+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Vor- bzw. Nachspeisen

  1. #1
    kleines pelziges Wesen Avatar von Squirrel
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    209

    Standard

    Vanille-Obst-Quarkspeise


    Für 4 Personen braucht ihr:

    500g Magerquark
    0,5l Milch
    1 Pk. Vanillepudding-Pulver für 0,5l Milch (ohne Kochen)
    2 große Äpfel
    3 Bananen
    3 Kiwis
    ca. 100g Rosinen
    Schokostreusel


    ...und so wird's gemacht:

    -Das Obst schälen

    -Die Bananen zusammen mit der Milch in ein Rührgefäß geben und mit dem Mixer ca. 1 min. pürieren und glattrühren (Wenn euer Mixer nicht stark genug ist, hilft es, die Bananen vorher mit einer Gabel zu zerdrücken.)

    -Das Puddingpulver mit der Bananenmilch vermixen; die Rosinen hinzugeben

    -Den Magerquark in ein hohes Rührgefäß geben
    (Achtung: Nehmt dazu eine recht große Schüssel – es wird eine Menge)

    -Die Bananen-Vanille-Rosinen-Milch hinzugeben und mit dem Quark glattrühren

    -Die Äpfel und die Kiwis in kleine Würfel schneiden, dazugeben und mit einem Löffel verrühren

    -Mit Schokostreuseln garnieren; die Schüssel bedeckt mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen
    (Am leckersten ists, wenn ihr das am Abend zubereitet, über Nacht so richtig schön durchziehen lasst und erst am nächsten Tag serviert.)

    Guten Appetit!

  2. #2
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.068

    Standard

    bei mir gabs als vorspeise gerade eine art wochenendreste-mischimaschi:

    200g quark
    4 EL sesamkörnchen (je nach geschmack leicht geröstet)
    5 EL Stachelbeermarmelade
    1/2 Apfel geraspelt
    Rosinen je nach Geschmack
    etwas Ahornsirup o. brauner Zucker
    1 EL Sonnenblumenkörner

    wird zusammengemengt, gut gerührt und dann gegessen. danach gabs knäckebrot mit dem rest marmelade drauf.
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  3. #3
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.068

    Standard

    ich mag avocados sehr. nur brauch ich immer so lange, bis eine weggefressen ist. bis dahin kann sie schon mal schlecht werden.
    deshalb ließ ich mir heute morgen eine vorspeise einfallen, die ohne großen aufwand aus einer avocado gemacht werden kann:

    zutaten:

    -1 avocado
    -etwas meersalz und pfeffer
    -curry nach belieben
    -muskat nach laune
    -eine halbe handvoll sonnenblumen- und sesamkerne
    -wers etwas süßer mag, einige rosinen oder kleingeschnittene trockenfeigen
    -für freunde von kuhspeisen passt bestimmt ein schuss sahne o. buttermilch gut dazu

    die avocado aus der schale schälen, zerdrücken oder zermixen. dann das ganze aufgelistete zeug dem geschmack entsprechend dazu geben, kräftig vermengen und fertig.
    das lässt sich so essen wie es ist. als beilage zu brot oder salat schmeckt es mir auch.

    lassts euch schmecken!

    probiert doch selber mal aus, was sich aus resten so alles kreieren lässt. das zeug muss sowieso weg und wenn die fantasie ins spiel kommt, kann eventuell noch eine echte leckerei draus werden!
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •