Umfrageergebnis anzeigen: Wie bewertet ihr "Der Selbstversuch"?

Teilnehmer
5. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Genial! (5 Sterne)

    0 0%
  • Sehr gut (4 Sterne)

    2 40,00%
  • Ok - gut (3 Sterne)

    3 60,00%
  • Eher dürftig (2 Sterne)

    0 0%
  • Ganz schlecht (1 Stern)

    0 0%
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: B5 | 3.06 | Der Selbstversuch (Dust to Dust)

  1. #1
    Forumon
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.732

    Standard

    3.6 Dust to Dust/Der Selbstversuch

    Die Droge Dust führt zu immer mehr Zwischenfällen und Toten auf der Station. Ungünstigerweise kommt auch noch Bester auf die Station. Auch G'Kar ist an der telepathiefördernden Droge interessiert...

    Und wieder einmal ist eine Londo/G'Kar Szene das Highlight einer babylon 5 Folge. Dabei schafft es JMS auch, einen nicht zu langweilen. Besters Auftritt ist auch gewohnt spannend, wenn auch die Dust-Thematik leider nicht mehr groß erwähnt werden wird. Um so mehr jedoch die Zusammenarbeit von Bester und Garibaldi... Dass mit G'Kar mal eine Hauptfigur ins Gefängnis geht, ist auch recht originell. (3.5/5)
    Geändert von wu-chi (16.07.2007 um 17:11 Uhr)

  2. #2
    Forenjunkie
    Dabei seit
    10.10.2002
    Beiträge
    3.477

    Standard

    3.6 Dust to Dust/Der Selbstversuch

    Wieder eine gelungene Episode, die mit Bester, G'Kar und Londo vor allem auch auf der Darstellerseite punkten kann.

    CU Falcon
    Geändert von wu-chi (16.07.2007 um 17:11 Uhr)

  3. #3
    Flinker Finger
    Dabei seit
    10.10.2002
    Beiträge
    656

    Standard

    3.6 Dust to Dust/Der Selbstversuch
    Sehr gefallen hat mir die offensive Haltung unserer Helden gegenüber Bester. Leider konnte Walter Koenig dadurch aber nicht so viel leisten wie in seinen vorherigen Auftritten.
    Der andere Storyteil um G'Kar war recht gut, aber nicht zwingend. Sein Eindringen in Londos Gehirn war jetzt nicht unbedingt der Bringer.
    Geändert von wu-chi (16.07.2007 um 17:11 Uhr)
    I mean, after all; you have to consider we're only made out of dust. That's admittedly not much to go on and we shouldn't forget that. But even considering, I mean it's a sort of bad beginning, we're not doing too bad. So I personally have faith that even in this lousy situation we're faced with we can make it. You get me?

  4. #4
    Super-Moderator Avatar von cornholio1980
    Dabei seit
    27.03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4.989

    Standard AW: B5 | 3.06 | Der Selbstversuch (Dust to Dust)

    So, nachdem SGU, Halloween-Special und Stress in der Arbeit mir eine B5-Zwangspause verordnet hatten, geht's jetzt wieder munter weiter. Nur noch 2 Folgen, dann geht's so richtig los . Aber auch "Der Selbstversuch" ist wieder eine gelungene, wenn auch innerhalb der Staffel "nur" durchschnittliche, Episode. Mit seinen Fähigkeiten ist Bester für den in einer Verschwörung verstrickten Kommandostab natürlich eine echte Bedrohung, weshalb er die Sleeper nehmen und kurzfristig auf seine Fähigkeiten verzichten muss. Sein Auftritt war so wie immer ein Highlight - vor allem seine gemeinsamen Szenen mit Garibaldi. Nichtsdestotrotz gehörten die besten Szenen natürlich wieder Londo und G'Kar. Letzterer vergisst im Dust-Drogenrausch seine eigenen Grundsätze und greift Londo an - und erfährt schließlich die überraschende Wahrheit zu Londo's Versetzung nach Babylon 5. Danach bekommt auch er Besuch von Kosh und macht einen weiteren großen Schritt zu seiner Erleuchtung.

    Von diesen tollen Szenen mal abgesehen fehlte es der Episode aber ein wenig an Tempo und Dramatik, weshalb sie für mich nicht zu den ganz großen Highlights der Staffel zählt. Trotzdem eine sehr gelungene Folge.
    6-7/10
    Folgt mir auf Twitter!

    "I believe that when we leave a place, part of it goes with us, and part of us remains. Go anywhere in this station, when it is quiet, and just listen. After a while you will hear the echos of all our conversations, every thought and word we've exchanged. Long after we're gone, our voices will linger in these walls."
    Andreas Katsulas as G'Kar - Objects in Motion / The Lost Tales-Intro


  5. #5
    Frischling
    Dabei seit
    24.11.2008
    Beiträge
    24

    Standard AW: B5 | 3.06 | Der Selbstversuch (Dust to Dust)

    Zitat Zitat von cornholio1980 Beitrag anzeigen
    Von diesen tollen Szenen mal abgesehen fehlte es der Episode aber ein wenig an Tempo und Dramatik, weshalb sie für mich nicht zu den ganz großen Highlights der Staffel zählt. Trotzdem eine sehr gelungene Folge.
    Leerlauf ist mir in der Folge nicht aufgefallen, Bester mit Handicap hat die Figur fast noch besser als sonst schon gemacht, Vir's unverbesserlicher Optimismus und seine kleinen Weisheiten würzte auch noch manche Szenen und für die Entwicklung von G'Kars Charakter gibt es eigentlich keine wichtigere Folge...

    Als ich mir die Folge gerade angeschaut hatte, war meine Erinnerung nur noch "Irgendwas mit Drogen, schnell abhaken", aber das ist wirklich nur ein Mittel zum Zweck, wobei ich die Auflösung zur Herkunft der Droge dann doch wieder sehr aufschlussreich fand.

    IMHO immer noch deutlich überdurchschnittlich, auf seine Art auf einer Ebene mit Voices of Authority.

  6. #6
    Furie Avatar von Simara
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Ba-Wü
    Beiträge
    3.579

    Standard AW: B5 | 3.06 | Der Selbstversuch (Dust to Dust)

    In dieser Folge ging es mal wieder um viele Dinge.

    Aufhänger war eine Droge namens Dust und Bester hat sich angeboten bei dem Problem zu helfen. Da kann doch nur was faul sein. Aber als er sich dann die Droge, die seine Fähigkeiten blockiert, anstandslos hat spritzen lassen, war doch etwas verwirrt. Sollte ich mich in Bester doch getäuscht haben?
    Zur Sicherheit hat Delenn ein paar Minbari-Telepathen besorgt. Das hat Bester ganz schön gestunken
    Wie Bester beim Verhör blufft ... erst hatte ich Angst, die Droge wirkt nicht mehr und dann hatte ich den Eindruck eines sympathischen Schlitzohres von ihm. Chekov is back.
    Am Schluss dachte ich doch glatt, dass Bester ohne telepathische Fähigkeiten ein ganz netter Typ sein könnte, doch dann kommt raus, dass diese Droge vom Psi Corp mit der Drogen stammt

    Auf diese Droge hatte es G'Kar abgesehen, da sie sowas wie telepathische Fähigkeiten verleiht ... oder weckt ... oder was auch immer.
    Dass er unter dem Einfluss dieser Droge zu Londo geht, war ja klar. Er hat wohl gehofft durch die Droge Londos Gedanken lesen zu können. Immerhin hat er erfahren, dass Londo hinter den Schatten steckt. Kein Wunder, dass er ihn so arg verdroschen hat. Ich kann nicht sagen, dass ich Mitleid hatte.
    Immerhin hat Londo in der Folge zu Ehren Centauri Primes wieder aufdrehen können. Jetzt werde ganz offiziell die Drazi angegriffen. Zum Selbstschutz natürlich. Ja ja

    Die Prügel schienen Londo "gut getan" zu haben. Immerhin sagt er anschließend zu Virr, dass er sich freut, dass er da ist. Ich hatte mich auch gefreut, dass Virr doch nicht zu lange aus der Serie verschwindet, aber am Ende der Folge verabschiedet er sich wieder nach Minbar. Ich hoffe nicht zu lange.

    Noch mal zu G'Kar. Dass Londos Posten auf B5 von den anderen Centauri als Witz angesehen hat, war eine Genugtuung für ihn.
    Am meisten hat von der Drogen-Geschichte wohl G'Kar "profitiert".
    Durch seinen Traum hat er eine Art Läuterung erfahren. Dieser Engel, den er da gesehen hat, war bestimmt Kosh. Da wette ich drauf. Immerhin bringt er ihn dazu, nachzugeben. Einer muss ja anfangen. Ich hätte allerdings nicht gedacht, dass es funktionieren würde. G'Kar nimmt seine Strafe auch anstandslos an. Wobei 60 Tage für schwere Körperverletzung vergleichseweise milde sind. Ich hätte mit mehr gerechnet.

    Als G'Kar Londos Erinnerungen sieht ... ich weiß nicht wieso mir das dieses Mal auffällt, aber dieses Mal sehe ich, dass Londo den Angriff auf Narn, den er vor Morden erwähnt, als Witz gemeint hat. Ich sehe seine Skrupel. Wieso sehe ich sie jetzt?
    Als Londo sogar seine Fehler einräumt ... also da war ich doch etwas platt.

    Ivanowa hat kurzzeitig für etwas Humor gesorgt als sie sagte "keine Gewalt" und dann doch glatt Besters Schiff abschießen wollte.
    Wobei ... ob das wirklich lustig war? Denn immerhin hätte sie beinahe Ernst gemacht

    Ach ja und Nightwatch hatte auch einen kleinen Auftritt, bei dem wir lernen konnten, dass Nightwatch etwas gegen freie Meinungsäußerung hat. Es gefällt mir, dass Sheridan so offen Stellung gegen Nightwatch bezieht, aber ob das klug ist. Der Typ befolgt Befehle? Wessen? Sollte er nicht die des Captains befolgen?

    Es gab wieder eine sehr gute Kameraeinstellung, nämlich die als man Bester in Großaufnahme sieht und Ivanowa als Spiegelung.

    Kleine Frage am Rande: Sind die Oberzähne von Londo echt?

    Und werde ich je erfahren, was die Hand sollte, die da aus der Sonne kam?

    Fazit: 3 von 5.

    .


    Staffel II (2) dienstags im Nachtprogramm auf Pro7MAXX (Doppelfolgen)

    Staffel XII (12) montags 21:05 Uhr auf Pro7MAXX


    Staffel XIII (13) montags 20:15 Uhr auf Pro7MAXX

    Staffel XV (15) donnerstags auf CW

  7. #7
    Super-Moderator Avatar von cornholio1980
    Dabei seit
    27.03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4.989

    Standard AW: B5 | 3.06 | Der Selbstversuch (Dust to Dust)

    Ich sollte eigentlich sowas von schon im Bett sein. Aber wenn du uns schon nach etwas längerer Wartezeit wieder mit einer neuen Meinung beehrst, muss das natürlich auch mit einer flinken Antwort belohnt werden

    Zitat Zitat von Simara Beitrag anzeigen
    Aber als er sich dann die Droge, die seine Fähigkeiten blockiert, anstandslos hat spritzen lassen, war doch etwas verwirrt. Sollte ich mich in Bester doch getäuscht haben?
    Na jaaaa... es gibt Gott sei Dank bei B5 wenige eindimensionale Figuren. In den ersten beiden Staffeln war Bester noch ein recht klarer Bösewicht, in der 3. Staffel beginnt man langsam, an diesem Eindruck zu rütteln und eine andere Seite von ihm zu zeigen.

    Am Schluss dachte ich doch glatt, dass Bester ohne telepathische Fähigkeiten ein ganz netter Typ sein könnte, doch dann kommt raus, dass diese Droge vom Psi Corp mit der Drogen stammt
    Ja, JMS achtet immer darauf, dass einem Bester bzw. das Corps nie ZU sympathisch wird

    Noch mal zu G'Kar. Dass Londos Posten auf B5 von den anderen Centauri als Witz angesehen hat, war eine Genugtuung für ihn.
    Natürlich war es das, aber es hat doch nicht nur Auswirkungen auf G'Kar. Es ist auch eine wichtige Offenbarung über Londo, die hoffentlich auch seine Allianz mit Morden wieder ein wenig verständlicher macht.

    Durch seinen Traum hat er eine Art Läuterung erfahren. Dieser Engel, den er da gesehen hat, war bestimmt Kosh.
    Man merke sich zudem, dass er sich G'Kar auch als dessen Vater gezeigt hat. Das ist für eine spätere Szene noch wichtig .

    G'Kar nimmt seine Strafe auch anstandslos an. Wobei 60 Tage für schwere Körperverletzung vergleichseweise milde sind. Ich hätte mit mehr gerechnet.
    Grundsätzlich magst du damit unrecht haben, ich denke aber trotzdem, dass du der Serie damit unrecht tust. Nenn mir eine andere Serie wo solch eine Aktion tatsächlich noch Auswirkungen hatte - die wie du sehen wirst (oder schon gesehen hast ) auch in den nächsten Folgen nicht gleich wieder vergessen ist.

    Als G'Kar Londos Erinnerungen sieht ... ich weiß nicht wieso mir das dieses Mal auffällt, aber dieses Mal sehe ich, dass Londo den Angriff auf Narn, den er vor Morden erwähnt, als Witz gemeint hat. Ich sehe seine Skrupel. Wieso sehe ich sie jetzt?
    Vielmehr: warum siehst du sie erst jetzt? Aber besser spät als nie

    Als Londo sogar seine Fehler einräumt ... also da war ich doch etwas platt.
    Gut so

    Ach ja und Nightwatch hatte auch einen kleinen Auftritt, bei dem wir lernen konnten, dass Nightwatch etwas gegen freie Meinungsäußerung hat.
    Das war zwar Ende der letzten Staffel schon recht deutlich, aber ja, die weniger angenehmen Seiten dieser Organisation werden jetzt immer stärker in den Vordergrund gerückt.

    Es gab wieder eine sehr gute Kameraeinstellung, nämlich die als man Bester in Großaufnahme sieht und Ivanowa als Spiegelung.
    Huch! An die kann ich mich jetzt gar nicht mehr erinnern...

    Kleine Frage am Rande: Sind die Oberzähne von Londo echt?
    Gute Frage. Werd mal schauen ob ich dazu was herausfinden kann.

    Und werde ich je erfahren, was die Hand sollte, die da aus der Sonne kam?
    Wenn du gaaaaanz lieb fragst

    Fazit: 3 von 5.
    Die Wertung geht ok
    Folgt mir auf Twitter!

    "I believe that when we leave a place, part of it goes with us, and part of us remains. Go anywhere in this station, when it is quiet, and just listen. After a while you will hear the echos of all our conversations, every thought and word we've exchanged. Long after we're gone, our voices will linger in these walls."
    Andreas Katsulas as G'Kar - Objects in Motion / The Lost Tales-Intro


  8. #8
    Furie Avatar von Simara
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Ba-Wü
    Beiträge
    3.579

    Standard AW: B5 | 3.06 | Der Selbstversuch (Dust to Dust)

    Zitat Zitat von cornholio1980 Beitrag anzeigen
    Natürlich war es das, aber es hat doch nicht nur Auswirkungen auf G'Kar. Es ist auch eine wichtige Offenbarung über Londo, die hoffentlich auch seine Allianz mit Morden wieder ein wenig verständlicher macht.
    Hm.... seh ich bis jetzt noch nicht so ... also warum das für die Allianz mit Morden wichtig sein soll. Aber was noch nicht ist ...

    Zitat Zitat von cornholio1980 Beitrag anzeigen
    Man merke sich zudem, dass er sich G'Kar auch als dessen Vater gezeigt hat. Das ist für eine spätere Szene noch wichtig .
    Jaaaaa, ich glaube, das sollte ich nicht vergessen.

    Zitat Zitat von cornholio1980
    Zitat Zitat von Simara
    G'Kar nimmt seine Strafe auch anstandslos an. Wobei 60 Tage für schwere Körperverletzung vergleichseweise milde sind. Ich hätte mit mehr gerechnet.
    Grundsätzlich magst du damit unrecht haben, ich denke aber trotzdem, dass du der Serie damit unrecht tust.
    Hö? Solltest du mich missverstanden haben? Es war ja schließlich schon spät


    Zitat Zitat von cornholio1980
    Nenn mir eine andere Serie wo solch eine Aktion tatsächlich noch Auswirkungen hatte - die wie du sehen wirst (oder schon gesehen hast ) auch in den nächsten Folgen nicht gleich wieder vergessen ist.
    Für die damalige Zeit kann ich dir keine nennen. Heutzutage sieht das wieder anders aus. Aber darum gehts ja nicht.

    Zitat Zitat von cornholio1980
    Vielmehr: warum siehst du sie erst jetzt? Aber besser spät als nie
    Da ist mir wohl das Wörtchen "erst" abhanden gekommen

    Huch! An die kann ich mich jetzt gar nicht mehr erinnern...
    Musst mal gucken. Echt tolle Einstellung. Ziemlich zu Anfang. Die genaue Zeit kann ich dir leider nicht mehr sagen.

    Gute Frage. Werd mal schauen ob ich dazu was herausfinden kann.
    Das frag ich mich schon seit ... dem Pilotfilm (). Als Londo im Casino sein Spiegelbild im Becher anschaut und sagt "Nice Shark" Aber irgendwie hab ich immer vergessen zu fragen.

    Zitat Zitat von cornholio1980
    Wenn du gaaaaanz lieb fragst
    *Corny lieblich anblinzelt* (Dafür haben wir leider keinen Smiley )


    Zitat Zitat von cornholio1980
    Die Wertung geht ok
    Da bin ich aber froh

    .


    Staffel II (2) dienstags im Nachtprogramm auf Pro7MAXX (Doppelfolgen)

    Staffel XII (12) montags 21:05 Uhr auf Pro7MAXX


    Staffel XIII (13) montags 20:15 Uhr auf Pro7MAXX

    Staffel XV (15) donnerstags auf CW

  9. #9
    Super-Moderator Avatar von cornholio1980
    Dabei seit
    27.03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4.989

    Standard AW: B5 | 3.06 | Der Selbstversuch (Dust to Dust)

    Zitat Zitat von Simara Beitrag anzeigen
    Hm.... seh ich bis jetzt noch nicht so ... also warum das für die Allianz mit Morden wichtig sein soll. Aber was noch nicht ist
    Es erklärt, warum er sich überhaupt erst auf die Allianz eingelassen hat. Es lässt einen seinen Frust sowohl über die Stellung der Centauri als auch seine eigene Stellung innerhalb der Centauri besser nachvollziehen. Find ich zumindest...

    Hö? Solltest du mich missverstanden haben? Es war ja schließlich schon spät
    Ja, hab ich wohl

    Musst mal gucken. Echt tolle Einstellung. Ziemlich zu Anfang. Die genaue Zeit kann ich dir leider nicht mehr sagen.
    Werde sicher demnächst wieder reinschauen und dann darauf achten. Danke für den Hinewis

    *Corny lieblich anblinzelt* (Dafür haben wir leider keinen Smiley )
    Das war eine Wiederholung einer Einstellung aus Londo's Traum. Diese spielt wiederum auf die Aussage des Technomagiers an: "Ich sehe eine Hand, die nach den Sternen greift".
    Folgt mir auf Twitter!

    "I believe that when we leave a place, part of it goes with us, and part of us remains. Go anywhere in this station, when it is quiet, and just listen. After a while you will hear the echos of all our conversations, every thought and word we've exchanged. Long after we're gone, our voices will linger in these walls."
    Andreas Katsulas as G'Kar - Objects in Motion / The Lost Tales-Intro


  10. #10
    Super-Moderator Avatar von cornholio1980
    Dabei seit
    27.03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4.989

    Standard

    Hier mein Guide-Eintrag zu "Der Selbstversuch": fictionBOX.de | SciFi, Fantasy & Mystery - Der Selbstversuch
    Folgt mir auf Twitter!

    "I believe that when we leave a place, part of it goes with us, and part of us remains. Go anywhere in this station, when it is quiet, and just listen. After a while you will hear the echos of all our conversations, every thought and word we've exchanged. Long after we're gone, our voices will linger in these walls."
    Andreas Katsulas as G'Kar - Objects in Motion / The Lost Tales-Intro


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. 03x02: Dust in the Wind "Spoiler"
    Von Elko im Forum ReGenesis: Episoden
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.11.2007, 22:18

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •