+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 48

Thema: (Größtenteils) beruhigende Online-Spiele/-Kunst

  1. #1

    Standard (Größtenteils) beruhigende Online-Spiele/-Kunst

    Schwere Motivationskrise im Hause Hmpf, Nebeneffekt wie üblich wilde Entdeckungsreisen im Internet; diesmal entdeckt: Netzkunst, Casual Games, Mini-Adventures, Webtoys; alles sehr schön, manches sehr kryptisch:


    Mini-Adventures:

    http://www.polcarstva.net/ - Wohl irgendwie an russische Märchen angelehnt; da mir der kulturelle Hintergrund fehlt, für mich weitgehend unverständlich, aber trotzdem sehr schön anzusehen, und mit einem schönen Soundtrack. Die meisten 'Lösungen' kriegt man durch einfaches Ausprobieren raus - das gilt auch bei den anderen Spielen, die ich hier aufliste - aber wenn es zu frustrierend/unverständlich/unlogisch wird, gibt es auf dieser Seite für dieses und die anderen Spiele meistens einen Walkthrough: http://jayisgames.com/

    http://amanita-design.net/samorost-1/ und http://amanita-design.net/samorost-2/ - Wunderhübsch gestaltete Mini-Adventures um einen Gnom, der auf einem wurzelknollenförmigen Raumschiff durchs All reist. Auch hier wieder erfreut ein schöner Soundtrack die Ohren. Der Macher arbeitet mittlerweile an seinem ersten 'richtigen', d.h. längeren Computerspiel; man darf gespannt sein.

    http://www.deepchalk.net/ und http://www.deepchalk.net/secondphase.html - Ebenfalls wunderschön gestaltete Serie (weitere Teile sind in Vorbereitung) über... äh, ja. Eine körperlose Wesenheit, die mit einem (sichtbaren) Kristall durch eine fremde Welt reist und diverse Maschinen zum Laufen bringen muß, um zur jeweils nächsten Etappe der Reise fortschreiten zu können? Und was hat es mit all den umfallenden Gläsern und zerbrechenden Vasen auf sich...? Vielleicht bringen ja spätere Teile Aufschluß. Bis dahin ist es eine weitgehend sinnfreie, aber ansprechende ästhetische Erfahrung.

    http://www.gwen.idv.st/ - Möglicherweise eine Darstellung der Reise einer Seele zur Widergeburt?


    Rätselspiele (im weitesten Sinne):

    http://treasure.box.fizzlebot.com/ - Visuell vage an das Werk vonTerry Gilliam, der die Animationen bei Monty Python gemacht hat, erinnerndes Rätselspiel.

    http://foon.co.uk/farcade/hapland/ und http://www.foon.co.uk/farcade/hapland2/ sowie http://www.foon.co.uk/farcade/hapland3/ - Eine komplexe Sequenz von Handlungen und Ereignissen muß ausgeführt/ausgelöst werden, um das Spiel zu lösen.


    Unklassifizierbare Spiele:

    http://intihuatani.usc.edu/cloud/flowing/ - Sei ein Einzeller/primitiver Mehrzeller in einem Teich; friß andere Einzeller/primitive Mehrzeller und wachse!

    http://www.k2xl.com/games/boomshine/ - Fast reine Glückssache, aber seltsam befriedigend und hübsch anzusehen.

    http://www.eyezmaze.com/eyezblog_en/...1.html#monster - Unbeschreiblich. Surreal. Niedlich. Ein Spiel, das man sicher gut mit kleinen Kindern spielen kann (oder, in Ermangelung derselben, ein Spiel für unser inneres Kind. ;-))


    Webtoys

    http://thisissand.com/ - Sandbilder malen, bis der Bildschirm voll ist.

    http://dan-ball.jp/en/javagame/dust/ - ... Geologie/Ökologie/Physik-Sandkasten? "Powder" plus "Seed" plus etwas Wasser und Ameisen ergeben wild wuchernde Vegetation. Auch schön: Magma auf den Boden schütten, dann Schießpulver draufstreuen!

    http://box7box.com/tinygrow.html - Außerirdisch anmutende Blumen wachsen lassen.

    http://www.vectorpark.com/levers/ - Kram an Hebeln ausbalancieren.

    http://www.zanorg.com/prodperso/jeuxchiants/arbre.htm - Baumgenerator.


    virtuelle Sehenswürdigkeiten:

    http://www.fubbs.net/ - noch eine Seite, die an Terry Gilliam erinnert (noch direkter als das oben verlinkte Spiel).

    http://www.vectorpark.com/park/ - Ein seltsamer Park.

    http://www.thevirtualgarden.co.uk/ - Ein virtueller Garten.

  2. #2

    Standard AW: (Größtenteils) beruhigende Online-Spiele/-Kunst

    Haha, noch zwei:

    http://palaisdetokyo.com/fr/tokyogam.../opniyama.html - völlig handlungsfreie 'jump & run'-Variante, bei der man durch ein schier endloses System von Platformen springt und schwingt (an einem Seil), ab und zu Samen sammelt und die dann pflanzen kann. Musik etwas nervig, aber man kann ja den Ton ausmachen. Ich schätze, man könnte, wenn man völlig wahnsinnig wäre, versuchen, daß ganze riesige 'Labyrinth' vollzupflanzen mit Blumen und Bäumen - vielleicht hat man dann ja 'gewonnen'? ;-)

    http://www.trevorvanmeter.com/flyguy/ - Anzugträger fliegt rum; das 'Spiel' hat sogar ein richtiges Ende (Tip: aufwärts!), aber eigentlich geht es eher darum, rumzufliegen und zu entdecken, was da sonst noch so fleucht.

  3. #3
    Die Super-Checkerin Avatar von Teylen
    Dabei seit
    16.11.2006
    Ort
    Baden-Baden, Deutschland
    Beiträge
    3.087

    Standard AW: (Größtenteils) beruhigende Online-Spiele/-Kunst

    Ah danke, für die Liste
    Das Spiel für Kinder habe ich durchgespielt, irgendwie faszinierend.

    Etwas kostenloses habe ich nicht, die meisten (Flash)Spiele die ich online spiele sind recht, hum, normal. Aber das was hier zu sehen ist: http://www.youtube.com/watch?v=QfICeBtVv8U für die PSP bzw. PS3 hat mich doch ob des ungewöhnlichen Konzept beeindruckt.

  4. #4

    Standard AW: (Größtenteils) beruhigende Online-Spiele/-Kunst

    Das Netz ist voll von wundervollen Dingen. Ich liebe all die Menschen, die schöne Sachen machen - seien es Webcomics, Videos, Fanfiction oder Flash Games - und diese dann einfach so der (Netz)öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen...

    Z.B. diese wunderschön stimmungsvolle Jump & Run-Serie für Leute mit schlechten Reflexen, so wie mich (also eigentlich ist es eher ein Hüpf & Schlender-Spiel. *g*)

    http://www.mofunzone.com/online_games/nevermore_1.shtml
    http://www.mofunzone.com/online_games/nevermore_2.shtml (chronologisch ist das eigentlich der erste Teil)
    http://www.mofunzone.com/online_games/nevermore_3.shtml

    Und dann noch dieser ganz passable Samorost-Verschnitt, der die Poesie des Originals teilweise mit etwas... Farscape-mäßigem Humor versetzt (Pinkeln als Problemlösung usw.):

    http://springtailstudio.com/haluz2/

    Es gibt auch einen Teil 1; zwischen den beiden Teilen besteht aber kein inhaltlicher Zusammenhang, und der zweite Teil ist weitaus besser, daher empfehle ich nur diesen. Sehr interessant sieht auch das neue Spiel aus, an dem die Macher arbeiten - mit dem scheinen sie sich endgültig vom großen Vorbild Samorost freizuschwimmen. (http://www.springtailstudio.com/blog/?cat=3)

    Ebenfalls einen Hinweis wert: die Grow-Serie:

    http://www.eyezmaze.com/eyezblog_en/...3.html#monster
    http://www.eyezmaze.com/eyezblog_en/...e.html#monster
    (weitere Teile auf der Website - siehe linker Navigationsbalken)

    Das sind sehr knifflige Rätselspiele; ich habe noch keins davon wirklich gelöst, aber es macht trotzdem Spaß, mit ihnen herumzuspielen, weil die 'Evolution' der Kugel/des Würfels immer wieder überraschend ist, je nachdem, welche Elemente man in welcher Reihenfolge kombiniert.

  5. #5

    Standard AW: (Größtenteils) beruhigende Online-Spiele/-Kunst

    Für Nevermore 3 gibt es hier (in den Kommentaren) einen sehr nützlichen Walkthrough, sowie gesammelte Hinweisen, wie man alle möglichen Extra-Details des Spiels entdecken kann, die man nicht unbedingt für die Handlung braucht. Es lohnt sich, gelegentlich mal in Abgründe zu fallen usw.... Nevermore 3 ist wirklich großartig. (Allerdings kriege ich die Tür am Ende nicht auf, grr.)

    http://www.freegamesnews.com/en/?p=9035

  6. #6

    Standard AW: (Größtenteils) beruhigende Online-Spiele/-Kunst

    Mateusz Skutnik ist ein polnischer Comiczeichner, der 'nebenbei' auch Flashgames macht und im Bereich der Point'n'Click-Adventures einer der bekanntesten Spielemacher weltweit ist. Ich kenne bisher nur wenig von seinem umfangreichen Werk - seine berühmteste Serie, The Submachines, ist so lang, daß ich mich darauf vor den Prüfungen nicht einlassen will - aber diese zwei Teile einer neueren Serie, Daymare Town, sind von berückender (oder vielleicht bedrückender?) Schönheit:

    http://www.daymaretown.com/

    Der zweite Teil ist übrigens wesentlich länger als der erste und erlaubt es einem, wesentlich größere Teile der Stadt zu erkunden.

  7. #7

    Standard AW: (Größtenteils) beruhigende Online-Spiele/-Kunst

    Noch ein paar Spiele, die ich größtenteils selbst noch nicht gespielt habe, weil ich *eigentlich* mit Lernen beschäftigt bin - ich suche im Moment quasi zur Entspannung ein paarmal am Tag eine Viertelstunde oder so auf diversen Spiele-Blogs u.ä. nach vielversprechend aussehenden Spielen (also: das Suchen selbst ist die entspannende Tätigkeit, weil von Vorfreude geprägt), die ich dann für später bookmarke. Manchmal gucke ich auch kurz rein, um mir die 'Landschaft' anzugucken - das ist dann so eine Art virtueller Spaziergang im Park. ;-)

    Weitere Spiele vom Samorost-Macher:

    http://www.bbc.co.uk/schools/ks2bite...naut/pop.shtml (für Kinder, aber wie bei Amanita Design üblich sehr hübsch gemacht)
    http://amanita-design.net/thequestfortherest/ (Werbespiel für eine Band, super simpel).

    Ein weiteres Spiel vom Hapland-Macher, mit 100% mehr explodierenden Kühen:

    http://www.e4.com/game/cowabanga/play.e4

    Die Submachine-Serie, im vorigen Post bereits erwähnt:

    http://www.pastelportal.com/stories/the-submachines/

    Ein weiteres Spiel vom Grow-Macher:

    http://www.kotarogame.com/archives/53702998.html - scheint allerdings schwierig zu sein.

    Makibishi Comic (keine Ahnung, wie das funktioniert, aber sieht jedenfalls spektakulär aus):

    http://comic.makibishi.co.jp/

    Archipelago:

    http://archipelago.fizzlebot.com/
    (Das habe ich mal angefangen; scheint ebenfalls schwierig zu sein, daher hier ein Walkthrough: http://www.mysterymanor.net/walkthro...rchipelago.htm - noch habe ich ihn nicht benutzt, aber man weiß ja nie.)
    Teil 2: http://return.to.archipelago.fizzlebot.com/

    BTW; ich sehe, dieser Thread bekommt Hits. Ist das bei den meisten Besuchern eher morbide Neugier, oder spielt hier auch jemand die Spiele? ;-) Falls ja, könnte man sich hier ja evtl. auch über Probleme, Lösungen, Entdeckungen austauschen? Und Spielempfehlungen sind natürlich auch willkommen - allerdings bitte halbwegs beim Thema des Threads bleiben - also in etwa: Spiele für Leute, die keine Lust haben, beim Spielen auch noch Streß zu haben. ;-) Für Spiele, bei denen es vorwiegend auf Action, Schnelligkeit, gute Reflexe und Ähnliches ankommt, also bitte einen eigenen Thread eröffnen.

  8. #8

    Standard AW: (Größtenteils) beruhigende Online-Spiele/-Kunst

    Wow.

    http://windosill.com/ (Ja, ich habe gerade die Vollversion gekauft... mein erstes gekauftes Indiegame...)

    Hier ist eine Besprechung des Spiels: http://jayisgames.com/archives/2009/04/windosill.php

    (Je mehr solche Spiele ich finde, desto dringender möchte ich Flash lernen... *g*)

    ETA: Ja, ich weiß, das ist kein Online-Spiel und damit eigentlich off topic für diesen Thread... aber es ist so kurz wie die meisten Online-Spiele, und von einem Entwickler, der normalerweise Online-Spiele macht, und es ist ein Flash-Spiel... also nix, was man erst großartig installieren muß usw. Also ist es *fast* ein Online-Spiel. ;-)

  9. #9

    Standard AW: (Größtenteils) beruhigende Online-Spiele/-Kunst

    Zitat Zitat von Hmpf Beitrag anzeigen
    Mateusz Skutnik ist ein polnischer Comiczeichner, der 'nebenbei' auch Flashgames macht und im Bereich der Point'n'Click-Adventures einer der bekanntesten Spielemacher weltweit ist. Ich kenne bisher nur wenig von seinem umfangreichen Werk - seine berühmteste Serie, The Submachines, ist so lang, daß ich mich darauf vor den Prüfungen nicht einlassen will - aber diese zwei Teile einer neueren Serie, Daymare Town, sind von berückender (oder vielleicht bedrückender?) Schönheit:

    http://www.daymaretown.com/

    Der zweite Teil ist übrigens wesentlich länger als der erste und erlaubt es einem, wesentlich größere Teile der Stadt zu erkunden.
    Das ist total nett. Leider habe ich keine Funktion zum Zwischenspeichern gefunden... aber evtl. gibt es so einen Luxus gar nicht bei diesen Spielen?
    ~-o~o~o-~
    I don't go out so much. So I read.
    (Pilot)
    Friends help you to move, real friends help you to move bodies. (John Crichton)

  10. #10

    Standard AW: (Größtenteils) beruhigende Online-Spiele/-Kunst

    Nee, das gibt's bei dem Spiel leider nicht. Manche Flash-Spiele haben so eine Funktion und manche nicht. Allerdings ist das Spiel im Zweifelsfall auch schnell nochmal bis zum entsprechenden Punkt durchgespielt - die eigentlichen, notwendigen Handlungen dauern ja alle nicht so lange, wenn man sie erstmal raushat. (Für ein paar Sachen gibt's übrigens alternative Verwendungsmöglichkeiten. Den
    Achtung Spoiler!
    )

  11. #11

    Standard AW: (Größtenteils) beruhigende Online-Spiele/-Kunst

    Hier noch etwas zum (kostenlos) Herunterladen:

    http://www.hempuli.com/FIG/ - "Floating Islands Game"

    Das Floating Islands Game paßt nicht so ganz perfekt in diesen Thread, denn es ist - wie oben schon Windosill - ein Spiel, das man runterladen muß (das dann allerdings ohne Installation usw. läuft und sogar von einem USB-Stick aus gespielt werden kann) und außerdem ein Spiel, das gelegentlich etwas bessere Reflexe fordert. *Etwas* bessere Reflexe; nicht unbedingt großartige. Die Gründe, aus denen ich es trotz meiner ausgeprägten Schwierigkeiten in dem Bereich sehr entspannend finde sind 1.) daß es einfach einen wahnsinnigen Charme hat (Screenshot: http://www.hempuli.com/pic1.PNG) - es macht ganz einfach total Spaß, sich die verschiedenen Inseln anzusehen und rauszufinden, wie sie funktionieren, und 2.) auch wenn man anfangs andauernd stirbt, sind die Levels so kurz, daß durch die unvermeidliche Wiederholung nicht viel Zeit verloren geht und das Frustrationsniveau niedrig bleibt. Außerdem kann man auch Level überspringen und einfach nur die Level spielen, die leicht sind - oder zuerst die Level spielen, die leicht sind, und wenn man etwas mehr Übung hat, die schwierigeren versuchen.

  12. #12

    Standard AW: (Größtenteils) beruhigende Online-Spiele/-Kunst

    Wunderhübsche Neuzugänge:

    http://launchingpadgames.com/games/the-pretender - Hmm, wie nennt man sowas, "Platform-Puzzle"? Ein Magier, der sich in Luft und so eine Art Erdmonster verwandeln kann, muß sein versehentlich entkörperlichtes Publikum wieder zusammensammeln und in seine Ursprungsdimension zurückbringen. Schöne Grafik.

    Ergänzende Erklärung zu The Pretender: die ersten drei Levels enthalten relativ viel Dialog, der auf eine für manche Leute anscheinend recht nervige Weise immer wieder, meist schon nach wenigen Schritten, die Spielfigur unterbricht. Dies passiert aber nur in den ersten drei Levels.

    http://fastgames.com/littlewheel.html - Ein point & click 'Adventure', vom gameplay her eher bescheiden, aber total schön anzusehen. Wieso machen die Slovaken eigentlich so besonders schöne Spiele? ;-)
    Geändert von Hmpf (17.07.2009 um 19:30 Uhr) Grund: Links ausgetauscht

  13. #13
    Moderator Avatar von Last_Gunslinger
    Dabei seit
    08.10.2002
    Beiträge
    1.734

    Standard AW: (Größtenteils) beruhigende Online-Spiele/-Kunst

    Wirklich nett anzusehen, das Spiel mit dem Roboter. Leider sind die Rätsel doch arg simpel geraten. Ich habe nach Szene 5 oder 6 aufgehört, da man quasi nur die Kreise anklicken musste.

  14. #14

    Standard AW: (Größtenteils) beruhigende Online-Spiele/-Kunst

    Ich glaube, viel länger war das auch nicht. Ich hab's durchgespielt, weiß aber nicht mehr, wieviele Szenen es hatte - aber es war sehr kurz. Fühlte mich dabei trotz der sehr bescheidenen Herausforderung gut unterhalten; aber ich ziehe vielleicht einen größeren Kick als manche aus der schönen Gestaltung: für mich ist sowas wie ein Spaziergang in einer schönen Landschaft, da reicht's manchmal auch einfach, wenn's hübsch ist. :-)

  15. #15

    Standard AW: (Größtenteils) beruhigende Online-Spiele/-Kunst

    Etwas, in das ich erst ein wenig reingespielt habe, das aber vielversprechend aussieht: William & Sly: http://www.newgrounds.com/portal/view/503833

    Auf meine alten Tage lerne ich noch das Platformer-Genre zu schätzen... das hier ist jedenfalls - neben Knytt, Knytt Stories, Seiklus und Nevermore - ein weiteres Beispiel für Platforming, wie es mir trotz meiner relativ starken Abneigung gegen das Genre gefallen kann. Schöne Stimmung, schöne Grafik (regnerische Berglandschaft), toll animierte Spielfigur (mal was Ungewöhnliches: ein Fuchs!), und bisher keine Todesgefahr.

  16. #16

    Standard AW: (Größtenteils) beruhigende Online-Spiele/-Kunst

    Deep Chalk hat jetzt einen dritten Teil (etwas logischer als die ersten zwei ist er noch dazu!) und eine eigene Website: http://www.deepchalk.net/

    Und wer eher traditionelle Adventures mag, könnte an Trapped seinen Spaß haben:

    http://trapped.rabbittell.com/

    Eine Warnung: das 'richtige' Ende der Serie findet man nur wenn man 1.) alle drei Teile am gleichen Computer spielt, so daß Inventargegenstände aus früheren Teilen per Cookies in die späteren Teile übernommen werden können und 2.) wenn man in jedem der drei Teile je eine etwas sinnlose Handlung ausgeführt hat, die einem je einen rätselhaften Inventarsgegenstand beschert. Da diese Handlungen wirklich schwer zu erraten sind, hier eine Liste:

    Achtung Spoiler!

  17. #17
    Die Super-Checkerin Avatar von Teylen
    Dabei seit
    16.11.2006
    Ort
    Baden-Baden, Deutschland
    Beiträge
    3.087

    Standard AW: (Größtenteils) beruhigende Online-Spiele/-Kunst

    Ich bin nicht sicher in wie weit es hinein passt.
    Aber der Spielfaktor des Multitasking Test ist recht hoch und fasziniert mich irgendwie ^^;
    (Mein Rekord liegt bei 19.293 Sekunden)
    Geändert von Teylen (14.09.2009 um 01:11 Uhr)

  18. #18

    Standard AW: (Größtenteils) beruhigende Online-Spiele/-Kunst

    Zitat Zitat von Teylen Beitrag anzeigen
    Ich bin nicht sicher in wie weit es hinein passt.
    Aber der Spielfaktor des Multitasking Test ist recht hoch und fasziniert mich irgendwie ^^;
    (Mein Rekord liegt bei 19.293 Sekunden)
    Wenn Dir Multitasking Spaß macht, ist das hier vielleicht was für Dich:

    http://www.e4.com/game/rather-difficult-game/play.e4


  19. #19

    Standard AW: (Größtenteils) beruhigende Online-Spiele/-Kunst

    Gesammelte Empfehlungen der letzten zwei Monate:

    http://www.alchemiagame.com/ - Alchemia, ein hübsches Point & Click-Adventure im Samorost-Stil

    http://www.bubblebox.com/play/adventure/1362.htm - Morningstar, ein außergewöhnlich gut gemachtes SF-Adventure (sogar mit Sprachausgabe, ganz zu schweigen von den beeindruckenden animierten Sequenzen!)

    http://amanita-design.net/plachy_trpaslik/ - Shy Dwarf, ein stark stilisierter Platformer

    http://www.mousebreaker.com/games/beingone/playgame
    http://www.mousebreaker.com/games/beingone2/playgame
    http://www.mousebreaker.com/games/beingone3/playgame - Being One, eine in Fortsetzungen erzählte, noch nicht beendete SF/Horror/Mystery-Adventureserie

  20. #20

    Standard AW: (Größtenteils) beruhigende Online-Spiele/-Kunst

    Heh. Noch eine Empfehlung. Habe gerade - höchst unvernünftigerweise, denn eigentlich sollte ich längst im Bett sein, weil ich morgen viel zu tun habe! - einige Stunden mit Covert Front verbracht, einer weiteren Adventure-Serie von Mateusz Skutnik und Kollegen. Covert Front ist ein Alternative History Spionage-Thriller. Hat eine durchaus sehr ähnliche Atmosphäre wie Submachine, zumindest teilweise, scheint aber wohl doch in einem anderen Universum angesiedelt zu sein als die Submachine-Serie... Ebenso wie Submachine läuft die Serie noch; bis jetzt gibt es drei Teile:

    http://www.pastelportal.com/stories/covert-front/

    (BTW, der nächste Teil von Submachine kommt demnächst raus, und danach gibt es einen neuen Teil von Daymare Town!)

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wie spiele ich mehrere DS-Spiele von einer Cartridge?
    Von X1alpha im Forum Games, Software & Technik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.03.2008, 00:20
  2. ST-Spiele
    Von Lars im Forum Games, Software & Technik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.08.2005, 15:28
  3. Spiele optimieren
    Von Kaff im Forum Games, Software & Technik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.09.2004, 16:43
  4. Farscape-Spiele
    Von Lars im Forum FARSCAPE: Verschollen im Weltall
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.08.2004, 01:00
  5. PC-Spiele
    Von biolink_neu im Forum Offtopic: Kultur, Politik, Wissenschaft und mehr
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.11.2001, 17:32

Stichworte

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •