Umfrageergebnis anzeigen: Wie hat Dir "Daybreak, Pt. 1" gefallen?

Teilnehmer
11. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • 5 FTL Sprünge

    4 36,36%
  • 4 FTL Sprünge

    6 54,55%
  • 3 FTL Sprünge

    1 9,09%
  • 2 FTL Sprünge

    0 0%
  • 1 FTL Sprung

    0 0%
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: 4x19 - Daybreak: Part 1 - SPOILER

  1. #1
    Moderator Avatar von Amujan
    Dabei seit
    19.04.2001
    Ort
    Schönefeld b. Berlin
    Beiträge
    3.146

    Standard 4x19 - Daybreak: Part 1 - SPOILER

    4x19 - Daybreak: Part 1



    Inhalt:

    Adama sucht Frewillige für eine allerletzte Mission während die Galactica ausgeschlachtet wird.

    Meinung:

    Now we're talking. Das is ja wohl mit das Großartigste was ich jemals gesehen habe! Die ersten fünfzehn Minuten, wie Adama im Gang stand und die Entscheidung traf und Laura! Nur noch eine einzige Folge und dann soll das für immer vorbeisein? Sone Scheisse! Ich will diese Folge sofort sehen aber auch lieber noch lange nicht, total fies! Jetzt erklären sich auch die Dreharbeiten in "New York" das war Caprica City im Flashback.

    Nur noch 1 Folge bis zum Serienfinale!

    Promo für das (zweistündige!!) Serienfinale: 4x20 - Daybreak, Pt. 2
    Geändert von Amujan (14.03.2009 um 20:41 Uhr)

  2. #2
    Treuer SpacePub-Besucher Avatar von Kumpeljesus
    Dabei seit
    28.01.2009
    Beiträge
    264

    Standard AW: 4x19 - Daybreak: Part 1 - SPOILER

    Wieder mal eine Gute Folge, nicht das man hier irgendwie grossartig Neue Mysteriöse Sachen aufzeigt oder aufdeckt.
    Aber einfach wieder in einer art und weise gedreht die einfach Packend ist.

    Ich Frage mich gerade was wohl aus Gaius wird, irgendwie hoffe ich das er doch noch zur Hilfe kommt, so als erste Selbstlose Aktion.

    Interesant finde ich die Singulariteten, da könnte mehr dahinterstecken.
    Natürlich Frage ich mich eh die ganze zeit was es mit der Melodie auf sich hatt, vielleicht ist das so etwas wie die "Götliche Melodie" oder sowas in diese Richtung.


    MfG
    Kumpel j.

  3. #3

    Standard AW: 4x19 - Daybreak: Part 1 - SPOILER

    Ich habe mir noch keine klare Meinung zu der Folge gebildet. Einerseits ist es sicher interessant dass uns der Werdegang der Charaktere wieder einmal in Rückblenden präsentiert wird, andererseits frage ich mich was es so kurz vor Schluss zur Story beiträgt, wenn wir erfahren dass Gaius seinen Vater nicht mochte und Lauras Familie bei einem Autounfall ums Leben kam.

    Diese Folge lässt sich wohl erst abschließend bewerten, wenn auch das Finale gelaufen ist. Es gibt eine Menge offene Fragen welche die Drehbuchautoren in nur 2 Stunden beantworten müssen, ich bin sehr gespannt ob sie das hinkriegen.

  4. #4
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard AW: 4x19 - Daybreak: Part 1 - SPOILER

    Zitat Zitat von DerBademeister Beitrag anzeigen
    ... Es gibt eine Menge offene Fragen welche die Drehbuchautoren in nur 2 Stunden beantworten müssen, ich bin sehr gespannt ob sie das hinkriegen.
    welche fragen denn zum beispiel?


    .
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  5. #5

    Standard AW: 4x19 - Daybreak: Part 1 - SPOILER

    Es wurde z.B. nie erklärt wie sich die final five über 2.000 Jahre unter den Menschen der 12 Kolonien bewegt haben, ohne aufzufallen - und vor Allem, ohne sich selbst ihrer Existenz als Nicht-Menschen bewusst zu sein. Hier handelt es sich immerhin über eine raumfahrende Zivilisation bei der man die Familienstammbäume über diese Jahrtausende auch zurückverfolgen kann.

  6. #6
    Kleiner SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    30.05.2004
    Beiträge
    70

    Standard AW: 4x19 - Daybreak: Part 1 - SPOILER

    hmm,

    weiss auch noch nicht was ich von der folge halten soll - war zwar eine der beseeren, aber so kurz vor schluss hätte ioch mir mehr erwartet (von wegen dezente hinweise auf mögliche enden).

    Das einzige wirklich neue war eigentlich nur das schwarze loch und die szenen von vor dem krieg.

    Ich hoffe nur, dass es kein ende gibt von wegen zeitsprung zurück bis kurz vor kriegsausbruch - krieg verhindert - alle sind glücklich.

  7. #7
    Moderator Avatar von Amujan
    Dabei seit
    19.04.2001
    Ort
    Schönefeld b. Berlin
    Beiträge
    3.146

    Standard AW: 4x19 - Daybreak: Part 1 - SPOILER

    Zitat Zitat von DerBademeister Beitrag anzeigen
    Es wurde z.B. nie erklärt wie sich die final five über 2.000 Jahre unter den Menschen der 12 Kolonien bewegt haben, ohne aufzufallen - und vor Allem, ohne sich selbst ihrer Existenz als Nicht-Menschen bewusst zu sein. Hier handelt es sich immerhin über eine raumfahrende Zivilisation bei der man die Familienstammbäume über diese Jahrtausende auch zurückverfolgen kann.
    A Short Lesson Of Cylon History:

    Da haste aber nich richtig aufgepasst. Vor zweitausend Jahren starben die Final Five auf der Erde, um auf ihrem (nicht FTL-fähigen) Schiff als letzte ihres Volkes in neuen Körpern wiederzuerwachen. Sie brauchten dann fast zweitausend Jahre um über den Tempel der Hoffnungen, den Löwenkopfnebel und Kobol schliesslich zu den 12 Kolonien zu gelangen. Sie wollten dort die Menschheit warnen, sie dazu bringen vom Bau von intelligenten Maschinen abzusehen, doch es war schon zu spät. Etliche Jahre (Jahrzehnte) vor ihrer Ankunft hatten die Menschen dort wieder Zylonen erschaffen und versklavt (siehe "Caprica"). Schliesslich befanden sich die aufständischen Zylonen mit ihren ehemaligen Meistern bereits im Krieg (40 Jahre vor BSG) und als dieser abrupt endete, zogen sich die Zylonen zurück und waren 40 Jahre lang nicht mehr zu sehen oder zu hören.

    Grund für dieses abrupte Ende war das Eintreffen der Final Five, bzw. der Vorschlag von Ellen, ihnen im Gegenzug für das Ende des Krieges durch die Schaffung humanoider Modelle ihrer Evolution als Rasse auf die Sprünge zu helfen. Ihre eigenen Versuche endeten auf dem Eisplaneten mit den Versuchen an Menschen und dem letzten "evolutionären toten Ende" in Form des alten Hybriden auf dem einzelnen Basisstern aus "Razor".

    Ellen und die anderen schufen nach und nach die jetzt als Skin-Jobs bekannten acht Modelle, angefangen mit John Cavil (No. 1), der eine genetische Kopie von Ellens Vater ist. Es ist anzunehmen, dass er schon immer das alte Aussehen hatte, aber die emotionale Reife eines Kindes. Dann folgten die weiteren Modelle und der intelligente, schnell lernende Cavil hatte in deren Entstehen selbst seine Hände im Spiel. Als die No. 7 - Daniel, der sensible Künstler - schliesslich mehr Aufmerksamkeit (von Ellen/den Final Five) bekam und John sich vernachlässigt fühlte sorgte er dafür, dass dessen komplette Reihe durch einen Fehler im Klonprozess "zerstört" wurde - zumindest ist der dadurch aufgetretene Effekt (was auch immer der ist) permanent.

    Schliesslich, ca. 20 Jahre vor BSG, wurde es Cavil zu bunt, er wollte sich nicht länger damit abfinden, dass seine metallenen "Vorfahren" von den Menschen versklavt und dann gejagt wurden und seine "Eltern" - die Final Five - dafür keine Rache an den Menschen üben wollten. So schloss er sie in einen Raum und liess sie ersticken. Er stoppte deren Downloadprozess in neue Körper, unterdrückte ihre zweitausenjährigen Erinnerungen und gab ihnen neue Identitäten. Er platzierte sie in den 12 Kolonien der Menschen, sie sollten unter ihnen leben um zu sehen wie die handeln, die sie beschützten. Die anderen "neuen" menschlichen Zylonen wurden ähnlich behandelt. Er löscht deren Erinnerungen an die Final Five und liess nur den Code "Es ist verboten über sie zu reden" zurück. Auch die Centurios wurden ihres freien Willens beraubt und Inhibitoren sorgten für ihre ungeteilte Loyalität. Dann plante er schliesslich mit seinen Brüdern und Schwestern den nuklearen Holocaust auf den 12 Kolonien, durch den nicht nur seiner Rache genüge getan werden sollte, sondern auch ihre "Eltern" wieder sterben und in den Hub zurückkehren sollten. Sie sollten ihren Fehler in Bezug auf die Menschheit erkennen und ihn um Vergebung anflehen. Doch es kam natürlich anders. Die Final Five starben nicht beim Holocaust.

    Durch einen inneren Kompass, vielleicht sogar durch Boten in Form von unterbewusst projizierten "Kopfgeistern" (wie Kopf-Six, und Kopf-Baltar), landeten sie durch ihre Leben unter den Menschen an Orten, an denen sie dem Schicksal entgingen. Belustigt durch diesen Umstand liess es sich Cavil nicht nehmen, wann immer er auf sie traf, sie zu foltern oder Dinge tun zu lassen, die sie sonst nie getan hätten (Saul foltern, Ellen ficken, bei Sam in der Wiederstandsgruppe rumhocken, mit Galen auf der Galactica Psychospielchen spielen - wer weiss was er mit Tori gemacht hat). Er hatte seine kleine persönliche Vendetta immer wieder, ohne dass seine Opfer wussten warum.

    Tja. That's it.
    Geändert von Amujan (16.03.2009 um 02:19 Uhr)

  8. #8

    Standard AW: 4x19 - Daybreak: Part 1 - SPOILER

    Hmm Danke für die Erklärungen Amu.
    Ich habe zwar alle Folgen über die Jahre verteilt gesehen, aber da ist mir wohl einiges entfallen. An manche Infos die Du mir hier lieferst kann ich mich überhaupt nicht mehr erinnern.

  9. #9
    Moderator Avatar von Amujan
    Dabei seit
    19.04.2001
    Ort
    Schönefeld b. Berlin
    Beiträge
    3.146

    Standard AW: 4x19 - Daybreak: Part 1 - SPOILER

    Naja, das meiste davon kam ja erst in den letzten Folgen heraus.

  10. #10
    Grand Maester Avatar von tubbacco
    Dabei seit
    01.09.2008
    Beiträge
    1.823

    Standard AW: 4x19 - Daybreak: Part 1 - SPOILER

    Zur Folge: Nett, aber ohne den Dreiteiler im Zusammenhang arg belanglos.

  11. #11
    KasiHasi (+TubeMaster) Avatar von Kasi
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    20.892

    Standard 4x19 - Daybreak: Part 1 - SPOILER

    Ich liebe es sehr, wenn Serien in den Zeiten umherspringen. Deshalb war dieser Blick in die Verganganheit der Charaktere sehr interessant. So richtig rund geht es wohl erst in den letzten zwei Folgen. Bisher war es aber schonmal sehr gut.

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 4x20 - Daybreak: Part 2 - SPOILER - SERIENFINALE
    Von Amujan im Forum BATTLESTAR GALACTICA & CAPRICA: Episoden
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 02.08.2010, 16:40
  2. SGU 1x03 - Air: Part 3 [SPOILER]
    Von cornholio1980 im Forum STARGATE: Episoden
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 03.03.2010, 18:18
  3. SG-1 9.02 Avalon Part II *SPOILER*
    Von cosmonusa im Forum STARGATE: Episoden
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.11.2006, 10:47
  4. *SPOILER* 10.10/11 Quest Part 1/2
    Von SF-Home Team im Forum STARGATE SG-1, ATLANTIS, UNIVERSE
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.04.2006, 23:53
  5. 4x19 We're so Screwed - Part 1 - Fetal Attraction
    Von chani im Forum FARSCAPE: Episoden
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.10.2004, 13:59

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •