Umfrageergebnis anzeigen: Wie bewertet ihr "Tod eines Intriganten"?

Teilnehmer
3. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Genial! (5 Sterne)

    1 33,33%
  • Sehr gut (4 Sterne)

    2 66,67%
  • Ok - gut (3 Sterne)

    0 0%
  • Eher dürftig (2 Sterne)

    0 0%
  • Ganz schlecht (1 Stern)

    0 0%
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: B5 | 3.20 | Tod eines Intriganten

  1. #1
    Forumon
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.732

    Standard

    3.20 And the Rock cried out, no hiding place/Tod eines Intriganten

    Londo will den verzweifelten Vir dazu benutzen, um G'Kar in eine Falle zu locken. Gleichzeitig will er Lord Refa loswerden. Einige Geistliche bringen Nachrichten von der Erde.

    Der Z'ha'dum-Countdown beginnt. Sehr gut ist, dass uns JMS bis zum Ende über Londos wahres Vorhaben im Dunkeln lässt. Der deutsche Titel tut das hingegen nicht...(4/5)
    Geändert von wu-chi (16.07.2007 um 17:37 Uhr)

  2. #2
    Forenjunkie
    Dabei seit
    10.10.2002
    Beiträge
    3.477

    Standard

    3.20 And the Rock cried out, no hiding place/Tod eines Intriganten

    Nach dem vorrangegangen Austrutscher, gibt's hier wieder eine wirklich gute Episode, die eine gelungene Überraschung enthält. Der Zuschauer wird (zusammen mit Vir) schön in die Irre geführt.
    Geändert von wu-chi (16.07.2007 um 17:37 Uhr)

  3. #3
    Flinker Finger
    Dabei seit
    10.10.2002
    Beiträge
    656

    Standard

    3.20 And the Rock cried out, no hiding place/Tod eines Intriganten
    So etwas nennt man auch Glorifikation. Natürlich freut man sich wenn der Bösewicht stirbt. Muss man die Freude aber auch durch Pathos/Gospel-Klänge, die die ultra Slow Motion-Ästhetik unterstützen, verstärken?
    Abgesehen davon: Schöne Geschichte, die endlich mal wieder durch ihre Wandlungen den Zuschauer überraschen kann, was bekanntlich sonst nur im großen Stil geschieht bei Babylon 5. Dazu ein semi-interessanter, aber nicht schlecht gemachter B-Plot.
    :halfstar:
    Geändert von wu-chi (31.07.2007 um 15:57 Uhr)
    I mean, after all; you have to consider we're only made out of dust. That's admittedly not much to go on and we shouldn't forget that. But even considering, I mean it's a sort of bad beginning, we're not doing too bad. So I personally have faith that even in this lousy situation we're faced with we can make it. You get me?

  4. #4
    Super-Moderator Avatar von cornholio1980
    Dabei seit
    27.03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4.989

    Standard AW: B5 | 3.20 | Tod eines Intriganten

    "And the Rock cried out, no hiding place..." Eine meiner Lieblingsszenen der Serie (wobei das jetzt nicht unbedingt viel aussagt, immerhin sind das doch so einige. Für die Top 10 könnte es daher knapp werden *g*). Auch nach dem Angriff auf Babylon 5 aus "Die Strafaktion" das zweite Mal, dass die Serie durch eine ausgefeiltere Inszenierung weit über dem damaligen TV-Standard auffällt. Der Gospelchor zusammen mit dem in Zeitlupe flüchtenden Refa, das ist schon sehr gut gemacht. Geniale Kombination.

    Schade ist, dass wie Kaff schon sagt die Auflösung dank des deutschen Titels etwas vorhersehbar ist. Beim 1. Ansehen hab ich aber wohl nicht darauf geachtet, und dachte daher tatsächlich die ganze Zeit, Londo hätte es jetzt endgültig auf G'Kar abgesehen (wobei ich nicht wirklich erwartet hatte, dass er damit auch Erfolg haben würde - aufgrund des Traums, der uns ja erst einige Folgen zuvor quasi bestätigt wurde). Dass er es in Wahrheit auf Refa abgesehen hatte, hatte ich damals nicht erwartet.

    In der B-Story gibt es wieder etwas Bewegung rund um die Schatten. Sheridan analysiert die scheinbar willkürlichen Angriffe, und scheint dabei fast zu verzweifeln. Die Episode hat Delenn und Sheridan wieder näher (bzw. noch näher) aneinandergeschweißt und ihre Beziehung zueinander vertieft. Und mit dem Countdown am Ende wird schon die Erwartungshaltung für die nächsten Folgen geschürt.

    Alles in allem eine rundum gelungene - wenn auch nicht überragende - Episode.
    8/10
    Folgt mir auf Twitter!

    "I believe that when we leave a place, part of it goes with us, and part of us remains. Go anywhere in this station, when it is quiet, and just listen. After a while you will hear the echos of all our conversations, every thought and word we've exchanged. Long after we're gone, our voices will linger in these walls."
    Andreas Katsulas as G'Kar - Objects in Motion / The Lost Tales-Intro


  5. #5
    Furie Avatar von Simara
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Ba-Wü
    Beiträge
    3.579

    Standard AW: B5 | 3.20 | Tod eines Intriganten

    Und weiter gehts .... Ob ich Corny ins Schwitzen bringe?

    Die Folge hatte es in sich.
    Zuerst dachte ich, Londo will G'Kar nun endgültig beseitigen und will dazu Virr einspannen. Als dieser nicht mitmacht bedroht Londo sogar Virs Familie. Dieser Stinker! Und Na'Toth soll der Köder für G'Kar sein. Schön, dass man auch mal wieder was von ihr hört. Aber beim Hören blieb es dann auch.
    Dann wird Vir auch noch von Refa gekidnappt und durch einen Telepathen gescannt. Armer Vir. So erfährt Refa von Londos Plan. Doch wie sich nachher herausstellt, war das eine Falle. Aber nicht für G'Kar, sondern für Refa!
    Londo hat Vir schon benutzt, aber nicht um G'Kar fertig zu machen. Im Gegenteil, er und Londo .....arbeiten zusammen Hier greift wohl wieder das Motto "Der Feind meines Feindes". Dennoch eine erstaunliche Entwicklung: die beiden arbeiten zusammen! Ich kann mir allerdings nicht vorstellen, dass das der Anfang ist und es im Thronsaal dann endet. Außerdem wundert es mich etwas, dass G'Kar Londo vertraut. Londo hätte ebensogut Refa UND G'Kar beseitigen lassen können. Sollte da so was wie Ehrgefühl in Londo wach werden?

    Londo hat sich nun also an Refa für Adiras Tot gerächt.
    Als Refa versucht zu fliehen hört man wie "No hiding Place" gesungen wird. Diese Szene hat - obwohl sie grausam enden wird - doch einen gewissen Humor
    Refa hat den Tod sicherlich verdient und ich bin vermutlich die letzte, die dem arroganzen Typen hinterherweint, aber trotzdem ist es grausem
    Die Narn kann ich allerdings verstehen.

    Am Schluss erfahren wir, dass es inzwischen eine ganze Flotte von "Weißen Sternen" gibt Das dürfte wohl bedeuten: Schatten, zieht euch wärmer an

    Delenn und Sheridan küssen sich .... ENDLICH. Eine schöne Szene.
    Jetzt wird wohl hoffentlich auch die Synchro endlich ins Du wechseln

    Hat Delenn in der deutschen Fassung ne andere Stimme oder war die Sprecherin erkältet? Sie hörte sich etwas anders an.
    Den Dialog mit dem quengelig-nörgelig hätt ich gern im O-Ton gehört. Gibts da was im Netz?

    Fazit: Solide Folge die ihre Stärken mal wieder aus Londo und G'Kar zieht. Londo hat mich doch glatt hinters Licht geführt.

    Ich gebe 4,5 von 5 .... hach, werten wir halt zum Jackpot auf

    5 von 5.

    .
    Geändert von Simara (28.08.2010 um 14:49 Uhr)


    Staffel II (2) dienstags im Nachtprogramm auf Pro7MAXX (Doppelfolgen)

    Staffel XII (12) montags 21:05 Uhr auf Pro7MAXX


    Staffel XIII (13) montags 20:15 Uhr auf Pro7MAXX

    Staffel XV (15) donnerstags auf CW

  6. #6
    Super-Moderator Avatar von cornholio1980
    Dabei seit
    27.03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4.989

    Standard AW: B5 | 3.20 | Tod eines Intriganten

    Zitat Zitat von Simara Beitrag anzeigen
    Und weiter gehts .... Ob ich Corny ins Schwitzen bringe?
    Das passt schon so. :alien_grin:

    Londo hat Vir schon benutzt, aber nicht um G'Kar fertig zu machen. Im Gegenteil, er und Londo .....arbeiten zusammen Hier greift wohl wieder das Motto "Der Feind meines Feindes". Dennoch eine erstaunliche Entwicklung: die beiden arbeiten zusammen!
    Ja, da waren wir damals wohl alle baff *g*

    Londo hat sich nun also an Refa für Adiras Tot gerächt.
    Bin mir jetzt nicht mehr sicher, ob ich es in der dazugehörigen Folge noch erwähnt hatte, aber: Ich war mir eigentlich schon immer sicher, dass Refa damit nicht das Geringste zu tun hatte, sondern Morden dahinter gesteckt hat, um Londo wieder auf seine Seite zu ziehen.

    Als Refa versucht zu fliehen hört man wie "No hiding Place" gesungen wird. Diese Szene hat - obwohl sie grausam enden wird - doch einen gewissen Humor
    Ja, einfach grandios inszeniert

    Am Schluss erfahren wir, dass es inzwischen eine ganze Flotte von "Weißen Sternen" gibt Das dürfte wohl bedeuten: Schatten, zieht euch wärmer an

    Delenn und Sheridan küssen sich .... ENDLICH.
    Öhm. Das haben sie eigentlich schon in "Tausend Jahre durch die Zeit" getan. Dort hast du's aber irgendwie gar nicht erwähnt...

    Aber ja, in gewisser weise ist das ihr erster Kuss *g*

    Jetzt wird wohl hoffentlich auch die Synchro endlich ins Du wechseln
    Wenn ich mich recht erinnere ja. Ist ja in der deutschen Synchrolandschaft meist der Auslöser für die entsprechende Umstellung.

    Hat Delenn in der deutschen Fassung ne andere Stimme oder war die Sprecherin erkältet? Sie hörte sich etwas anders an.
    'ne andere Stimme war's definitiv nicht, nein.

    Den Dialog mit dem quengelig-nörgelig hätt ich gern im O-Ton gehört. Gibts da was im Netz?
    Ich fürchte nein. Aber ev. lässt sich da was machen. Erinnere mich bei Gelegenheit nochmal dran.
    Folgt mir auf Twitter!

    "I believe that when we leave a place, part of it goes with us, and part of us remains. Go anywhere in this station, when it is quiet, and just listen. After a while you will hear the echos of all our conversations, every thought and word we've exchanged. Long after we're gone, our voices will linger in these walls."
    Andreas Katsulas as G'Kar - Objects in Motion / The Lost Tales-Intro


  7. #7
    Furie Avatar von Simara
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Ba-Wü
    Beiträge
    3.579

    Standard AW: B5 | 3.20 | Tod eines Intriganten

    Zitat Zitat von cornholio1980 Beitrag anzeigen
    Bin mir jetzt nicht mehr sicher, ob ich es in der dazugehörigen Folge noch erwähnt hatte, aber: Ich war mir eigentlich schon immer sicher, dass Refa damit nicht das Geringste zu tun hatte, sondern Morden dahinter gesteckt hat, um Londo wieder auf seine Seite zu ziehen.
    Bei mir war es umgekehrt. Ich hatte zuerst Morden in Verdacht, bin mir jetzt aber sicher, dass es doch Refa war. Immerhin hat Londo ihn auch vergiftet. Das würde passen.
    Morden würde ich ... einfach was anderes zutrauen.

    Zitat Zitat von cornholio1980 Beitrag anzeigen
    Öhm. Das haben sie eigentlich schon in "Tausend Jahre durch die Zeit" getan. Dort hast du's aber irgendwie gar nicht erwähnt...
    Stimmt, der Kuss dort ist irgendwie ... untergegangen bei mir. Obwohl er eine doppelte Bedeutung hatte - wie du ja schon erwähntest.

    .


    Staffel II (2) dienstags im Nachtprogramm auf Pro7MAXX (Doppelfolgen)

    Staffel XII (12) montags 21:05 Uhr auf Pro7MAXX


    Staffel XIII (13) montags 20:15 Uhr auf Pro7MAXX

    Staffel XV (15) donnerstags auf CW

  8. #8
    Super-Moderator Avatar von cornholio1980
    Dabei seit
    27.03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4.989

    Standard AW: B5 | 3.20 | Tod eines Intriganten

    Zitat Zitat von Simara Beitrag anzeigen
    Bei mir war es umgekehrt. Ich hatte zuerst Morden in Verdacht, bin mir jetzt aber sicher, dass es doch Refa war. Immerhin hat Londo ihn auch vergiftet. Das würde passen.
    Morden würde ich ... einfach was anderes zutrauen.
    Ich finde, es passt perfekt zu Morden. Er war ganz offensichtlich nicht glücklich darüber, wie sich Londo von ihm distanziert hat. Dies gab ihm die Möglichkeit, Londo wieder zurück ins Boot zu holen. Ich bin jedenfalls nach wie vor davon überzeugt, dass Refa von Adira nichts wusste und daher auch mit ihrer Ermordung nichts zu tun hat. Was nicht heißen soll, dass ich zwingend recht habe, und du unrecht .
    Folgt mir auf Twitter!

    "I believe that when we leave a place, part of it goes with us, and part of us remains. Go anywhere in this station, when it is quiet, and just listen. After a while you will hear the echos of all our conversations, every thought and word we've exchanged. Long after we're gone, our voices will linger in these walls."
    Andreas Katsulas as G'Kar - Objects in Motion / The Lost Tales-Intro


  9. #9
    Furie Avatar von Simara
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Ba-Wü
    Beiträge
    3.579

    Standard AW: B5 | 3.20 | Tod eines Intriganten

    Aus deiner Antwort schließe ich, dass wir das nie genau wissen werden

    .


    Staffel II (2) dienstags im Nachtprogramm auf Pro7MAXX (Doppelfolgen)

    Staffel XII (12) montags 21:05 Uhr auf Pro7MAXX


    Staffel XIII (13) montags 20:15 Uhr auf Pro7MAXX

    Staffel XV (15) donnerstags auf CW

  10. #10
    Super-Moderator Avatar von cornholio1980
    Dabei seit
    27.03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4.989

    Standard AW: B5 | 3.20 | Tod eines Intriganten

    Zitat Zitat von Simara Beitrag anzeigen
    Aus deiner Antwort schließe ich, dass wir das nie genau wissen werden
    Stimmt, das zu interpretieren ist dem Zuschauer überlassen...
    Folgt mir auf Twitter!

    "I believe that when we leave a place, part of it goes with us, and part of us remains. Go anywhere in this station, when it is quiet, and just listen. After a while you will hear the echos of all our conversations, every thought and word we've exchanged. Long after we're gone, our voices will linger in these walls."
    Andreas Katsulas as G'Kar - Objects in Motion / The Lost Tales-Intro


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Strombedarf eines PCs
    Von Malcolm Reed im Forum Games, Software & Technik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.07.2005, 18:52
  2. Tierversuche eines Opernregisseurs
    Von Estefan im Forum Quiz, Spiel & Spaß
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.06.2004, 00:44
  3. Das Ende eines Spiels
    Von Octantis im Forum Games, Software & Technik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.03.2004, 17:52
  4. EP2: Bild eines Superkampfdroiden
    Von Firestorm im Forum STAR WARS: Die ganze Welt des Sternen-Epos
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.12.2001, 18:02
  5. Portr?t eines Wirts
    Von DerBademeister im Forum Infos & Support: SpacePub, Spielhalle & Partnerseiten
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 17.12.2001, 11:51

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •