komplett das beste herausholen möchten und nicht wieder solche Füllepisoden, das Schmälert den genus am ende doch stark.

    Ich hoffe wirklichd as NR 17 wieder den richtigen weg findet.

    MfG
    Kumpel J.

  5. #5
    Grand Maester Avatar von tubbacco
    Dabei seit
    01.09.2008
    Beiträge
    1.825

    Standard AW: 4x16 - Deadlock - SPOILER

    Zitat Zitat von Dr.BrainFister Beitrag anzeigen
    warum ist es hauptsächlich mrs. espensons schuld, dass diese episode so durchschnittlich war? viele momente wuirden auch durch die misslungene inszenierung versaut.
    Weil mir ihre Schreibe nicht passt. Sie hat BSG immer noch nicht in seiner Grundprämisse verstanden und zieht in ihren Folgen gern ihr eigenes Ding durch. Witzige (manche nennen sie auch whedonesque) Dialoge gepaart mit etwas Slapstick und Charakteren, die bei ihr nicht entwickelt, sondern einfach für den Inhalt ihrer Folgen angepasst werden, was manchmal zu für die Chars fremden Reaktionen führt (siehe "Dirty Hands" Adamas Reaktion auf Tyrols Streik: "Ich würde noch hundert Cally Airlocken, wenn sie nicht sofort wieder an die Arbeit gehen!" oder auch in dieser Folge Tyrols Entscheidung mit dem Basestar die Flotte zu verlassen, obwohl er Adama immer noch "Sir" nennt und gerade alles daran setzt die Galactica mit dem Zylonennutella zu retten und das war sogar seine Idee, oder auch hier Caprica Six in Dogsville um sich was zu essen zu holen, obwohl ein kurzes Telefonat mit Saul bestimmt dafür gereicht hätte )

    Ich gebe dir natürlich Recht, das es nicht Espensons alleinige Schuld ist, das die Episode völlig gaga ist. Der Schnitt ist auch teilweise verhunzt und raubt manchen Storyteilen den letzten Rest Sinn und Verstand. So zum Beispiel Baltars versuchter Dialog mit Adama seine Nymphsquad besser zu bewaffnen. "It's the last human solution!" wird von Baltar in den Raum geworfen und wir dürfen spekulieren was er eigentlich damit meinte. Ich hatte mich erst mal wieder an den Kopf gefasst um meine Beulen zu untersuchen, welche durch das beständige Einhämmern meines Schädels an der Wand entstanden sind, machte mich dann aber etwas schlauer:

    ProgGrrl said...

    I had the priviledge this evening of watching a slightly longer rough cut at a frak party I attended tonight. And there was something really, really key that they had to cut for time (the rough was 11 minutes longer): there are not enough Marines left alive on the Galactica now to handle all required police & civilian duties.

    At the beginning of the rough cut version, the Marines give up on the food distribution, sensing a riot. They abandon the food rations...immediately after they leave, the Sons of Aries show up, guns in hand, and take what is left. Also before the credit roll, Adama/Roslin/Lee are arguing about introducing Centurions into the Galactica to pick up the slack in security issues and policing the civvies on the ship. Adama refuses to allow it. At the end of the episode, Baltar's plea to Adama is longer -- he clearly wants his little cult-turned-militia to pick up guns in service of civilian policing and food redistribution. Use his cult, instead of Centurions.

    The whole plot thread became that much clearer with this extra material, and gave greater depth to the internal struggle Adama must be going through as he watches his ship become "blended."
    Warum wurde sowas geschnitten? Warum zeigt man stattdessen wie Adama das zwanzigste Mal den gleichen Stahlträger anstarrt?

    Das einzig Gute an der Folge war Tigh Rede, das nur Zylonisch und nur Menschlich nicht funktioniert. Ansonsten ist in dieser Folge ja nichts weiter passiert. Ach ja, Caprica Sixs Kind ist gestorben. Tja Pech gehabt, ist halt der Planungslosigkeit der Serie geschuldet und es ist bezeichnend das man erst jetzt gemerkt hat, dass das Kind überflüssig ist (oh wie grausam). Hera soll die einzige Heilsbringerin bleiben, da war für Liam und Tyrols Kuckuckskind kein Platz mehr in der Gesichte. (Das lasste ich aber RDM und Konsorten an, der wahrscheinlich den Überblick verloren hatte, was seine Schreiberlinge eigentlich treiben.)

    So genug gemeckert. Ich hoffe einfach mal, das die nächsten Folgen wieder besser werden. "The Plan" sehe ich mir wahrscheinlich nicht mehr an, außer der Fandom schreit das es ein herausragender Film sei.

  6. #6
    KasiHasi (+TubeMaster) Avatar von Kasi
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    20.892

    Standard 4x16 - Deadlock - SPOILER

    Kurz vorm Ende wurde noch mal ein faules Ei gelegt. Immer wenn ich Baltar sehe, möchte ich den Ton abdrehen. Leiden konnte ich den noch nie und jetzt ist die Story auch noch total langweilig.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Enterprise 4x16 - Die Abweichung
    Von Lars im Forum STAR TREK: Episoden
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.05.2006, 12:46
  2. 4x16 Bringing Home The Beacon (DRD Pike)
    Von DRD Pike im Forum DEUTSCHSCAPE: Untertitel-Projekt
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 02.11.2004, 19:19
  3. 4x16 Bringing Home The Beacon
    Von Jack Bauer im Forum FARSCAPE: Episoden
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 06.10.2004, 14:51

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •